Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Veröffentlicht von:

"Junger Arbeitnehmer" diskriminiert

  • 1 Minuten Lesezeit

Im Arbeitsrecht gilt grundsätzlich das Verbot von Diskriminierungen. Dieses betrifft auch Diskriminierungen aufgrund des Alters des Arbeitnehmers. Im vorliegenden Fall wohl eher des potentiellen Arbeitnehmers, da die Beklagte mittels einer Anzeige „zunächst auf ein Jahr befristet eine(n) junge(n) engagierte(n) Volljuristin/Volljuristen" suchte. Der 1958 geborene Kläger enthielt ohne ein Vorstellungsgespräch eine Absage, während eine 33-jährige Juristin eingestellt wurde. Stellen sind gemäß § 7 AGG „altersneutral" auszuschreiben, es sei denn es liegt ein in § 10 AGG genannter Ausnahmegrund vor, der eine unterschiedliche Behandlung aufgrund des Alters erfordert. Wird eine Stelle, wie im streitgegenständlichen Fall, unter Verletzung des Altersdiskriminierungsverbots veröffentlicht, so steht dem „älteren" Bewerber, der abgelehnt wurde ein Anspruch auf Entschädigung zu. Dass dem nicht so ist und der ältere Bewerber aufgrund anderer Kriterien abgelehnt wurde, hat der Arbeitgeber zu beweisen. Grundsätzlich ist eine diskriminierende Stellenanzeige jedoch ein Indiz für die Ablehnung aufgrund des Alters.(BAG, Urteil vom 19.08.2010 - Az.: 8 AZR 530/09)

Mehr zu diesem Thema finden Sie auf unserer Homepage www.anwaltsbuero47.de.

Mitgeteilt von RA Alexander Meyer

anwaltsbüro47 - Rupp Zipp Meyer Wank - Rechtsanwälte

www.anwaltsbuero47.de - www.bildrechtskanzlei.de


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von anwaltsbüro47

Lebensversicherungsverträge, die in der Zeit von 1994 bis 2007 abgeschlossen wurden, haben oft eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung. Deshalb können solche Verträge auch heute noch widerrufen ... Weiterlesen
Eltern, Kinder und Jugendliche müssen sich heute mit der Frage auseinandersetzen, ab wann und in welcher Form soziale Medien, insbesondere WhatsApp, von Kindern genutzt werden. Die Meinungsbildung ... Weiterlesen
Kunden einer fondsbasierten Lebens- oder Rentenversicherung sind von der Wertentwicklung ihrer Versicherung oft entsetzt, hatten sie mit dem Abschluss der Versicherung doch Erwartungen und ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

27.03.2020
Droht nach einer Arbeitsverweigerung unweigerlich die Kündigung? Die Antwort ist Nein, denn Arbeitnehmer können ... Weiterlesen
09.04.2021
Die wichtigsten Fakten Einen Teilzeitjob üben Arbeitnehmer aus, deren Arbeitszeit regelmäßig kürzer ist als die ... Weiterlesen
20.10.2021
Ihnen wurde vom Arbeitgeber ein Aufhebungsvertrag anstelle einer Kündigung vorgelegt? Dieser kann weitreichende ... Weiterlesen