Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung von .rka wegen "Alien: Isolation" – Hilfe finden Sie hier!

(1)

Im Auftrag der Koch Media GmbH fordern die .rka Anwälte wegen angeblicher Rechtsverletzungen an dem Spiel „Alien: Isolation“ einen Geldbetrag in Höhe von 900,00 Euro. Für das Geld hätten sich die Spiele-Fans die besten Neuveröffentlichungen von 2014 nachträglich kaufen können. Leider ist es so, dass Spiele-Käufer immer die Katze im Sack kaufen, wobei bei einem „Sehr gut“ von GameStar klar hätte sein müssen, dass bei „Alien: Isolation“ Spielspaß aufkommt. Das Argument vieler Gamer, ein Spiel erst testweise unerlaubt zu laden und danach zu kaufen, zieht somit nicht.

Preislich kommt das Spiel mit aktuellen 25,00 Euro recht moderat daher. Gepaart mit der Abmahngefahr sollte deutlich sei: Filesharung lohnt nicht! Doch nun, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, geht es darum die Abmahnung von .rka wegen „Alien: Isolation“ kostengünstig zu beenden, damit das Grauen sich nur noch auf den virtuellen Raum bezieht und von Aliens und nicht von erhaltenen Abmahnungen hervorgerufen wird.

Die Forderung der Abmahnung von .rka wegen „Alien: Isolation“ besteht aus drei Bestandteilen: den angefallene Kosten (Anwalt, Ermittlungskosten und Auslagen), dem Schadensersatz und der Aufforderung zur Abgabe einer Unterlassungserklärung. Alle drei Bestandteile müssen getrennt voneinander betrachtet und bewertet werden. In manchen Fallkonstellationen kann z. B. der Schadensersatz zurückgewiesen werden, wobei die angefallenen Kosten unberührt bleiben. Hier muss von Fall zu Fall gewertet und entschieden werden. Anders verhält es sich mit der Unterlassungserklärung. Diese muss in den meisten Fällen abgegeben werden. Nicht jedoch sollte die von der Gegenseite vorgefertigte Erklärung verwendet werden. Sie kann als Schuldanerkenntnis gewertet werden und führt je nach Formulierung dazu, dass der Abgemahnte nach Unterzeichnung nur noch sehr eingeschränkt verhandeln kann. Daher sollten Empfänger einer .rka Abmahnung wegen „Alien: Isolation“ Dolgendes beachten:

  •     Nicht vorschnell zahlen!
  •     Nichts unüberlegt unterschreiben!
  •     Keinen Kontakt mit der Gegenseite aufnehmen!
  •     Einen  Anwalt fragen!
  •     Die  Frist wahren!

Wenn auch Sie mit einer .rka Abmahnung für „Alien: Isolation“ konfrontiert werden, dann können Sie sich gerne im Rahmen einer kostenlosen, telefonischen Ersteinschätzung an Dr. Wachs wenden. Gerne helfen wir auch Ihnen.

Ihre Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte aus Hamburg


Rechtstipp vom 26.03.2015
aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Dr. Alexander Wachs (Dr. Wachs Rechtsanwälte)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.