Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Streit mit Versicherungen und Behörden aller Art

(1)

Zwischen Versicherungen und Versicherungsnehmern besteht häufig ein Dissens darüber, wie weitreichend der Schutz in dem Versicherungsvertrag tatsächlich ausgestaltet ist – oft kommt es daher bei der Regulierung zu Streitigkeiten, da die Versicherer ein fiskalisches Interesse daran haben, möglichst nicht zu regulieren. Wenn Sie als Versicherungsnehmer mit einer solchen Situation konfrontiert sind, sollten Sie einen Rechtsanwalt aufsuchen.

Wenn Sie als Versicherungsnehmer einen Schaden bei Ihrer Versicherung angezeigt haben und die Versicherung sich nicht bereit zeigt, den Schaden zu regulieren, so ist im Regelfall Folgendes geboten:

  • Sie sollten unmittelbar einen Rechtsanwalt aufsuchen. Nach eingehender Beratung wird er ggf. weitere Korrespondenz für Sie übernehmen.
  • Bitte bringen Sie die Allgemeinen Versicherungsbedingungen, den Versicherungsvertrag und die komplette Korrespondenz mit der Versicherung, insbesondere das Ablehnungsschreiben, mit zum Beratungsgespräch.

Die Kanzlei Dr. Ziegler & Kollegen ist nahezu ausschließlich für Versicherungsnehmer tätig. Aufgrund ihrer besonderen Kenntnisse im Bereich des Medizinrechts liegt der Schwerpunkt des in der Kanzlei bearbeiteten Versicherungsrechts im Bereich der privaten Unfall-, Kranken-, Krankentagegeld- und Berufsunfähigkeitversicherung.

Im Bereich des Sozialrechts liegen unsere Schwerpunkte in Auseinandersetzungen mit der gesetzlichen Unfallversicherung (Berufsgenossenschaften, Unfallkassen), mit den gesetzlichen Krankenversicherungen im Schwerbehindertenrecht und im Recht der gesetzlichen Rentenversicherung.

Meist reagieren die Träger der genannten Einrichtungen mit der Ablehnung einer von Ihnen begehrten Leistung oder der Aufbürdung einer Leistung in Form eines Bescheids. Zu einem Beratungstermin sollten sie daher den ablehnenden Bescheid und die gesamte Korrespondenz mitbringen.

Im Versicherungs-, Sozial- und Verwaltungsrecht gilt es besonders auf Ausschlussfristen zu achten, so der sachbearbeitende Rechtsanwalt von Ziegler & Kollegen Jonas Frobel.


Rechtstipp vom 09.02.2015

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Dr. Hans-Berndt Ziegler (Kanzlei Dr. Ziegler & Kollegen)