Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Klageandrohung von Regista (Europe Reg/Gewerbe-Meldung.de) am Telefon: Anrufe von ECS Financial

Rechtstipp vom 17.02.2017
(36)
Rechtstipp vom 17.02.2017
(36)

Über die Firma Regista Ltd (vormals Europe Reg) und deren Internetplattform „Gewerbe-Meldung.de“ berichten wir bereits seit mehreren Jahren:

Rechtstipp zu Gewerbe-Meldung mit allgemeinen Tipps

Viele Geschädigte der Firma Regista Ltd berichten uns zurzeit, dass diese einen Anruf der Firma ECS Financial Pro Ltd. erhalten. In diesem Telefonat werden die „Kunden“ daran erinnert, dass noch eine Rechnung offen sei – und falls diese nicht umgehend bezahlt wird, werde mit einer Klage gedroht.

Wir empfehlen allen, sich auf keine telefonischen Diskussionen einzulassen und das Telefonat sofort zu beenden. Aus Beweisgründen sollten Sie sich – falls noch nicht geschehen – schriftlich an die Gegenseite wenden und die Forderung zurückweisen. Und zwar so, dass Sie einen Zustellnachweis besitzen, am besten per Einschreiben mit Rückschein.

Falls Sie eine Zahlung leisten, kann dies als Genehmigung des Vertrags gesehen werden, weshalb Sie Gefahr laufen, auch die weiteren Jahresgebühren bis zum Ende der Vertragslaufzeit (mindestens 3 Jahre) zahlen zu müssen. Das wären dann mindestens Zahlungen in Höhe von 1.044,00 € netto, da Regista für die ersten drei Jahre immer jährlich Kosten in Höhe 348,00 netto in Rechnung stellt. Wenn man nicht reagiert und alle Schreiben unbeantwortet lässt, verlängert sich der (angebliche) Vertrag jeweils automatisch.

Falls Sie rechtliche Hilfe benötigen, sind wir Ihnen gerne behilflich. Durch den Einsatz einer persönlichen WebAkte vertritt unsere Kanzlei Mandanten in ganz Deutschland.

Rechtsanwalt Alexander Hufschmid


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Allgemeines Vertragsrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Alexander Hufschmid (Kanzlei Hufschmid)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.