Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Veröffentlicht von:

Vorsicht Abmahnung Waldorf Frommer: Cuevana.tv und Smartphone-App „Popcorn Time“

  • 1 Minuten Lesezeit
  • (2)

Das Portal cuevana.tv und die Smartphone-App „Popcorn Time“ locken mit ungetrübtem Blockbuster- und Serien-Spaß. Allerdings: Wer hier mitmacht gerät in Gefahr, Teil eines illegalen Filesharing-Netzwerkes zu werden.

Das Thema „Rechtmäßigkeit von Streaming“ wird die Gerichte und vor allem Internetuser noch eine Zeit lang beschäftigen. Aktuell wird vor angeblichen Streaming-Portalen und Handy-Apps gewarnt, die nur vordergründig diesen Anschein erwecken, in Wirklichkeit aber bei Nutzung Urheberrechtverletzungen auslösen, die die ahnungslosen User teuer zu stehen bekommen können. Es liegen erste Abmahnungen zu Urheberschutzverletzungen über cuevana.tv und Popcorn Time vor.

Die Problematik ist immer gleich: Wer sich Filme oder Serien im Internet anschaut, kann nie wirklich sicher sein, ob die Daten hier zu Recht eingestellt wurden oder ob eine Urheberrechtverletzung vorliegt. Nach deutschem Recht kann derzeit nur der einer Urheberschutzverletzung bezichtigt werden, der die Datei hoch geladen hat. 

cuevana.tv oder Popcorn Time verhalten sich allerdings anders als klassische Streaming Dienste wie z.B. Youtube, sondern erinnern eher an einen illegalen Torrent-Dienst: Hier werden Daten definitiv herunter geladen und nicht nur gestreamt. Der User bekommt davon erst einmal nichts mit. Er „streamt“ im Bewusstsein, dass kein unrechtmäßiger Download stattfindet.

Rechtsanwalt Wrase: „Diese Plattformen streamen wie vom User erwartet, bieten aber gleichzeitig die Nutzung eines klassischen Filesharing-Netzwerkes an – dies zu nutzen bedeutet für den User eine Urheberschutzverletzung, da eventuell geschützte Werke auf dem eigenen Rechner gespeichert werden.“

Abmahnungsexperten wie der Hamburger IT-Experte und Rechtsanwalt empfehlen, bei Post vom Abmahnanwalt sofort zu reagieren.

Mehr Infos auf www.kanzlei-wrase.de.

Hier mehr Infos zu Abmahnungen von Waldorf Frommer finden http://www.kanzlei-wrase.de/gegnerliste/abmahnung-waldorf-frommer/

Die Android-App „Popcorn Time“ birgt die gleichen Gefahren wie cuevana.tv. Hier werden definitiv geschützte Werke gespeichert und damit im Urheberschutz verletzt.


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwalt Björn Wrase

Patienten haben einen kostenlosen DSGVO-Auskunftsanspruch auf ihre Daten, die ein behandelndes Krankenhaus von ihnen erhoben hat. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Dresden hervor ... Weiterlesen
Die CBH Rechtsanwälte mahnen überwiegen private Verkäufer wegen Urheberrechtsverletzungen ab, wobei ihr Auftraggeber die Motion E-Services GmbH ist. Die Verkäufer bieten fast ausschließlich auf ... Weiterlesen
Einen bösen Schrecken erlebte kürzlich einer unserer Mandanten. Beim Öffnen seiner Post stieß er auf ein Abmahnschreiben der Münchener Kanzlei Waldorf Frommer. Die Rechtsanwälte mahnen im Auftrag ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

(2)
27.03.2020
Haben Sie als Arbeitnehmer eine Abmahnung von Ihrem Arbeitgeber erhalten? Dies ist erst einmal ein Schock für Sie, ... Weiterlesen
15.05.2020
Die volle Härte des Gesetzes trifft Unternehmen, deren Online-Auftritt die gesetzlichen Mindestanforderungen nicht ... Weiterlesen
(5)
30.03.2020
Über Filesharing lassen sich Filme, Musik oder Software im Internet austauschen. In den meisten Fällen ist das ... Weiterlesen