Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Rechtstipps zu "Mutterschutzlohn"

  • Rechtsanwältin Imke König
    „… weiter zu beachten, es liegt jedoch ein Rechtsmissbrauch gem. § 242 BGB vor, wenn sie weiterhin Mutterschutzlohn begehrt. Für die schwangere ist ein Beschäftigungvserbot oftmals günstiger …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt und Notar Walter Klemeyer
    „… , die jetzt arbeitslos ist, weder von der Arbeitsagentur noch von ihrer gesetzlichen Krankenkasse sogenannten Mutterschutzlohn und/oder Mutterschaftsgeld von ihrer gesetzlichen Krankenkasse. Außerdem erfährt …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Ansgar Dittmar
    „… das zuständige Ministerium noch einmal darauf hingewiesen, dass Mutterschaftsleistungen nach dem Mutterschutzgesetz Vorrang haben vor dem Kurzarbeitergeld, d. h. Sie können Mutterschutzlohn bzw …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Anja Bleck-Kentgens
    „… auch die Frage, wie sich diese wirtschaftliche Entlastungsmöglichkeit der Unternehmen auf Schwangere mit Anspruch auf Mutterschaftsgeld und Mutterschutzlohn auswirken. 1. Grundsätzlich erhält …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Dietrich Jaser
    „… der schwangeren Frauen und Mütter auf Mutterschutzlohn und Mutterschaftsgeld nach den §§ 18 und 19 des Mutterschutzgesetzes (MuSchG) aufgrund von ärztlichen Beschäftigungsverboten oder während der in § 3 …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Stephanie Luichtl
    „… Attest) und verkürzt werden (durch Einverständnis der werdenden Mutter). Um den Verdienstausfall abzusichern erhalten Schwangere und Wöchnerinnen Mutterschaftsgeld (vor der Geburt) sowie Mutterschutzlohn …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Martin J. Warm
    „… informiert. Ein Streit darüber, ob die besonderen Anspruchsvoraussetzungen des § 11 MuSchG auf Zahlung von Mutterschutzlohn vorliegen, ist für sich genommen nicht schon deswegen eine Diskriminierung …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Alexander Bredereck
    „… nicht als entschädigungspflichtige Benachteiligung an. Soweit die Parteien darüber hinaus noch um die besonderen Anspruchsvoraussetzungen des § 11 MuSchG betreffend die Zahlung von Mutterschutzlohn gestritten hatten, scheidet …“ Weiterlesen
  • MAYR Kanzlei für Arbeitsrecht GbR
    „… des Arbeitsplatzes steht im Vordergrund. 3. Mutterschutzlohn Während der Schutzfristen vor und nach der Entbindung besteht kein Entgeltanspruch, wenn die Arbeitnehmerin mit der Arbeit aussetzt. Die finanzielle …“ Weiterlesen