Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Schufa-Eintrag vorzeitig löschen lassen

Rechtstipp vom 02.07.2018
Rechtstipp vom 02.07.2018

Ein negativer Schufa-Eintrag negiert die Kreditwürdigkeit und hat viele nachteilige Konsequenzen. Die schwerwiegendste Folge ist gewiss die Unmöglichkeit der Kreditaufnahme. Dringend notwendige Anschaffungen wie z. B. ein neues Familienauto oder eine neue Heizung bleiben auf der Strecke. Auch der Wechsel zu einem günstigeren Strom- oder Gasversorger bleibt verwehrt. Existenzbedrohend wird es, wenn Banken keinen Kredit bzw. keine Erhöhung des Kreditrahmens für anstehende Investitionen mehr gewähren und ein Unternehmen deshalb nicht wettbewerbsfähig geführt werden kann. Mit einem negativen Schufa-Eintrag kommt regelmäßig auch ein Existenzgründerkredit für eine Unternehmensgründung nicht mehr in Frage.

Schufa-Eintrag löschen lassen

Um den Schufa-Score zu verbessern und die Bonität wiederherzustellen, gilt es, negative Schufa-Einträge möglichst schnell löschen zu lassen. Hierfür ist oftmals die Unterstützung durch einen Rechtsanwalt notwendig. Dieser kann unter Verweis auf einschlägige Gesetze die Löschung von fehlerhaften Einträgen bei der Schufa durchsetzen. Ist der Eintrag rechtmäßig erfolgt, kann die Löschung unter ausführlicher Darlegung des sog. schutzwürdigen Interesses des Betroffenen bei der Schufa bewirkt werden. Häufig ist der Eintrag bereits nach wenigen Wochen gelöscht und die Bonität wiederhergestellt.

Zu beachten ist, dass ein auf die Löschung von Schufa-Einträgen spezialisierter Rechtsanwalt beauftragt wird. Nur in diesem Fall haben Betroffene die besten Erfolgsaussichten, ihren Schufa-Score zu verbessern. Uneingeschränkt empfehlenswert ist die bundesweit tätige Kanzlei Ginter Schiering Rechtsanwälte Partnerschaft mbB in Hamm. Die Rechtsanwälte haben bereits für eine Vielzahl von Betroffenen die Löschung negativer Einträge schnell und erfolgreich durchsetzen können. Die Kanzlei kann auf der Kanzleihomepage oder telefonisch sowie per E-Mail kontaktiert werden. Die Ersteinschätzung der Erfolgsaussichten eines Vorgehens gegen die Schufa erfolgt kostenfrei.


Rechtstipps aus den Rechtsgebieten Allgemeines Vertragsrecht, Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Ginter Schiering Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.