Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Wertverlust bei Dieselfahrzeugen

(7)

Der Abgasskandal zieht Konsequenzen nach sich: Laut neuster Zahlen der Deutschen Automobil Treuhand verlieren Diesel-Fahrzeuge an Beliebtheit und nicht zuletzt auch an Wert.

Laut DAT gaben Käufer von Neuwagen an, dass der Abgasskandal Einfluss auf ihre Kaufentscheidung hätte.

Die DAT ist ein Unternehmen der Automobilwirtschaft und wird vom Verband der Automobilindustrie, dem Verband der internationalen Kraftfahrzeughersteller und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe betrieben.

Einbußen am Dieselmarkt

Besitzer betroffener Fahrzeuge haben schon jetzt mit den Konsequenzen des Skandals zu kämpfen: Ihre Diesel haben immens an Wert verloren. Die Fahrzeuge sind teilweise sogar unverkäuflich. Auch Händler stellen sich quer, betroffene Autos anzunehmen. Ein Software-Update wirkt dem Wertverlust ebenfalls nicht entgegen. Fahrzeuge, die ein entsprechendes Update benötigen, das zudem von einer Garantie ausgeschlossen ist, werden als minderwertig angesehen. Auch die drohenden Fahrverbote mindern den Wert der betroffenen Vehikel erheblich.

Wertverlust auch bei Neuwagen

Auch neue, hochwertige Fahrzeuge sind von der Wertminderung betroffen. Darunter fallen insbesondere Vehikel, die jüngst wegen illegaler Abschalteinrichtungen zurückgerufen wurden (Porsche, Audi, Daimler …). Welche Modelle genau von der Rückrufaktion betroffen sind, können Sie unserer Website www.diesel-gate.com entnehmen.

Der Einbau illegaler Abschalteinrichtungen stellt einen Mangel Ihres Fahrzeuges dar, aus dem sich Rechte für Sie ergeben. Machen Sie von Ihren Rechten Gebrauch – wir helfen Ihnen gerne dabei!

Wehren Sie sich!

Um einen Verlust der Rechte zu vermeiden, sollten Sie unbedingt anwaltlichen Rat einholen, bevor Sie ein Software-Update vornehmen lassen. Kontaktieren Sie uns unter www.diesel-gate.com. Wir übernehmen die Prüfung möglicher Ansprüche und die Deckungsanfrage bei Ihrer Rechtsschutzversicherung. Kostenlos.


Rechtstipp vom 16.04.2018
aus der Themenwelt Rechte betrogener Käufer und dem Rechtsgebiet Kaufrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Florian Max Baumeister (Baumeister Rosing Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)

Ihre Spezialisten

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.