Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Daimler im Abgasskandal; diverse OLGs setzen Daimler unter Druck

  • 1 Minuten Lesezeit
  • (5)

Diverse Oberlandesgerichte setzen Daimler im Abgasskandal zu

Nachdem die angesetzten Verhandlungen beim BGH gegen Daimler nun wiederholt kurzfristig abgesetzt wurden, richtet sich der Blick wieder verstärkt auf die Rspr der verschiedenen Oberlandesgerichte gegen Daimler.

verschiedene OLGs pro Verbraucher

Neben dem OLG Naumburg hat nun auch das OLG Köln jüngst Daimler verurteilt, das OLG Schleswig hat ein abweisendes Urteil erster Instanz aufgehoben und die Sache zurück verwiesen, das OLG Nürnberg hat Daimler die Vorlage der ungeschwärzten Rückrufanordnung aufgegeben und auch das OLG Stuttgart will genauere Aufklärung und fordert Daimler auf, den Typengenehmigungsantrag vorzulegen.

  • OLG Köln, 7 U 35/20 – Urteil vom 05.11.2020
  • OLG Schleswig-Holstein, Urteil vom 28.08.2020 – 1 U 137/19 Rn. 41 und 42
  • OLG Nürnberg, Verfügung vom 28.05.2020, 5 U 144/20 
  • OLG Naumburg, Urteil vom 18.09.2020, 8 U 8/20
  • OLG Stuttgart, 16a U 94/19, Verfügung vom 25.05.2020

Dabei haben die OLGs in Köln, Schleswig und Naumburg mindestens die Kühlmittel-Solltemperatur-Regelung als unzulässige Abschalteinrichtung gewertet, die eine deliktische Haftung des Herstellers begründet.

Gutachten am LG Stuttgart gibt weiter Auftrieb

Zudem gibt ein aktuelles Gutachten am LG Stuttgart massiv Auftrieb, über das auch der BR berichtet. Dieses bestätigt die Kühlmittel-Solltemperatur-Regelung, die letztlich nur auf dem Prüfstand zur Minderung der NOx-Emissionen führt und eine unzulässige Abschalteinrichtung begründet. Auch führende Experten bestätigen diese Auffassung gegenüber dem BR.

Ansprüche daher prüfen

Sollten Sie daher ebenfalls ein Dieselfahrzeug von Daimler besitzen, sollten Sie Ihre Ansprüche prüfen.

RA Koch, Mitglied der IG Dieselskandal, bietet mit der Erfahrung zahlreicher gerichtlicher Verfahren im Dieselskandal Geschädigten dazu eine kostenfreie Ersteinschätzung an. Sprechen Sie uns an!

Sebastian Koch


Foto(s): @SALEO

Rechtstipp aus den Rechtsgebieten Allgemeines Vertragsrecht, Verkehrsrecht, Zivilrecht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwalt Sebastian Koch

Was geht und was geht nicht im Dieselskandal Die Berichterstattung ist umfangreich und als betroffener Verbraucher kann man leicht den Überblick verlieren. Mit dem nachfolgenden Überblick sollen ... Weiterlesen
Klatsche für den Bundesgerichtshof Diese bittere Klatsche hatte sich für den BGH nach den Schlussanträgen angedeutet. Wir hatten darüber berichtet Nach den Entscheidungen des EuGH vom heutigen Tag ... Weiterlesen
Online-Banking, Kreditkarten und EC-Karten sind verschiedensten Gefahren ausgesetzt Phishing und Pharming Beim Online-Banking und dem Einsatz von Kredit- oder Debitkarten im Internet kommen ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

(3)
25.05.2020
Sind Sie auch Besitzer eines Schummeldiesels? Sie müssen nicht nur mit einem Fahrverbot rechnen. Zudem kann es zu ... Weiterlesen
(4)
30.03.2021
Der Druck auf die Daimler AG im Mercedes-Abgasskandal nimmt weiter zu. Immer mehr Landgerichte und ... Weiterlesen
(4)
25.06.2021
Im Abgasskandal hat ein weiteres Oberlandesgericht zu erkennen gegeben, dass es Schadenersatzansprüche gegen ... Weiterlesen