Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Vorteile bei der Online Scheidung: Durchaus vorhanden!

aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Zivilrecht

Das Angebot des seriösen und versierten Rechtsanwaltes im Bereich des Scheidungsrechtes zu einer sogenannten "Online-Scheidung" kann bedenkenlos in Anspruch genommen werden. Die Vorteile liegen auf der Hand.

Die Suche nach dem richtigen Anwalt

Der Mandant kann sich bereits vor dem Gang zum Rechtsanwalt über dessen Onlineangebot und insbesondere seine erworbene Qualifikation und Erfahrung im Bereich Trennung und Ehescheidung bestens informieren.

Der Mandant wird klug genug sein, hier unseriöse Angebote herauszufiltern, wie etwa die wenig sinnvoll erscheinenden Angebote „überregional" oder gar europaweit arbeitender Anwaltskanzleien, die offensichtlich nur die Mandate an örtliche Rechtsanwälte weiter vermitteln möchten, deren Erfahrung jedoch dann nicht prüfbar ist.

Der Mandant wird sich daher sinnvollerweise für den praxiserfahrenen Anwalt seiner Region entscheiden. Das Online Scheidungsangebot gibt ihm hierfür eine Hilfestellung und die nötigen Vorabinformationen über die notwendigen Schritte.

Moderne Kommunikation

Dieses Angebot ist ferner Ausdruck der sinnvollen Inanspruchnahme moderner Kommunikationsmittel.

Der erfahrene Rechtsanwalt in Trennungs- und Ehescheidungssachen wird den Mandanten auch selbstverständlich bereits in seinem Online-Angebot darauf hinweisen, dass eine persönliche Besprechung in jedem Fall notwendig sein wird, auch wenn Einvernehmen der Eheleute zur Scheidung vorhanden ist und keine weiteren klärungsbedürftigen Folgesachen im Scheidungsverfahren anhängig zu machen sind. Mit welchen Kommunikationsmethoden hier vorgegangen wird, ist eine andere Frage.

Kostenersparnis ist vorhanden

Der Vorteil liegt auf der Hand und bietet selbstverständlich auch Einsparungsmöglichkeiten hinsichtlich der Kosten.

Die eventuell nur kurze notwendige Besprechung und Beratung kann selbstverständlich gebührenmäßig zum Vorteil des Mandanten schon hier zu erheblichen Reduzierungen führen. Auch erübrigt sich im Regelfall bei guter Vorabinformation durch das vorab online ausgefüllte und an die Kanzlei übersandte Formular bei Einvernehmen der Ehegatten auch in vielen Fällen eine weitere vorgerichtliche Informationsbeschaffung durch den Scheidungsanwalt.

Das spart dann durchaus auch erhebliche Kosten wegen des Fortfalls einer außergerichtlichen Geschäftsgebühr, was bereits zu einer Einsparung von weiteren mehreren hundert Euro im Normalfall dann führen würde.

Fazit:

Das Angebot Ihres erfahrenen und verantwortungsbewußten Rechtsanwaltes zu einer Online-Scheidung kann bedenkenlos angenommen werden und führt in der Regel zu einer erheblichen Kostenreduzierung.

Gegenteilig vorgebrachte Ansichten verkennen, dass der versierte Anwalt vor Ort nach Informationsaustausch mögliche „Gefahrenquellen" sofort erkennen kann und eventuelle Nachteile für seinen Mandanten in der Folge abwenden wird.

Weitere Informationen zu dem Thema Online Scheidung können unter „www.ergolex.de" abgerufen werden.

Stefan Buri, Rechtsanwalt aus Hamburg

Ehe- und Familienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Profil-Bild
            Rechtsanwälte ASRA, Axmann & Schulz Rechtsanwälte Kanzlei für Generationen Rechtsanwälte ASRA, Axmann & Schulz Rechtsanwälte Kanzlei für Generationen

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwälte ASRA, Axmann & Schulz Rechtsanwälte Kanzlei für Generationen