Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

Youngtimer und Oldtimer als Anlageobjekte

  • 1 Minuten Lesezeit

Die seit dem Jahr 2014 erfolgte Leitzinssenkung der EZB auf historische – zunächst – 0,05 % für Guthaben auf Tagesgeld- oder Festgeldkonten von Privatanlegern intensivierte seither den Trend zu alternativen Anlage-Möglichkeiten. Hierzu gehören seit einigen Jahren verstärkt Youngtimer und Oldtimer.

Aber: Was schon bei Neuwagen und jungen Gebrauchtwagen selbstverständlich ist, gilt erst recht bei Youngtimern und Oldtimern: Augen auf und höchste Vorsicht!

Gleichgültig, ob Sie mit einem schmalen Budget oder einem dickeren Portemonnaie investieren wollen, ist die Auswahl des Modells von eminenter Bedeutung für Ihre künftige Rendite. Abgesehen von den stets begehrten Klassikern versprechen insbesondere Klein- und Sonderserien von Fahrzeugmodellen starke Renditezuwächse, was sich aus dem geringen Marktangebot erklärt.

Entscheidend ist sodann der Zustand des Fahrzeuges. Wichtig ist eine dokumentierte Historie. Abzuraten ist von grellen oder ungewöhnlichen Farben. Gefährlich sind auch nachträgliche Umbauten. Sofern Sie selbst kein Automobil- oder Oldtimerexperte sind, sollten Sie sich vor einem Kauf durch einen Fachmann, der sich auf das entsprechende Modell und seine Technik versteht, beraten und begleiten lassen. Schließlich ist die korrekte Formulierung des Kaufvertrages zu beachten. Fehler hierbei können sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer teuer werden.

Sofern Sie alle Hinweise beachtet und einen für Sie günstigen Kaufvertrag geschlossen haben, sollte der Investition und dem künftigen Spaß an dem Fahrzeug nichts im Wege stehen.


Rechtstipp aus den Rechtsgebieten Kaufrecht, Verkehrsrecht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwalt Jörg Diebow

Der Fall : Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Fertighausanbieters enthalten unter anderem folgende Klauseln: § 12 Abs. 2 des "Bauvertrages Premium“: Der Bauherr kann im Falle der ... Weiterlesen
Der Fall: Ein notarieller Grundstückskaufvertrag wurde durch den Käufer erfolgreich wegen arglistiger Täuschung angefochten. Er fordert vom Verkäufer neben der Rückzahlung des Kaufpreises – ... Weiterlesen
Der Fall: Trotz Beschluss der Eigentümergemeinschaft über die Beauftragung einer bestimmten Unternehmung mit der Sanierung der Eingangstüren und der Briefkastenanlagen hat der Verwalter ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

27.11.2017
Der Fall: Ein Kfz-Händler hatte den Oldtimer im Internet angeboten: „ Porsche 911 Targa, Erstzulassung 1973, ... Weiterlesen
13.10.2017
Der Fall Der Verkäufer hatte in einer Verkaufs-E-Mail die Entstehungsgeschichte des Oldtimers detailliert ... Weiterlesen
01.11.2016
Übereignungsklausel in Oldtimer-Kaskoverträgen ist unwirksam Das OLG Karlsruhe hatte über die Wirksamkeit einer ... Weiterlesen