Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teipel & Partner Rechtsanwälte | Partnerschaftsgesellschaftsgesellschaft mbB
Teipel & Partner Rechtsanwälte | Partnerschaftsgesellschaftsgesellschaft mbB
(127)

Teipel & Partner Rechtsanwälte | Partnerschaftsgesellschaftsgesellschaft mbB

Spichernstr. 44, 50672 Köln Karte 0800 4444762

Teipel & Partner Rechtsanwälte | Partnerschaftsgesellschaftsgesellschaft mbB

Spichernstr. 44, 50672 Köln Karte 0800 4444762

Kanzleischwerpunkte

Verwaltungsrecht (Fach­anwaltschaft)
Beamtenrecht
Öffentliches Recht
Schulrecht
Verfassungsrecht

Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch

Recht international

Deutsches Recht

Bundesweit tätige Schwerpunktkanzlei für: 

Prüfungsrecht | Hochschulrecht | Promotionsrecht | Privathochschulrecht | Verfahrensrecht | Studienklagen | Masterklagen | Medizinplatzklagen | Quereinsteigerklagen | Studienplatzklage


Teipel & Partner Rechtsanwälte mit Sitz in Köln und Kontaktmöglichkeiten in Frankfurt a.M., in Hamburg und in München ist eine bundesweit tätige Schwerpunktkanzlei für das Öffentliche Recht, insbesondere für das Prüfungsrecht, das Hochschulrecht, das Beamtenrecht/Öffentliche Dienstrecht, das Promotionsrecht und für die Studienplatzklage sowie für das Besondere Verwaltungsrecht, insbesondere das Öffentliches Baurecht, das Gaststättenrecht und das Gewerberecht.

Jährlich führen wir über dreitausend vorgerichtliche und gerichtliche Verfahren in unseren Kompetenzfeldern in allen Instanzen. Erfolgreich waren (und sind) wir dabei sowohl in vorgerichtlichen Verfahren als auch in Verfahren vor den Verwaltungsgerichten in zahlreichen Bundesländern, vor den Oberverwaltungsgerichten und Verwaltungsgerichtshöfen und nicht zuletzt - mehrfach - vor dem Bundesverwaltungsgericht. 

Zahlreiche Medienberichte über unsere Rechtsanwälte im Fernsehen, Radio, in Zeitungen und im Internet (ARD-Alpha, WDR, WDR 5 Radio, FAZ, ZEIT Campus, Wirtschaftswoche, Legal Tribune Online, WiWi-Online und weitere) sind Zeugnis unserer Stellung im Bildungs- und Wissenschaftsrecht. 

Uns vertrauen Personen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ebenso wie Institutionen, Behörden, Stiftungen, Family-Offices, private wie staatliche Hochschulen, Parteien und  die vielen Studierenden von Universitäten und Fachhochschulen aus ganz Deutschland (und aus dem Ausland), welche uns fortlaufend ihr Vertrauen in die Kompetenz unserer Arbeit aussprechen und uns in dem bestätigen, was wir tun und wie wir es tun.

Zu unseren Mandantinnen und Mandanten zählen daher auch zahlreiche Anwaltskollegen, Notare, Jura-Professoren und Richter. 


Für unsere Mandantinnen und Mandanten führen wir bundesweit Verfahren in den folgenden Rechtsgebieten:    

Akademisches Berufsrecht

Ausländische Bildungsabschlüsse

Baurecht

Beamtenrecht/ÖffentlichesDienstrecht

Gaststättenrecht

Gewerberecht

Hochschulrecht

Masterplatzklage

Privathochschulrecht

Promotionsrecht

Prüfungsrecht

Rechtsmittelrecht

Studienplatzklage Medizin

Studienplatzklage Medizin höheres Fachsemester (Quereinsteiger-Medizin)

Studienplatzklage Sonstige Studiengänge

Verfassungsrecht

Verwaltungsrecht


Erstberatungen

Wir freuen uns über die vielen Anfragen, die uns täglich erreichen. Wir bitten insoweit um Verständnis, dass wir als eine nach wirtschaftlichen Grundsätzen arbeitende Rechtsanwaltskanzlei derartige Erstberatungen nicht kostenlos erbringen können (Ausnahme: Studienplatzklagen).

Wir bitten Sie daher höflich um Beachtung, dass die Kosten für eine Erstberatung 226,10 EUR einschließlich 19% Umsatzsteuer betragen. Diese Beratungen sind allgemeiner Natur und dienen insbesondere der Mandatsvorbereitung sowie der Klärung, ob wir bei summarischer Prüfung Erfolgsaussichten sehen. Sie sind auf ca. 30 Minuten Dauer beschränkt, beinhalten jedoch keine Formulierungen oder Formulierungshilfen und auch nicht die Prüfung umfangreicherer Unterlagen, da diese einem regulären Mandat vorbehalten sind. Wir bitten Sie daher im Falle einer Kontaktaufnahme Ihrerseits um Angabe Ihrer E-Mailadresse. Sie erhalten anschließend eine E-Mail mit weiteren Hinweisen und verbunden mit der Bitte, uns für die Rechnung noch Ihre Anschrift mitzuteilen.


Anspruch 

Als bundesweit tätige Kanzlei auf dem Gebiet des Bildungs- und Wissenschaftsrechts verfügen wir über die Fachkompetenz in bildungsrechtlichen Verfahren. Sämtliche unserer Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind berufserfahrene Juristen mit jahrelanger Praxiserfahrung. Wir konzentrieren uns konsequent auf unsere Kernkompetenzen, verbunden mit dem stetigen Anspruch, uns beständig weiterzuentwickeln. 

Kompetenz, Leidenschaft und Qualität sind die Ansprüche, denen sich unsere Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte verpflichtet fühlen. Durch unsere Organisationsstrukturen, unsere modernste technische Ausstattung und unsere konsequente Spezialisierung sind wir in der Lage, unsere Verfahren mit höchster Professionalität dergestalt zu führen, dass wir der hohen Erwartungshaltung unserer Mandantinnen und Mandanten gerecht werden. Unsere Erfolge sind dabei auch Ausdruck des Anspruchs, den wir an uns selbst stellen. 

Bundesweite Vertretung  

Wir führen unsere Verfahren deutschlandweit. Dies ist bei uns keine bloße Worthülse, sondern gelebte Realität. In unseren Kompetenzfeldern führen wir beispielsweise genauso viele Verfahren jährlich in Bayern wie in Nordrhein-Westfalen. Es spielt daher keine Rolle, ob Sie in Köln, Düsseldorf, Bonn, Hamburg, München, Münster oder anderswo wohnen. Entscheidend sind nur zwei Dinge: Fachkompetenz und Vertrauen. Die erforderliche Fachkompetenz weisen wir auf. Wir bitten Sie, uns Ihr Vertrauen zu schenken; Sie werden sehen, dass wir es verdienen.

Persönlichkeit 

Aufgrund unserer bundesweiten Tätigkeit lernen wir viele unserer Mandantinnen und Mandanten nicht persönlich kennen – auch wenn wir uns über jede(n) Einzelne(n) freuen, die/den wir in persönlich begrüßen dürfen. Unsere repräsentativen Kanzleiräume befinden sich in einem beeindruckenden Jugendstilgebäude im Herzen einer der schönsten Straßen Kölns in unmittelbarer Nähe zum Friesenplatz, Kaiser-Wilhelm-Ring und Mediapark direkt am Stadtgarten.  

Wir sind nur so gut, wie auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter es sind. Auch sie tragen maßgeblich zum Erfolg unseres Unternehmens bei. Daher behandeln wir unsere Angestellten nicht nur fair, sondern bezahlen sie auch leistungsgerecht. Dies gilt für Auszubildende und Praktikantinnen und Praktikanten in gleichem Maße wie für Referendarinnen und Referendare.  

Bei aller fachlichen Kompetenz und Reputation verlieren wir eines nie aus dem Blick: 

Den Menschen. 

Bitte beachten Sie: 

Nehmen Sie bitte nicht über das Portal Kontakt zu uns auf, sondern ausschließlich über die angegebene E-Mailadresse. Andernfalls wird es zu einer Verzögerung in der Beantwortung kommen. Wir weisen zudem darauf hin, dass wir außerhalb einer  kostenpflichtigen Erstberatung (Ausnahme: Studienplatzklagen) keine Rechtsfragen beantworten, keine Verfahren auf der Basis von Prozesskostenhilfe und keine Verfahren aus dem Schulrecht, BAFöG oder GEZ-Angelegenheiten übernehmen und mit Ausnahme von Studienplatzklagen ausschließlich Honorarvereinbarungen schließen, die allenfalls zu einem sehr geringen Prozentsatz von etwa 5% von einer Rechtsschutzversicherung übernommen werden würden. 

Die Konditionen für ein reguläres Mandat finden Sie auf unserer Homepage:

http://teipel-partner.com/kanzlei/honorar.php


Buchungen für eine Erstberatung können Sie direkt über unsere Buchungsseite vornehmen: Buchung Erstberatung Teipel & Partner - nach Ihrer Wahl per Telefon, Microsoft Teams oder threema. Die Termine sind mit den Kalendern unserer Rechtsanwält*innen synchronisiert. 


Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch

Recht international

Deutsches Recht

Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Herr Rechtsanwalt Christian Teipel aus der Kanzlei Teipel & Partner Rechtsanwälte | Partnerschaftsgesellschaftsgesellschaft mbB wird Ihre Nachricht erhalten und diese beantworten.