Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Vorsicht bei Abmahnungen von Copyright Watch wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung!

(17)

Wer eine Abmahnung von „Copyright Watch” mit einer tschechischen Anschrift wegen der angeblichen Verletzung von Urheberrechten erhält, sollte nicht voreilig zahlen. Möglicherweise handelt es sich um eine FAKE-Abmahnung, was wir aber  nicht wissen. Wie Abgemahnte sich verhalten sollten.

In einem uns bekannten Fall wurde ein Schreiben von „Copyright Watch” aus 34022 Neuern /Böhmerwald verschickt. In diesem wurde behauptet, dass der Adressat - oder andere Mitglieder aus seinem Haushalt - angeblich eine Urheberrechtsverletzung durch das Abspeichern von urheberrechtlich geschütztem Inhalt auf dem Rechner begangen haben. Dabei wird in dem Schreiben Datum und Uhrzeit des angeblich festgestellten Urheberechtsverstoßes sowie eine IP Adresse genannt. Darüber hinaus fehlen allerdings Angaben zum mutmaßlichen Rechteinhaber sowie zum angeblich übers Internet heruntergeladenen Werk.

Im Folgenden wird dann näher erläutert, weshalb der Adressat des Schreibens dadurch eine Urheberrechtsverletzung begangen hat. Auch wird darauf hingewiesen, weshalb der Abgemahnte sich dadurch zugleich strafbar gemacht haben soll.

Schließlich wird der Abgemahnte zur „Einstellung der unzulässigen Handlungen" sowie zur Zahlung eines Beitrages in Höhe von 362,46 € mit dem beigelegten und vorausgefüllten Überweisungsauftrag aufgefordert. Gezeichnet ist das Schreiben mit der Unterschrift „M Wenzel (CLO)".

Auffällig ist vor allem, dass hier weder der angebliche Rechteinhaber, noch das unberechtigt genutzte urheberrechtlich geschützte Werk genannt wird. Von daher besteht die Möglichkeit, dass es sich um eine FAKE-Abmahnung handelt. Wir wissen allerdings derzeit noch nicht, ob es sich um ein FAKE handelt.

Betroffene Verbraucher sollten am besten uns beziehungsweise unsere Filesharing-Hotline unter den Rufnummern 0221 - 400 67 555 oder 030 - 5444 55 333 anrufen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Rechtstipp vom 22.06.2011

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Christian Solmecke LL.M. (WILDE BEUGER SOLMECKE)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.