Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

MPC Rendite-Fonds Leben plus III GmbH & Co. KG – Verjährung droht!

Rechtstipp vom 25.06.2013
(14)
Rechtstipp vom 25.06.2013
(14)

Wer sich an der MPC Rendite-Fonds Leben plus III GmbH & Co. KG beteiligt hat, sollte sich dringend mit einem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht in Verbindung setzen. Was den meisten Anlegern nicht bekannt ist, ist die Tatsache, dass Schadensersatzansprüche spätestens in zehn Jahren verjähren. Für den Beginn dieser - auf den Tag genauen - Verjährungsfrist sollten Anleger vorsorglich vom Zeitpunkt der Unterzeichnung der Beitrittserklärung ausgehen.

Handlungsbedarf besteht insbesondere bei der MPC Rendite-Fonds Leben plus III GmbH & Co. KG, da hier nach den zuletzt mitgeteilten Prognosen jedenfalls mit einem erheblichen Kapitalverlust gerechnet werden muss. Selbst im best-case, den die Fondsgesellschaft prognostiziert, ergibt sich lediglich ein Gesamtmittelrückfluss vor Steuern in Höhe von 78 Prozent und nach Steuern von 80 Prozent (vgl. Kurzreport 1011/2012). Realistischer erscheint aber ein geringerer Rückfluss. Hintergrund für die schlechte wirtschaftliche Lage der Fondsgesellschaft sind die bereits seit 1999 sinkenden Überschuss- und Schlussgewinnbeteiligungen bei deutschen Lebensversicherungen. Im Jahr 2012 ist erstmals auch die durchschnittliche laufende Verzinsung mit 3,91 Prozent unter die Grenze von vier Prozent gesunken. Da die Fondsgesellschaft die Lebensversicherungen überwiegend kreditfinanziert hat, geraten gerade Lebensversicherungsfonds mit deutschen oder britischen Lebensversicherungen zunehmend in Schieflage.

Ansprechpartnerin für die Lebensversicherungsfonds ist Rechtsanwältin Dr. Petra Brockmann (E-Mail: info@hahn-rechtsanwaelte.de, Tel.-Nr. 0421 / 246 85-0, Fax-Nr. 0421 / 246 85-11)


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwältin Dr. Petra Brockmann (Hahn Rechtsanwälte PartG mbB)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.