Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

Markenrechtliche Abmahnung der Hans Rix Handelsgesellschaft mbH (Explorer)

  • 2 Minuten Lesezeit

Aktuell vertrete ich zwei Mandanten gegen Abmahnungen der Hans Rix Handelsgesellschaft mbH, ausgesprochen durch die Brödermann Jahn Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, vom 15.09.2022. 

Der Abmahnung ist folgendes zu entnehmen:

Die Hans Rix Handelsgesellschaft mbH ist Rechteinhaberin der beim Europäischen Markenamt unter der Registernummer 014481725 registrierten Unionswortmarke “Explorer".

Die Unionsmarke „Explorer“ genießt unter der Registernummer 014481725 Schutz für nachfolgende Warenklassen Schutz:

  • 20        Campingmöbel; Schlafsäcke für Campingzwecke
  • 22        Zelte, Planen, Segel
  • 28        Sportartikel, insbesondere Wassersportartikel, nämlich aufblasbare SUP


Die Abmahnung enthält den Vorwurf einer rechtswidrigen Verwendung des Zeichens „Explorer“ zur Bewerbung von Schlauchbotten des Herstellers Intex. Das Zeichen „Explorer“ wird in der Artikelüberschrift und auf dem Produkt verwendet.


Forderungen

  • Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung
  • Auskunft über Herkunft und Vertriebswege und Umsätze
  • Abmahnkosten nach einem Gegenstandswert von 150.000 € bei Ansatz einer 1,5er Geschäftsgebühr (3.481,35 €)


Abmahnung berechtigt?

Eine der Kernfragen, die es zu überprüfen gilt ist ist, ob eine markenmäßige Benutzung der hier in Bezug genommenen Marke vorliegt. Voraussetzung ist, dass die konkrete Benutzungshandlung eine der Funktionen der Marke beeinträchtigen kann. Soweit die konkrete Verwendung des Zeichens als Modellbezeichnung des Herstellers verstanden wird, bestehen hochgradige Zweifel an einer markenmäßigen Benutzung. Darüber hinaus bestehen bereist Zweifel an einer Warenähnlichkeit zwischen Schlauchbooten und aufblasbaren SUP´s, für die die Marke Schutz genießt.

In der Abmahnung wird die Auskunft über den Umfang der erzielten Umsätze gefordert. Die Auskunft dient dem Zweck einen meist nicht unerheblichen Schadensersatz vorzubereiten. An dieser Stelle ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Auskunftserteilung bereits durch einen fachkundigen Rechtsanwalt begleitet wird.


ABMAHNUNG ERHALTEN? Soforthilfe vom Fachanwalt!


Übersenden Sie hierzu die Abmahnung einfach per E-Mail an info@dregeriplegal.de. Ich melde mich umgehend bei Ihnen zurück und kläre Sie im Rahmen meiner kostenlosen Ersteinschätzung über Ihre Reaktionsmöglichkeiten auf.

Was ich Ihnen bieten kann:

  • Kostenlose und unverbindliche Ersteinschätzung
  • Beratung und Vertretung überregional und bundesweit
  • Einschätzung durch hochspezialisierten Fachanwalt
  • Schnelle und unkomplizierte Kommunikation per E-Mail

Ich melde mich schnellstmöglich mit einer passenden Strategie bei Ihnen zurück.


Weitere Informationen finden Sie unter: www.dregeriplegal.de








Um dieses Video anzuzeigen, lassen Sie bitte die Verwendung von Cookies zu.


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Markenrecht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwalt Dirk Dreger

Neue Abmahnungen der FC Bayern München AG In dieser Woche wurden mir eine Vielzahl von Abmahnungen der FC Bayern München AG , ausgesprochen durch die Lentze Stopper Rechtsanwälte , zur Prüfung ... Weiterlesen
Unsere Kanzlei erreichte ein Schreiben der Debcon vom 20.09.2022. Das Schreiben beinhaltet eine Zahlungsaufforderung in Höhe von 400,00€. Die Zahlungsaufforderung resultiert aus einer Forderung ... Weiterlesen
Abmahnung Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (Eintrittskarten) Die Ruhrkanzlei aus Dortmund spricht im Auftrage der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA Abmahnungen wegen Tickethandels aus. In ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

11.07.2022
Produktpiraterie, unerlaubter Verkauf von Markenprodukten, Werben mit Markennamen für No-Name-Produkte: Diese und ... Weiterlesen
17.08.2020
Seit einiger Zeit vertreten wir Mandanten, die eine Abmahnung von der Hans Rix Handelsgesellschaft und der Kanzlei ... Weiterlesen
11.03.2019
Wegen einer vermeintlichen Markenrechtsverletzung an der Marke „ EXPLORER ”, welche für die Hans Rix ... Weiterlesen