Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

Scheidung einvernehmlich und schnell

  • 1 Minuten Lesezeit

Trennung und jetzt ?

Sie leben in kinderloser Ehe und Ihr Partner hat Sie verlassen oder Sie haben sich getrennt, die Scheidung steht im Raum mit den Fragen nach eventuellem Ehegattenunterhalt, "was passiert mit dem Vermögen und der Rente bei Scheidung ?" und vieles mehr.

Geht die Scheidung dann schneller  ?

Das kommt darauf an, ob Sie sich mit Ihrem Ehepartner betreffend die finanziellen Angelegenheiten, Vermögen, Unterhalt einig sind. Auch bei kinderloser Ehe empfiehlt sich gegebenenfalls der Abschluss einer Trennungs- und Scheidungsfolgevereinbarung in welcher alle wesentlichen Punkte für den Zeitraum nach der Scheidung festgehalten werden können wie Zugewinnausgleich, nachehelicher Unterhaltsverzicht. Diese wird durch Rechtsanwälte/Rechtsanwältinnen ausgearbeitet bzw. begleitet und durch einen Notar/eine Notarin protokolliert.

Wer wird vertreten ?-brauchen wir beide einen Rechtsanwalt/eine Rechtsanwältin für die Scheidung ?

Ein Rechtsanwalt kann für die Scheidung nur eine Partei, einen Beteiligten, wie man sagt, vertreten. Grundsätzlich reicht ein Rechtsanwalt, der andere ist dann nicht anwaltlich vertreten. Dies ist aber kein Problem, wenn beide sich einig sind. Auch hier ist es wichtig und zielführend möglichst alles vor Einreichen des Ehescheidungsantrags für die Scheidung bei Gericht zu klären. Der Rechtsanwalt Ihres Vertrauens/Rechtsanwältin Ihres Vertrauens wird Sie gerne beraten und aufklären.

Welche Kosten habe ich - kann ich das abschätzen ?

Die Kosten richten sich entweder nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz oder es erfolgt eine Gebührenvereinbarung mit dem Rechtsanwalt. Für eine erste Beratung fällt eine Erstberatungsgebühr an. Die Kosten können kalkuliert werden und sollten vorab detailliert besprochen werden. In der Regel ist eine relativ genaue Kalkulation möglich.

Annette Deichmann, Fachanwältin für Familienrecht Hofheim

https://www.anwalt.de/rechtstipps/scheidung-was-soll-ich-tun-202250.html


Rechtstipp aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Unterhaltsrecht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwältin Annette Deichmann

Sie überlegen eine Trennung vom Ehepartner und eine Ehescheidung ? Sie haben gemeinsame Kinder? Im Falle einer Trennung sind sofort wichtige Punkte wie S orgerecht für die Kinder, Unterhalt für ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

15.06.2022
Eine Scheidung kostet viel Zeit, Geld und Nerven? Das muss nicht sein! Wir zeigen Ihnen, wie Ihre Scheidung so ... Weiterlesen
25.02.2022
Die wichtigsten Fakten Bei einer einvernehmlichen Scheidung sind sich die Eheleute über die Scheidungsfolgen ... Weiterlesen
01.03.2022
Die wichtigsten Fakten Nach der Scheidung können Sie einen früheren Nachnamen wieder annehmen – z. B. den ... Weiterlesen