Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

The Big Bang Theory – was tun bei Waldorf-Frommer-Abmahnung?

Rechtstipp vom 12.02.2019
(2)
Rechtstipp vom 12.02.2019
(2)

Riskante Unterlassungserklärung vermeiden

Sie haben einen Brief aus München erhalten und sollen eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben? Mit der Abmahnung ahndet Waldorf Frommer eine Urheberrechtsverletzung in Bezug auf die sehr bekannte TV-Serie „The Big Bang Theory“. Insbesondere soll der abgemahnte Anschlussinhaber über das Internet daheim, die Serie mittels einer Tausch-Software (z. B. Popcorntime) an andere Nutzer kostenlos weitergegeben haben (sog. Filesharing).

Was ist Filesharing?

„Tauschbörsen“ – Nehmen und Weitergeben von Filmdateien (Datentausch/Filesharing). Die hierfür erforderliche Software auf dem PC sorgt dafür, dass man die gewünschten Filmdateien von The Big Bang Theory online herunterladen kann, wobei die Dateien auch auf dem PC gespeichert werden (daher kein Streaming). Man kann die Serie nach dem Download auf dem PC anschauen, gleichzeitig werden die Filmdateien wieder vom Rechner für andere Nutzer zur Verfügung stellt. Damit werden aktuelle Filme oder eben auch TV-Serien kostenlos und vor allem illegal an Dritte weitergegeben. Mit der Waldorf-Frommer-Abmahnung möchte man daher zivilrechtliche Ansprüche durchsetzen.

Forderungen in der Waldorf-Frommer-Abmahnung

  • strafbewehrte Unterlassungserklärung
  • Lizenzschaden für Warner Bros. Entertainment
  • anwaltliche Gebühren für Waldorf Frommer

1. Tipp: Vorsicht mit jeder Unterlassungserklärung

Wer eine strafbewehrte Unterlassungserklärung gegenüber Warner Bros. Entertainment abgibt, muss zunächst wissen, dass er in der Folge einen lebenslangen Unterlassungsvertrag mit der Filmproduzentin eingeht. Eine Unterlassungserklärung muss nach dem Gesetz immer unter einer Strafbewehrung stehen. Mithin ist für den Wiederholungsfall eine Geldstrafe zu versprechen. Kommt es erneut zu einem Down- bzw. Upload von The Big Bang Theory, droht eine empfindliche Geldstrafe. In der Regel werden dann Geldstrafen von 1.500 € bis 5.000 € pro Verstoß verwirkt. Ein enorm finanzielles Risiko für den Abgemahnten, weshalb hier höchste Vorsicht gilt. Geben Sie nicht einfach die Unterlassungserklärung ab. Lassen Sie sich vorab beraten, ob Sie überhaupt eine solche Erklärung schulden. Denn nicht jeder Internet-Anschlussinhaber ist auch in der Haftung. Man ist nicht für jeden Verstoß in der Verantwortung. Insbesondere dann nicht, wenn volljährige Nutzer der Familie oder Besucher den Verstoß begangen haben.

Muss ich bei einer Waldorf-Frommer-Abmahnung eine Unterlassungserklärung abgeben?

Die Unterlassungserklärung ist ausschließlich nur im Falle einer Haftung geschuldet. Ansonsten verbietet sich die eigene Unterschrift. Ein Anwalt für Urheberrecht kann Ihnen am Telefon schnell sagen, ob Sie eine Unterlassungserklärung schulden oder nicht. Gerne helfen wir Ihnen hier weiter.

Sollte dennoch eine Haftung bestehen, dann darf die Unterlassung nur in einer modifizierten Form erklärt werden. Einzelne Formulierungen müssen immer zugunsten des abgemahnten Verbrauchers umgeschrieben werden. Ansonsten ist eine solch riskante Erklärung nicht zu unterschreiben. Das gilt auch für diverse Muster, die im Internet angeboten werden. 

2. Tipp: Schaden möglichst reduzieren

Steht der Abgemahnte in der Haftung, kann der Verbraucher selbst mit einer anwaltlichen Verteidigung noch Geld sparen. Mit einer konsequenten Strategie von Baumeister Rosing gelingt es regelmäßig, die Ausgangsforderung spürbar zu reduzieren

Wer allerdings nicht für den Upload haftet, schuldet auch keinen Geldbetrag. In einer solchen Konstellation werden die Zahlungsforderungen konsequent abgewehrt.

Was also tun bei Waldorf-Frommer-Abmahnung?

Kostenlose Erstberatung mit Anwalt bei uns nutzen! Verschenken Sie keine Zeit. Die Fristen laufen. Rufen Sie uns deutschlandweit an. Die Erstberatung mit einem Anwalt ist hier kostenlos. Unser Team für Urheberrecht betreut Sie täglich. Schnell erhalten Sie Hilfe von einem erfahrenen Anwalt im Urheberrecht.

Dazu vertritt unsere Kanzlei jeden Abgemahnten für einen fairen Pauschalpreis. Im Ergebnis können Sie sich einen guten Anwalt leisten und auch noch die Forderungen von Waldorf Frommer angreifen lassen. Damit sparen Sie viel Geld und Nerven, selbst dann, wenn Sie für eine Haftung in Betracht kommen.

Ihr Helfer bei Waldorf-Frommer-Abmahnung in Deutschland 

  • kostenlose Erstberatung 
  • Soforthilfe am Telefon
  • bundesweiter Service
  • €€€ – Fairer Pauschalpreis für die komplette außergerichtliche Verteidigung

Wir freuen uns auf Ihren Anruf! 

Lesen Sie mehr: www.baumeister-rosing.de/waldorf-frommer-abmahnung/


Rechtstipp aus der Themenwelt Urheberrecht und dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Florian Max Baumeister (Baumeister Rosing Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)

Ihre Spezialisten