Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Abmahnung Schulenberg & Schenk für WEIHNACHTSZAUBER - EIN KUSS KANN ALLES VERÄNDERN iAd. KSM GmbH

(1)

Die Rechtsanwälte SCHULENBERG & SCHENK mahnen weiter im Auftrag der KSM Germany GmbH ab. Betroffene ist derzeit das Filmwerk „WEIHNACHTSZAUBER - EIN KUSS KANN ALLES VERÄNDERN".

Inhaltlich hat sich an den Abmahnschreiben der Kanzlei SCHULENBERG & SCHENK im Vergleich zum Vorjahr nichts geändert. Wie üblich wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung zugunsten der KSM GmbH gefordert, sowie die Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages in Höhe von 1.298,00 EUR. Nach wie vor schlüsseln die Rechtsanwälte Schulenberg & Schenk diesen Betrag nicht auf, so dass sowohl unklar bleibt, wie viel Rechtsanwaltskosten Schulenberg & Schenk für Ihre Serienschreiben verlangen, als auch in welcher Höhe hier Schadensersatz für die KSM GmbH gefordert wird.

Betroffene sollten - wenn sie nicht mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausschließen können, dass das Filmwerk „WEIHNACHTSZAUBER - EIN KUSS KANN ALLES VERÄNDERN" über den eigenen Internetanschluss geladen wurde (sei es täterschaftlich oder durch Familienangehörige oder durch außenstehende Dritte) -, eine modifizierte Unterlassungserklärung abgeben, mit der zum einen kein Schuldanerkenntnis verbunden ist und welche zum anderen weitere Abmahnungen der KSM GmbH für andere Filmwerke der KSM GmbH ausschließt.

Ob die geforderten Beträge angemessen sind, hängt vom jeweiligen Einzelfall ab. Wir haben hierzu weitere Informationen unter www.recht-hat.de bereitgestellt.

Sind auch Sie von einer Abmahnung der Rechtsanwälte Schulenberg & Schenk im Auftrag der KSM GmbH betroffen?

Rufen Sie uns an! Gerne beurteilen wir Ihre Abmahnung im Rahmen einer kurzen kostenlosen Ersteinschätzung unter 030 / 323 015 90.

Sievers & Collegen

- Rechtsanwaltskanzlei -

Rheinstraße 11

D-12159 Berlin

E-Mail: f.sievers@recht-hat.de

Fon: + 49 (0) 30 - 323 015 90

Fax: + 49 (0) 30 - 323 015 911

Web: http://www.recht-hat.de


Rechtstipp aus den Rechtsgebieten IT-Recht, Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Newsletter

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.