Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Abmahnung ​von .rka Rechtsanwälte und Techland Sp. z o.o. wegen Spiel „Dying Light“

(11)

Seit Jahren beraten und vertreten wir Mandanten, die eine Abmahnung von den Rechtsanwälten .rka erhalten haben. Wir kennen die abmahnenden Anwälte der Gegenseite und die Reaktionen aus vielen Abmahnfällen. Allein im Urheberrecht wurden wir tausendfach mit der Abwehr von Filesharing-Abmahnungen beauftragt. Rechtsanwalt Timm Alexander Drouven ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und verfügt über die erforderlichen Kenntnisse und Erfahrung, um das für Sie bestmögliche Ergebnis zu erreichen.

Vorab: Wenn Sie eine Abmahnung der .rka Rechtsanwälte und der Techland erhalten haben, können Sie uns die Abmahnung eingescannt per E-Mail oder Fax unter Angabe einer Telefonnummer übersenden. Wir melden uns umgehend im Rahmen der kostenlosen Ersteinschätzung bei Ihnen.

Abmahnung von .rka Rechtsanwälte und Techland – Was ist das?

Die Rechtsanwälte .rka vertreten seit einiger Zeit die Techland Sp. z o.o. aus Ostrwo Wielkopolski, Polen, und sprechen für diese Abmahnungen aus. Hierbei handelt es sich in der Regel um sogenannte „Filesharing Abmahnungen“, welche in Massenverfahren bundesweit viele Haushalte betreffen. In der aktuellen Abmahnung von .rka. Rechtsanwälten und Techland geht es um das Computerspiel „Dying Light“.

Was fordern .rka Rechtsanwälte und Techland von Ihnen?

Zunächst wird dem Abgemahnten sein „Fehlverhalten“ vor Augen geführt. Das Schreiben der .rka Rechtsanwälte dient dazu, den Abgemahnte zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und zur Zahlung eines Betrages von 1.500,00 € zu veranlassen. In diesem Betrag sich sowohl die Kosten der Rechtsverfolgung als auch Schadenersatz enthalten.

Keine Experimente! Kostenlose Ersteinschätzung vom Fachanwalt für Urheberrecht nutzen!

Bitte beachten Sie folgende Hinweise bei Erhalt einer Abmahnung von rka Rechstanwälten:

  • Nicht ignorieren und kostenlose Ersteinschätzung durch Fachanwalt für Urheberrecht nutzen!
  • Gesetzte Fristen beachten!
  • Kein Kontakt zur Gegenseite aufnehmen!
  • Keine Zahlung leisten!
  • Unterlassungserklärung nicht ohne Anwalt unterschreiben!

Dr. Wallscheid & Drouven Fachanwälte bieten Ihnen:

  • Eine kostenlose Ersteinschätzung hinsichtlich Ihrer Reaktionsmöglichkeiten
  • Ggf. eine modifizierte Unterlassungserklärung, die wirksam ist, aber kein Schuldeingeständnis bedeutet und den Abgemahnten nicht weiter bindet als nötig
  • Eine schnelle Beratung und Vertretung zu einem fairen Pauschalhonorar
  • Überprüfung hinsichtlich der Gefahr weiterer Abmahnungen
  • Vorbeugende Reaktion bei Gefahr von Folgeabmahnungen

Rechtstipp aus den Rechtsgebieten IT-Recht, Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Newsletter

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.