Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Autokredit ohne Kostenrisiko widerrufen

(8)

Für viele Autokäufer, die ihr Auto finanziert haben, eröffnet der Widerrufsjoker die Möglichkeit, dass sich diese auch noch Jahre nach dem eigentlichen Ablauf der Widerrufsfrist von ihrer Vertragserklärung lösen können und Autokredit sowie Autokauf rückabwickeln können.

Voraussetzung dafür, dass Sie als Autokäufer den Widerrufsjoker ziehen können, ist, dass Sie die Autobank nicht oder nicht ordnungsgemäß über das Ihnen zustehende Widerrufsrecht belehrt hat.

Interessante Folgen bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung

Ist Ihre Widerrufsbelehrung fehlerhaft, so führt das dazu, dass Sie auch noch Jahre nach dem eigentlichen Ablauf der Widerrufsfrist Ihren Autokreditvertrag widerrufen können.

In der Konsequenz kommt es zu einem Rückabwicklungsschuldverhältnis, in Zuge dessen die gegenseitig empfangenen Leistungen zurück zu gewähren sind. Dies führt dazu, dass Sie Ihr gebrauchtes Auto an die Autobank zurückgeben und im Gegenzug von der Autobank sämtliche gezahlten Tilgungsraten sowie Ihre gezahlte Anzahlung zurückerhalten.

Lediglich die meist sehr günstigen Finanzierungszinsen darf die Autobank behalten. Der Widerruf Ihres Autokredites führt im Übrigen dazu, dass Sie nicht vom eingetretenen Wertverlust Ihres Autos betroffen sind.

Haben Sie Ihren Autokreditvertrag nach dem 13.06.2014 abgeschlossen und befindet sich der von der Autobank gemachte Fehler direkt in der Widerrufsbelehrung, bestehen zudem gute Chancen, dass Sie nicht einmal einen Nutzungsersatz für die zwischenzeitliche Nutzung Ihres PKW zahlen müssen.

Aber selbst dann, wenn ein solcher zu zahlen wäre, ist dieser meist deutlich geringer als der zwischenzeitlich eingetretene Wertverlust Ihres Autos, sodass ein Widerruf auch in diesem Fall meist wirtschaftlich sinnvoll erscheint.

Widerruf Ihres Autokredites – kein Kostenrisiko für Sie

Wir möchten nicht, dass Autokunden aus finanziellen Gründen darauf verzichten, die ihnen zustehenden Rechte durchzusetzen. Aus diesem Grund arbeiten wir exklusiv mit einem Prozessfinanzierer zusammen, welcher Sie komplett vom Kostenrisiko bei der Rückabwicklung Ihres Autokredites befreit.

Mandanten mit Rechtsschutzversicherung

Sofern Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, zahlt die Rechtsschutzversicherung die Kosten, falls die Autobank den Widerruf nicht akzeptiert.

Mandanten ohne Rechtsschutzversicherung

Verfügen Sie über keine Rechtsschutzversicherung, so kann Sie unser Kooperationspartner komplett vom Kostenrisiko freistellen.

In diesem Fall erhält der Prozessfinanzierer im Falle eines erfolgreichen Widerrufs eine faire Erfolgsbeteiligung an dem für Sie erzielbaren wirtschaftlichen Mehrwert, der aus der Rückabwicklung des Autokaufes resultiert.

Sie möchten wissen, ob auch Sie Ihren Autokreditvertrag widerrufen können? Dann sprechen Sie uns gern unverbindlich an oder übermitteln Sie uns zur kostenfreien Ersteinschätzung direkt Ihre Daten unter https://autokredit-widerrufen.com/pruefen.


Rechtstipp vom 03.11.2017
aus der Themenwelt Rechte betrogener Käufer und den Rechtsgebieten Bankrecht & Kapitalmarktrecht, Verkehrsrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.