Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

Schiffsfonds in der Krise - Hilfe für Anleger

  • 1 Minuten Lesezeit

Schiffsfonds: MPC Münchmeyer Petersen Capital AG, HCI Capital AG, Dr. Peters, Lloyd Fonds AG, König & Cie. GmbH & Co. KG, Nordcapital Emissionshaus GmbH & Cie. KG, HEH Hamburger Emissionshaus GmbH & Cie. KG, MS Paula Schifffahrtsgesellschaft mbh & Co. KG, CONTI Schiffsfonds, Embdena Partner

Aufgrund der Finanzkrise befinden sich zahlreiche Schiffsfonds in der Krise. "Anleger berichten, dass sie Angst haben, ihr Geld zu verlieren. Teilweise haben Anleger Geld nachgeschossen, um Schiffsfonds vor der Insolvenz zu bewahren”, teilt Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll von der Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, der bereits zahlreiche Anleger von Schiffsfonds vertritt. Nach Ansicht von Rechtsanwalt Dr. Stoll sollten Anleger nicht ungeprüft Geld nachschießen. Bei einer Insolvenz eines Schiffsfonds droht nämlich ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Wenn bereits Geld nachgefordert wird, ist Vorsicht geboten.

Anleger von Schiffsfonds wurden in vielen Fällen nicht hinreichend über die Risiken aufgeklärt. Der Schiffsmarkt ist sehr komplex, weshalb es einer genauen Aufklärung bei Anlegern bedarf, die noch nie in Schiffsfonds investiert haben. Jedoch auch erfahrene Anleger haben ein Recht auf Aufklärung. In vielen Fällen ist dies nicht geschehen. Daneben haben Banken nicht auf Kick-Backs hingewiesen. Anleger von Schiffsfonds haben dann gute Aussichten ohne Schaden aus dem Schiffsfonds aussteigen zu können. Bevor Anleger Geld nachzahlen sollten sie daher Schadensersatzansprüche prüfen lassen und eine Klage erwägen.

Folgende Gesellschaften haben Schiffsfonds aufgelegt:

1. MPC Münchmeyer Petersen Capital AG

2. HCI Capital AG

3. Dr. Peters

4. Lloyd Fonds AG

5. König & Cie. GmbH & Co. KG

6. Nordcapital Emissionshaus GmbH & Cie. KG

7. HEH Hamburger Emissionshaus GmbH & Cie. KG

8. MS Paula Schifffahrtsgesellschaft mbh & Co. KG

9. CONTI Schiffsfonds

10. Embdena Partnership AG

Ausführliche Informationen und rechtliche Hilfe finden Sie hier: http://www.dr-stoll-kollegen.de/aktuelle-faelle/schiffsfonds-schiffsbeteiligungen


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll

Verbraucher werden im Wochenrhythmus Opfer von Datenlecks. Was auf den ersten Blick ohne Folgen erscheint, entwickelt sich im Laufe der Zeit zu einer Datenkatastrophe. Kriminelle können sich im ... Weiterlesen
Die Zahlungsplattform PayPal hat der US-Staatsanwaltschaft eine Datenpanne gemeldet. Knapp 35.000 Kunden sind von dem Datenleck betroffen. Kriminelle Hacker konnten sich nach Aussagen von PayPal ... Weiterlesen
Personenbezogene Daten zirkulieren im Internet und zwischen Unternehmen. Doch welche Rechte hat der Verbraucher dabei? Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 12. Januar 2023 klargestellt, dass ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

11.01.2022
Kleine und mittelständische Unternehmen mit starken Umsatzeinbußen können Überbrückungshilfe beantragen. Zur ... Weiterlesen
20.04.2022
Fälle von Online-Kreditkartenbetrug nehmen ständig zu. Sind Sie betroffen, lassen Sie Ihre Kreditkarte ... Weiterlesen
01.07.2022
Zahlreiche Anlagemöglichkeiten werben mit der Aussicht auf hohe Renditen. Doch damit gehen in der Regel auch hohe ... Weiterlesen