Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Schwarzer Tag für Anleger des POC-Fonds

09.11.2015 – Das gescheiterte CCAA-Verfahren, welches dem deutschen Insolvenzplanverfahren ähnelt, veranlasste den Kreditgeber ATB, die Eröffnung des Insolvenzverfahrens gegen COGI und Conserve Oil Group herbeizuführen. Die fehlenden Auskünfte zu den finanziellen Verhältnissen beider Gesellschaften und das mangelnde Engagement bezüglich eines Businessplans waren letztlich verantwortlich für die Eröffnung des regulären Insolvenzverfahrens.

Bei der COGI LP handelt es sich um die Fusion der Projektgesellschaften der sechs POC-Fonds. Fossile Brennstoffe waren die Investitionsquelle der Berliner Unternehmensgruppe POC. Hohe Investitionen zeichneten den Fonds aus, der 2013 mit den ersten Problematiken konfrontiert wurde. Gesellschaften, wie die Conserve Oil Group oder auch COGI LP, hatten mit den niedrigen Ölpreisen zu kämpfen. Die Anforderung von POC auf Rückzahlung der bereits eingegangen Ausschüttungen an die Investoren sollten als Überlebensdarlehen für COGI dienen. Vielen Anlegern droht nun der wirtschaftliche Totalverlust nach Bekanntgabe der Insolvenzverfahrenseröffnung.

Bei Falschberatungen oder mangelhafter Aufklärung haben Sie aufgrund lückenhafter oder intransparenter Beratung in Hinblick auf die Kapitalanlage einen Schadensersatzanspruch gegenüber dem Anlageberater. Die sichere Einstufung von eigentlich unsicheren Anlagen kann auf Aufklärungsfehler der Anlageberater hindeuten. Hierbei wird der Anleger nicht über die Risiken und mögliche Verluste informiert, sodass daraus eine Anspruchsgrundlage für Betroffene resultiert.

Demzufolge sollten Betroffene schnellstens anwaltlichen Rat hinzuziehen und die Schadensersatzgrundlage überprüfen lassen. Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben oder rechtliche Hilfe benötigen, rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.


Rechtstipp vom 30.11.2015
aus dem Rechtsgebiet Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Dr. Jan Finke (IVA Rechtsanwalts AG)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.