Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

Achtung! Falsche wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Wettbewerbszentrale im Umlauf

  • 1 Minuten Lesezeit

Am 16.04.2017 legte uns unser Mandant eine Abmahnung der Wettbewerbszentrale vom 02.04.2018 zur Überprüfung vor.

Bereits bei der ersten Durchsicht fielen folgende Ungereimtheiten auf:

  • Unterlassungserklärung enthält Vertragsstrafe von 9.000,00€!
  • Rechtsverfolgungskosten in Höhe von 3.198,00€!

In der Abmahnung wurde ein Verstoß gegen die Preisangabenverordnung gerügt.

Mittlerweile hat die Wettbewerbszentrale telefonisch bestätigt, dass es sich um eine FAKE- Abmahnung handelt, die nicht von der Wettbewerbszentrale ausgesprochen wurde.

Holen Sie sich professionellen Rat! NICHT IGNORIEREN!

Der Fall zeigt eindeutig, wie wichtig es ist, solch eine Abmahnung durch einen Fachanwalt überprüfen zu lassen. Nicht jede Abmahnung ist automatisch berechtigt.

Folgende Grundregeln sollten Sie im Falle einer Abmahnung beachten:

  • Notieren und beachten Sie gesetzte Fristen
  • Nehmen Sie keinen Kontakt zu der Gegenseite auf
  • Unterzeichnen Sie nicht ungeprüft die beigefügte Unterlassungserklärung
  • Lassen Sie sich von einem auf das Markenrecht spezialisierten Rechtsanwalt beraten
  • Bezahlen Sie ohne rechtliche Beratung zunächst keinerlei Beträge
  • Bleiben Sie ruhig    

Für eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles können Sie uns gerne telefonisch erreichen.

Alternativ können Sie uns Ihre Abmahnung auch per E-Mail zusenden. Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Uns ist Kostentransparenz wichtig. Daher werden wir mit Ihnen im Falle einer Mandatserteilung für die außergerichtliche Vertretung einen festen Pauschalpreis vereinbaren.


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Wettbewerbsrecht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwaltskanzlei Heidicker

Der Ido Verband (Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V.) hat einen unserer Mandanten kürzlich wettbewerbsrechtlich abgemahnt und zur Abgabe einer ... Weiterlesen
Abmahnungen des Rechtsanwalt Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH, werden dann ausgesprochen, wenn Werke, die für die DigiRights Administration GmbH urheberrechtlich ... Weiterlesen
Erneut wurde uns durch einen unserer Mandanten eine Abmahnung des Rechtsanwalts S. , ausgesprochen im Auftrag der Hartlieb-Augenoptik GbR , zwecks Überprüfung und Bearbeitung übersandt. Gerügt ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

16.02.2022
Haben Sie als Arbeitnehmer eine Abmahnung von Ihrem Arbeitgeber erhalten? Dies ist erst einmal ein Schock für Sie, ... Weiterlesen
22.02.2022
Die volle Härte des Gesetzes trifft Unternehmen, deren Online-Auftritt die gesetzlichen Mindestanforderungen nicht ... Weiterlesen
22.10.2015
Aktuell wurde uns eine weitere Abmahnung der Wettbewerbszentrale (Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs ... Weiterlesen