Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Information für deutschsprechende Kunden für Rechtsdienstleistungen in Tschechien

  • 1 Minuten Lesezeit

Unsere Anwaltskanzlei verweist darauf, dass in der Tschechischen Republik nur solche Person berechtigt ist universelle Rechtsdienstleistungen anzubieten, die ein Rechtsanwalt ist. Der Rechtsanwalt in der Tschechischen Republik ist solche Person, die sich als „ADVOKÁT“ bezeichnet. Dies ist auch die gesetzliche Bezeichnung der angeführten Fachperson und solche Person enthält die Bezeichnung „ADVOKÁT“. Der Fachmann, der sich mit der tschechischen Bezeichnung „ADVOKÁT“ bezeichnet, ist auch die einzige Person, die fähig ist, Rechtsdienstleistungen im uneingeschränkten Umfang zu erbringen. Im Hinblick darauf, dass aktuell in der Tschechischen Republik verschiedene Firmen und Berater vorkommen, die Rechtsdienstleistungen anbieten, wobei sie keine Rechtsanwälte oder Rechtsanwaltsfirmen sind, handelt es sich bei ihrer Tätigkeit um eine unerlaubte Tätigkeit und in manchen Fällen, insbesondere wenn sie im größeren Umfang ausgeübt wird, sogar um eine strafrechtliche Tätigkeit (unerlaubte Unternehmungstätigkeit gemäß § 251 des tsch. Strafgesetzes). Wir erlauben uns aus diesem Grund auf diesen Missbrauch hinzuweisen, der auch eine negative Auswirkung haben kann, falls der Kunde letztendlich einen nicht fachmännischen Ratschlag befolgt. Der Rechtsanwalt ist nicht nur der Fachmann auf seinem Gebiet, sondern vor allem eine Person, die für den Fall eines Schadens versichert ist, was man bei Personen, die keine Professionale sind, nicht erwarten kann. 

Aus diesem Grund steht unsere Anwaltskanzlei allen Kunden bei der Lösung sämtlicher Rechtsanliegen zu Verfügung, die der Kunde in der Tschechischen Republik begegnen kann.

29.8.2020

JUDr. Pavel Brach, advokát



Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Advokát JUDr. Pavel Brach

Ab dem 01.06.2021 wird das neue Gesetz über die Erfassung der wirtschaftlichen Eigentümer (Implementierung der Richtlinie AML 5) in Kraft sein. Dies ist für solche Unternehmer wichtig, die vor ... Weiterlesen
In der Tschechischen Republik werden manche rechtswidrigen Handlungen nicht als Straftaten, sondern als Ordnungswidrigkeiten bewertet. Die Ordnungswidrigkeiten werden durch Verwaltungsorgane des ... Weiterlesen
Unsere Anwaltskanzlei verweist darauf, dass in der Tschechischen Republik nur solche Person berechtigt ist universelle Rechtsdienstleistungen anzubieten, die ein Rechtsanwalt ist. Der Rechtsanwalt ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

17.03.2020
Das neue Immobilienmaklergesetz in der Tschechischen Republik Am 01. Juli 2020 tritt das neue Gesetz Nr. 39/2020 ... Weiterlesen
28.02.2019
Als Mitgliedstaat der Europäischen Union und direkter Nachbar Deutschlands ist es für Deutsche relativ einfach, in ... Weiterlesen
19.08.2010
Als Rechtsgrundlagen für das Bußgeldverfahren in Tschechien kommen das tschechische Straßenverkehrsgesetz ... Weiterlesen