Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Lange Verfahrensdauer im Zivilrecht – schnellere Konfliktlösung durch Mediation

Rechtstipp vom 17.04.2017
Rechtstipp vom 17.04.2017

Laut dem aktuellen Justizbarometer, einer Studie der EU-Kommission, dauert es in Deutschland durchschnittlich 190 Tage bis ein Urteil in einem Zivilrechtstreit gefällt wird. Damit ist Deutschland Mittelmaß innerhalb der Europäischen Union. Im Vergleich wird ein zivilrechtliches Verfahren in Luxemburg im Durchschnitt bereits nach 86 Tagen entschieden, in Italien dauert es 527 Tage.

„Bedenklich ist, dass es in Deutschland in den vergangenen Jahren keine spürbare Verbesserung gegeben hat. Während sich in anderen Staaten die Verfahrensdauer deutlich verkürzt hat, ist sie in Deutschland nahezu auf gleichem Niveau geblieben. Das bedeutet, dass gerade Verbraucher Geduld mitbringen müssen, wenn sie ihr Recht vor Gericht erstreiten wollen“, sagt Rechtsanwalt Markus Jansen, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Partner bei der Kanzlei AJT in Neuss.

Ein Grund für die unterschiedliche Dauer von Zivilrechtsangelegenheiten in den EU-Mitgliedsstaaten liegt auch in den unterschiedlichen Staatsausgaben für die Justiz. „Aber auch in Deutschland lassen sich Rechtsstreitigkeiten abkürzen. Denn die Streitigkeiten müssen nicht zwangsläufig vor Gericht ausgetragen werden, sondern können oft auch im Wege der Mediation gelöst werden“, so Rechtsanwalt und Mediator Jansen.

Gerade bei verbraucherrechtlichen und Bankenthemen bietet sich die Mediation für beide Seiten oft an. Denn auf diesem Weg kann in der Regel Zeit und Geld gespart und ein oft über Jahre aufgebautes Vertrauensverhältnis wieder ins Lot gebracht werden. „Bei der Mediation wird versucht, die bestehenden Konflikte im gemeinsamen Dialog zu lösen und zu einem für beide Seiten zufriedenstellenden Ergebnis zu kommen. Der Mediator verhält sich hierbei neutral und trifft auch keine Entscheidung. Er bringt die Parteien aber an einen Tisch und unterstützt sie dabei, eine tragfähige Lösung zu finden und sich so langwierige und auch kostenintensivere gerichtliche Auseinandersetzungen zu ersparen“, erklärt Jansen.

Mehr Informationen: www.bankenmediator24.de


Rechtstipps aus den Rechtsgebieten Bankrecht & Kapitalmarktrecht, Mediation

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Markus Jansen (AJT Jansen, Schwarz & Schulte-Bromby)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.