Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Waldorf-Frommer-Abmahnung für „Independence Day: Wiederkehr“

Rechtstipp vom 24.09.2016
(1)
Rechtstipp vom 24.09.2016
(1)

Es werden Abmahnungen von der Kanzlei Waldorf Frommer für den Film „Independence Day: Wiederkehr“ versendet, uns liegt ein auf dem 20. September 2016 datiertes Exemplar vor. Die Abmahnung ist wie gewohnt nüchtern und sachlich formuliert, auch die zur Abgabe der strafbewehrten Unterlassungserklärung gesetzte Frist ist mit 10 Tagen bekannt kurz.

Worum geht es in der Abmahnung von Waldorf Frommer für den Film „Independence Day: Wiederkehr“?

Im Film „Independence Day: Wiederkehr“ hat sich einer der ganz großen Regisseure vom Katastrophenfilmen – Roland Emmerich – die Ehre gegeben. Er hat es fast geschafft, für die Fortsetzung des Films die ursprüngliche Crew vor den Karren zu spannen. Einzig auf Will Smith musste er verzichten, wobei jener würdig vertreten wird und Jeff Goldblum und Liam Hemsworth ohne ihn erst recht gut glänzen können.

Was wird in der Abmahnung von Waldorf Frommer für den Film „Independence Day: Wiederkehr“ gefordert?

Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Leistung eines Vergleichsbetrages von 915,00 EUR. Letzterer resultiert aus 1.700,00 EUR, wonach die Anwaltskosten berechnet werden. Es werden 215,00 EUR als Aufwendungsersatz beziffert. Abgesehen davon, dass die Leistung dieses Betrages kaum einer Familie aus der Portokasse möglich sein wird, sind die Berechnungen in der Abmahnung von Waldorf Frommer für den Film „Independence Day: Wiederkehr“ sehr verkürzt und zugunsten des Rechteinhabers ausgestaltet. Relevant ist in diesem Zusammenhang, den Betrag nicht kopflos sofort zu leisten.

Soll die an die Abmahnung von Waldorf Frommer für den Film „Independence Day: Wiederkehr“ beigefügte Unterlassungserklärung unterzeichnet und abgegeben werden?

Die der Abmahnung von Waldorf Frommer für den Film „Independence Day: Wiederkehr“ beigefügte Unterlassungserklärung wurde dergestalt formuliert, dass der Abgemahnte im Wesentlichen die Tatbegehung einräumt. Daher ist von der Unterzeichnung des beigefügten Musters dringend abzuraten. Es gibt hinreichend Fälle, in welchen die Unterlassungserklärung überhaupt nicht abgegeben werden muss. Die Klärung der Frage, ob dies bei Erhalt einer Abmahnung von Waldorf Frommer für den Film „Independence Day: Wiederkehr“ der Fall ist, obliegt dem tätig werdenden Anwalt.

Kann man sich auch nach Abmahnung von Waldorf Frommer für den Film „Independence Day: Wiederkehr“ und einer etwaigen Klageerhebung noch gegen die Abgabe der Unterlassungserklärung wehren und Zahlung erfolgreich wehren?

Diese Frage kann mit einem eindeutigen „Ja!“ beantwortet werden. In einem gerichtlichen Verfahren geht es maßgeblich darum, die Rolle des Mandanten im Zusammenhang mit der Tatbegehung im Rahmen der sekundären Beweislast darzulegen. Dies ist auch dann der Fall, wenn nach Abmahnung von Waldorf Frommer für den Film „Independence Day: Wiederkehr“ ein Prozess gegen den Abgemahnten angestrengt würde.

So hat das Amtsgericht Bochum in einem am 11. November 2016 verkündeten Urteil (42 C 140/15) zugunsten unserer Mandantin ausgeführt:

„Die Beklage haftet nicht als Täter. Die Klägerin trägt nach den allgemeinen Grundsätzen als Anspruchssteller die Darlegungs- und Beweislast dafür, dass die Voraussetzungen des geltend gemachten Anspruchs auf Erstattung von Abmahnkosten erfüllt sind. … Im vorliegenden Fall spricht keine tatsächliche Vermutung für das Vorliegen der Täterschaft der Beklagten. …Den Anforderungen an die sekundäre Darlegungslast ist die Beklagte ausreichend nachgekommen. … Es besteht nach diesem Vorbringen die ersthafte Möglichkeit, dass die Beklagte als Täter nicht in Betracht kommt. Dies ungeachtet des Umstandes, dass die Familienangehörigen der Beklagten gegenüber beteuert haben sollen, die streitgegenständliche Urheberrechtsverletzung nicht begangen zu haben.“

Welche Leistungen erbringt Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte bei einer Abmahnung von Waldorf Frommer für „Independence Day: Wiederkehr“?

Zunächst können die Sie bei einer Abmahnung von Waldorf Frommer für „Independence Day: Wiederkehr“ sich im Rahmen einer kostenlosen, telefonischen Ersteinschätzung unentgeltlich beraten lassen. Dabei werden Ihnen die Chancen, Risiken und Kosten einer außergerichtlichen Vertretung erläutert. Bei einer Beauftragung profitieren Sie bei einer Abmahnung von Waldorf Frommer für „Independence Day: Wiederkehr“ von unserer jahrelangen Erfahrung gerade mit der Kanzlei Waldorf Frommer und dem Pauschalpreis, welchen Sie für alle von uns zu erbringenden Leistungen zahlen.


Rechtstipp aus der Themenwelt Urheberrecht und dem Rechtsgebiet Gewerblicher Rechtsschutz

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Dr. Wachs Rechtsanwälte