599 Anwälte für IT-Recht

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Knut Seidel
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. Knut Seidel
SMB Rechtsanwälte, Siegburger Straße 183, 50679 Köln 6397.9584555071 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Gewerblicher Rechtsschutz • Wettbewerbsrecht • IT-Recht • Zivilrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Designrecht
Herr Rechtsanwalt Dr. Knut Seidel vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich IT-Recht
aus 10 Bewertungen Ich kann Dr.Seidel nur empfehlen ;-) (13.11.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Meike Becker
Rechtsanwältin Meike Becker
Anwaltskanzlei Meike Becker, Kaiser-Wilhelm-Ring 14, 92224 Amberg 6782.3698427386 km
Fachanwältin Familienrecht • Fachanwältin Baurecht & Architektenrecht • Erbrecht • IT-Recht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Öffentliches Baurecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich IT-Recht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Meike Becker
(28.11.2023) In bislang zwei Fällen hat sich Frau RA Becker für eine telefonische Voranfrage so viel Zeit genommen, dass ihr schon …
Profil-Bild Rechtsanwalt Carsten Rüsberg
Rechtsanwalt Carsten Rüsberg
Rechtsanwalt & Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Düngelstraße 84, 44623 Herne 6386.9265339621 km
Fachanwalt Urheberrecht & Medienrecht • Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • IT-Recht • Sportrecht • eBay & Recht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich IT-Recht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Carsten Rüsberg
aus 6 Bewertungen Herr RA Rüsberg meldete sich umgehend bei mir, und wollte den Fall übernehmen. (04.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Chantal Viviane Roth
Rechtsanwältin Chantal Viviane Roth
CVR Rechtsanwältin, Bahnhofstraße 9, 94032 Passau 6931.1737164528 km
Zivilrecht • Erbrecht • Baurecht & Architektenrecht • IT-Recht • eBay & Recht • Strafrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Chantal Viviane Roth hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich IT-Recht
(07.11.2023) Meine Frau und ich, haben bei Frau Roth unsere nach Nachlassverwaltung in Auftrag gegeben und fühlen uns sehr gut …
Profil-Bild Rechtsanwalt Lukas Kucklick
sehr gut
Rechtsanwalt Lukas Kucklick
KUCKLICK dresdner-fachanwaelte.de, Palaisplatz 3, 01097 Dresden 6817.63006695 km
Ein starkes Team macht den Unterschied.
Fachanwalt IT-Recht • Verkehrsrecht • Reiserecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Lukas Kucklick ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um IT-Recht
aus 101 Bewertungen Herr L. Kucklick hat meinen Fall sehr kompetent bearbeitet und zu einem tollen Ergebnis gebracht. (10.06.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Anja Appelt
LEO Rechtsanwälte, Theatinerstr. 15, 80333 München 6831.9132329818 km
LEO Rechtsanwälte verfügen über langjährige Erfahrung in der Vertretung geschädigter Verbraucher. Experten helfen Ihnen, Ihre Rechte durchzusetzen.
Fachanwältin Bankrecht & Kapitalmarktrecht • IT-Recht • Wirtschaftsrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Frau Rechtsanwältin Anja Appelt hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich IT-Recht
Profil-Bild Rechtsanwalt Thomas Kindel LL.M.
sehr gut
Rechtsanwalt Thomas Kindel LL.M.
Rechtsanwälte Dr. Pfennig & Wabbel und Partner, Mittelweg 2, 38106 Braunschweig 6558.9180615323 km
Fachanwalt Baurecht & Architektenrecht • Fachanwalt IT-Recht • Urheberrecht & Medienrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich IT-Recht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thomas Kindel LL.M.
aus 13 Bewertungen Herr Kindel hat sich für mich Zeit genommen um mein Anliegen ausführlich zu besprechen. Es war ein sehr nettes und … (27.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Krischan David Lang
sehr gut
Rechtsanwalt Krischan David Lang
Kanzlei LANG, Goethestr. 21, 60313 Frankfurt am Main 6544.7568159375 km
Fachanwalt IT-Recht • Wettbewerbsrecht • Zivilrecht • eBay & Recht • Urheberrecht & Medienrecht • Gewerblicher Rechtsschutz • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Krischan David Lang ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um IT-Recht
aus 33 Bewertungen Herzlichen Dank für die tolle Vertragsberatung. (21.03.2024)
Profil-Bild Rechts- und Fachanwalt Maximilian Bachmann
sehr gut
Rechts- und Fachanwalt Maximilian Bachmann
Grawert PartmbB Rechtsanwälte, Monbijouplatz 12, 10178 Berlin 6722.0558205273 km
Transparent und Durchsetzungsstark!
Fachanwalt Arbeitsrecht • IT-Recht • Datenschutzrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechts- und Fachanwalt Maximilian Bachmann – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich IT-Recht
aus 28 Bewertungen Ich bin sehr dankbar für das erstklassige Beratungsgespräch, das ich telefonisch mit Herrn Bachmann geführt habe. … (03.05.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Heiko Luers
Rechtsanwalt Heiko Luers
Rechtsanwalt Heiko Luers, Hemmergasse 10, 79588 Efringen-Kirchen 6591.6994711429 km
Interessenvertretung mit Kreativität, Leidenschaft und Fingerspitzengefühl
Zivilrecht • Arbeitsrecht • Wirtschaftsrecht • Datenschutzrecht • IT-Recht • Urheberrecht & Medienrecht • Markenrecht
Online-Rechtsberatung
Bei rechtlichen Fragen im Bereich IT-Recht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Heiko Luers
Profil-Bild Rechtsanwalt Lars Niedopytalski
Rechtsanwalt Lars Niedopytalski
HEINSEN Rechtsanwälte, Jungfernstieg 41, 20354 Hamburg 6466.9024080537 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • IT-Recht • Zivilrecht • Transportrecht & Speditionsrecht • Gewerblicher Rechtsschutz • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Lars Niedopytalski vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich IT-Recht
Profil-Bild Rechtsanwalt Björn Wrase
sehr gut
Rechtsanwalt Björn Wrase
Kanzlei Wrase, Am Kaiserkai 69, 20457 Hamburg 6467.2364825468 km
flexibel, effizient, smart, mandantenorientiert
Datenschutzrecht • Wettbewerbsrecht • IT-Recht • Markenrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Gewerblicher Rechtsschutz • Forderungseinzug & Inkassorecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Björn Wrase bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich IT-Recht
aus 284 Bewertungen Herr Wrase hat uns in einer Urheberrechtlichen Angelegenheit verteidigt und hat unser Anliegen sehr gut bearbeitet und … (13.06.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Manfred Kessler
Kanzlei Manfred Kessler, Moststr. 25, 90762 Fürth 6725.4564861381 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Erbrecht • IT-Recht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Herr Rechtsanwalt Manfred Kessler - Ihr juristischer Beistand im Bereich IT-Recht
(04.08.2023) Our journey with Mr. Kessler started when my company informed me that my department will be closed and offered a small …
Profil-Bild Rechtsanwalt Kristian Kreuter
sehr gut
Rechtsanwalt Kristian Kreuter
Kanzlei Kreuter, Zuckerbergstraße 25, 54290 Trier 6428.9568250992 km
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Strafrecht • IT-Recht • Markenrecht • Zivilrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Gewerblicher Rechtsschutz
Bei rechtlichen Fragen im Bereich IT-Recht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Kristian Kreuter
aus 252 Bewertungen Gute Kommunikation, Fachliche Kompetenz. Erstklassige Rechtsberatung. Die Kanzlei Kreuter kann ich nur weiter Empfehlen. (14.06.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Yuriy Steopan
Kanzlei Steopan, Königswarterstr. 60, 90762 Fürth 6726.0985534701 km
Reiserecht • IT-Recht • Werkvertragsrecht • Kaufrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Zivilrecht
Online-Rechtsberatung
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich IT-Recht steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Yuriy Steopan gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt David Humborg LL.M.
Rechtsanwalt David Humborg LL.M.
WERNER Rechtsanwälte Informatiker, Oppenheimstr. 16, 50668 Köln 6396.3125173726 km
Fachanwalt IT-Recht • Gewerblicher Rechtsschutz • Datenschutzrecht • Markenrecht • Urheberrecht & Medienrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich IT-Recht bietet Herr Rechtsanwalt David Humborg LL.M.
aus 6 Bewertungen Wir haben uns in einer urheberrechtlichen Sache von Herrn Humborg umfassend beraten lassen und möchten nochmals die … (17.11.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt und Mediator Christian Peitzner-Lloret
sehr gut
Rechtsanwalt und Mediator Christian Peitzner-Lloret
Clou Rechtsberatung - rechtmediativ - 1. Wahl für alle, die weiter denken, Schäferstraße 20, 14109 Berlin 6712.0224269222 km
Ihr Experte für den Geistesblitz!
Gewerblicher Rechtsschutz • Arbeitsrecht • IT-Recht • Markenrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Datenschutzrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Online-Rechtsberatung
Im Bereich IT-Recht bestens vertreten mit Herr Rechtsanwalt und Mediator Christian Peitzner-Lloret
aus 17 Bewertungen Sehr gute Vertragsprüfung mit Liebe zum Detail und klaren Erklärungen in jedem Abschnitt und Unterabschnitt. (10.06.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Stephan Beume
Rechtsanwalt Stephan Beume
Rechtsanwälte Dr. Heise & Beume GbR, Mercatorstr. 11, 49080 Osnabrück 6406.4082384732 km
"Ziel meiner anwaltlichen Beratung ist es, Ihnen einen schnelle, fachlich kompetente und in der Praxis taugliche Lösung Ihres Problems zu bieten und ihre Rechte durchzusetzen."
Fachanwalt Arbeitsrecht • IT-Recht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Datenschutzrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Stephan Beume – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich IT-Recht
Profil-Bild Rechtsanwalt Roland Mahrla
Kanzlei Roland Mahrla, Pettenkoferstr. 24, 80336 München 6830.947682765 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • IT-Recht
Herr Rechtsanwalt Roland Mahrla - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich IT-Recht
aus 5 Bewertungen Die Bearbeitung ging schnell voran und ist zu meiner grossen Zufriedenheit erledigt worden. Sehr kompetent und … (29.07.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Volkmar Spielmann
Rechtsanwalt Volkmar Spielmann
BPS Rechtsanwälte, Hauptstr. 7-9, 63457 Hanau 6562.6785989591 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • IT-Recht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Volkmar Spielmann ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich IT-Recht
(24.10.2020) Die anwaltliche Vertretung verdient nur eine Bezeichnung: Perfekt! Ich hatte bereits mit dem ersten Gespräch den …
Profil-Bild Rechtsanwalt Götz Sommer LL.M.
Rechtsanwalt Götz Sommer LL.M.
KBM Legal Bauer Sommer Partnerschaftsgesellschaft mbB Rechtsanwälte, Hansaring 97, 50670 Köln 6395.4124231458 km
Fachanwalt Urheberrecht & Medienrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • IT-Recht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Designrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Götz Sommer LL.M. unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich IT-Recht
(27.08.2020) Die Beratung in diesem Fall war ausgezeichnet, die Abwicklung schnell und erfolgreich.
Profil-Bild Rechtsanwalt Thomas Schuhmacher
sehr gut
Rechtsanwalt Thomas Schuhmacher
Wirth Rechtsanwälte, Wagnerstraße 65, 89077 Ulm 6713.6133476742 km
Fachanwalt IT-Recht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Strafrecht • Wettbewerbsrecht • Markenrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Datenschutzrecht
Juristische Fragen im Bereich IT-Recht beantwortet Herr Rechtsanwalt Thomas Schuhmacher
aus 33 Bewertungen Es war zu einem Schreiben einer Gebühren veranschlagen eine Information nötig ob es zu einer Handlung kommen muss. … (29.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Dr. Martina Dreher
sehr gut
Rechtsanwältin Dr. Martina Dreher
Dreher Lutz Rechtsanwälte, Annastr. 14, 64285 Darmstadt 6555.2553596049 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Wettbewerbsrecht • IT-Recht • Zivilrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Datenschutzrecht
Frau Rechtsanwältin Dr. Martina Dreher im Bereich IT-Recht bietet Beratung und Vertretung
aus 12 Bewertungen Nachdem ich meinen Arbeitsvertrag gekündigt hatte, sollte mir mein Jahresbonus nicht mehr zustehen. Dank Frau Dr. … (11.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Bernd Stephan Memmert LL.M., LL.M.
sehr gut
Rechtsanwalt Bernd Stephan Memmert LL.M., LL.M.
Anwaltskanzlei Memmert, Erkrather Str. 162, 40233 Düsseldorf 6374.1418021284 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt IT-Recht • Fachanwalt Versicherungsrecht • Verkehrsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • eBay & Recht • Allgemeines Vertragsrecht
Im Bereich IT-Recht bestens vertreten mit Herr Rechtsanwalt Bernd Stephan Memmert LL.M., LL.M.
aus 117 Bewertungen Kündigungsschutzklage gegen eine Mitarbeiterin gewonnen! Best mögliches Ergebnis erzielt! Gegner und Gegenanwalt … (07.06.2024)

Rechtstipps von Anwälten für IT-Recht

Fragen und Antworten

  • IT-Recht: Wann brauche ich einen Anwalt?
    Da das Fachgebiet IT-Recht viele verschiedene Einzelbereiche regelt, ist eine Beratung durch einen Rechtsanwalt oftmals der sicherste Weg, sinnvolle und wirksame Entscheidungen zu treffen. Insbesondere wenn viel auf dem Spiel steht, sollten Sie nicht voreilig und unvorbereitet handeln, sondern sich rechtzeitig an einen erfahrenen Anwalt im Bereich IT-Recht wenden. Er informiert Sie, welche Rechte und Pflichten Sie haben, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten und ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen. Außerdem lohnt sich der Gang zum Anwalt auch dann, wenn Sie Dokumente auf Fehler überprüfen oder neue rechtssicher erstellen wollen. Wichtig zu wissen: In vielen Rechtsfällen herrscht sogar Anwaltszwang vor Gericht und Sie müssen sich durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen.
  • IT-Recht: Wie kann ein Anwalt helfen?
    Streitigkeiten im Bereich IT-Recht sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente, übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei und hält alle wichtigen Fristen ein, wenn es darum geht, einen Widerspruch gegen eine Entscheidung fristgerecht einzulegen. In jeder Situation informiert er Sie umfassend über Ihre Rechte und Pflichten und vertritt Sie durchsetzungsstark sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich.
  • Was macht einen guten Anwalt für IT-Recht aus?
    Ein wichtiger Anhaltspunkt ist, dass der Anwalt Mandate im Bereich IT-Recht übernimmt. Über seine Schwerpunkte können Sie sich ganz einfach auf seinem persönlichen Profil informieren. Auch eine Spezialisierung im jeweiligen Rechtsgebiet kann vom Vorteil sein, vor allem wenn es sich um besonders komplexe und vielschichtige Rechtsfälle handelt. Ein weiteres Kriterium, ob ein Anwalt im Bereich IT-Recht gut ist, können außerdem die positiven Bewertungen seiner bisherigen Mandanten sein. Lesen Sie einfach auf seiner Bewertungsseite, was andere über ihn schreiben und machen Sie sich somit ein erstes Bild.
  • Wie läuft ein Gerichtsverfahren ab?
    Gerichtsprozesse laufen nach strengen Verfahrensregeln ab. Dabei spielt es eine Rolle, vor welchem Gericht und auf welchem Rechtsgebiet verhandelt wird. Eine Hauptverhandlung im Strafrecht verläuft folgendermaßen:
    • Aufruf der Sache: Der vorsitzende Richter stellt fest, ob alle Prozessbeteiligten anwesend sind.
    • Die Zeugen verlassen den Sitzungssaal. Der Vorsitzende vernimmt den Angeklagten über seine persönlichen Verhältnisse.
    • Darauf folgt die Verlesung der Anklageschrift durch den Staatsanwalt.
    • Nun wird der Angeklagte zur Sache vernommen. Es steht ihm frei, ob er sich zur Anklage äußert oder nicht zur Sache aussagt.
    • Darauf folgt die Beweisaufnahme, die neben der Anhörung der Zeugen und der Sachverständigen auch die Verlesung von Urkunden vorsieht.
    • Im Anschluss folgen die Schlussvorträge der Staatsanwaltschaft und des Verteidigers. Der Staatsanwalt gibt zudem das begehrte Strafmaß an. Der Angeklagte erhält das letzte Wort.
    • Anschließend zieht sich das Gericht zur Entscheidungsfindung zurück.
    • Die Hauptverhandlung endet mit der Urteilsverkündung.
ᐅ Rechtsanwalt IT-Recht ᐅ Jetzt vergleichen & finden

Der Begriff IT-Recht steht für Informationstechnologierecht. Weniger gebräuchlich sind die Bezeichnungen Informationsrecht, Informatikrecht oder EDV-Recht. Eine ältere, mittlerweile seltener verwendete Rechtsgebietsbezeichnung lautet Computerrecht. All das zeigt, dass technologische Abläufe den Hintergrund des IT-Rechts bilden. Es deckt umfassend die damit zusammenhängenden rechtlichen Fragen ab. Insbesondere das Internet wird dabei immer wichtiger. Entsprechend der damit verbundenen Bandbreite an Themen spielen viele Gesetze im Informationstechnologierecht eine Rolle. Ein einheitliches Regelwerk existiert nicht. IT-Recht ist eine Querschnittsmaterie. Typischerweise zählen folgende Teilbereiche dazu:

Verträge rund um Informationstechnologie

Informationstechnologie basiert auf der verwendeten Hardware und Software. Deren Einsatz wird verstärkt begleitet von einer Reihe von Dienstleistungen, wie etwa Telekommunikation, Hosting, Systemadministration, Systemintegration, Outsourcing, IT-Beratung, Schulung sowie die Bereitstellung von Software, Speicherplatz und Rechenkapazität, neuerdings vermehrt in Form von Cloud-Computing. Dahinter stehen Provider, Betreiber von Rechenzentren, Anwendungsentwickler und Technologiefirmen. All das muss rechtlich abgesichert sein. Die Arbeit des IT-Rechtlers beginnt daher bereits bei der Vertragserstellung für speziell angefertigte Hard- und Software. Sie betrifft aber zudem das weite Feld ihres Einsatzes. Die Nutzung von Computern und Programmen kann etwa durch Kauf, Miete oder Leasing erfolgen. Fragen wie Umfang, Bezahlung, Gewährleistung und Haftung müssen vorab geregelt sein. Bei Standardsoftware bedarf es einer für eine Vielzahl von Fällen passenden Lizenz. Bei EDV-Dienstleistungen sind hingegen vorrangig bei gewerblichen Kunden gesetzliche Vorgaben zu beachten – darunter Datenschutz und Archivierungspflichten.

Teil der Informationstechnik ist typischerweise auch die Telekommunikation. Auch das Telekommunikationsrecht ist daher ein wichtiger Bestandteil des IT-Rechts. Netzbetreiber unterliegen dabei insbesondere dem Telekommunikationsgesetz (TKG), Anbieter elektronischer Informations- und Kommunikationsdienste, kurz Telemedien, dem Telemediengesetz (TMG). Die Gesetzeswerke betreffen beileibe nicht nur das Geschäft mit dem Telefon, sondern das Geschäft im Internet insgesamt. TKG und TMG können daher als Internetgesetze bezeichnet werden. Sie regeln beinahe alle im Netz möglichen Angebote, wie beispielsweise Webportale, E-Mail, Internetzugang, Onlinehandel, Internetauktionen, Suchmaschinen, Podcasts, Chats und Informationsseiten. Betroffen sind nicht nur gewerbliche Betreiber. Die Regeln gelten teilweise auch für den, der privat ein Forum, eine Website oder einen Blog im Web betreibt.

Nicht zuletzt ist das IT-Geschäft von grenzüberschreitenden Geschäften geprägt. Viele Anbieter kommen aus den USA. Daher verlangt das IT-Recht auch internationale Rechtskenntnisse, insbesondere solche des internationalen Privatrechts.

Vergaberecht und Kartellrecht

Steht dagegen hinter einem IT-Projekt ein öffentlicher Auftrag, ist im IT-Recht auch Wissen des Vergaberechts gefragt. Besondere Rolle spielen bei der Vertragserstellung dabei die Ergänzenden Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT-Leistungen (EVB-IT). Dieser unterteilen sich in verschiedene Vertragstypen, darunter: EVB-IT Kauf, EVB-IT Dienstleistung, EVB-IT Überlassung Typ A und Typ B, EVB-IT Instandhaltung und EVB-IT System und haben den Charakter Allgemeiner Geschäftsbedingungen (AGB). Arbeiten IT-Unternehmen bei Großprojekten zusammen, sind neben IT-Rechtskenntnissen auch Kenntnisse im Kartellrecht gefragt.

Datenschutzrecht

Die Verwendung von Informationstechnologie produziert eine Unmenge an Daten. Gerade personenbezogene Daten von Privatpersonen sind dabei nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) besonders pfleglich zu behandeln. Eine Datenschutzerklärung bzw. Datenschutzrichtlinie (Privacy Policy) muss die Maßnahmen nennen, die beim Umgang mit Daten gelten. Dies betrifft ihre Sammlung, Nutzung und Weitergabe an Dritte. Um das zu überwachen, müssen Stellen, die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten, einen fachkundigen Datenschutzbeauftragten bestellen. Sowohl diese Aufgabe wie die Erstellung von Datenschutzerklärungen sind Tätigkeiten, die in den Bereich IT-Recht fallen. Darüber hinaus gewinnt auch das Thema IT-Compliance an Bedeutung, um Risiken für das Unternehmen im Umgang mit wichtigen Daten zu vermeiden.

Onlinehandel

Immer mehr Geschäfte werden online abgewickelt. Für den Bereich des E-Commerce gelten vorrangig die Regeln des elektronischen Geschäftsverkehrs. Der Onlinehandel unterliegt dem Fernabsatzrecht. Ein Onlineshop muss aufgrund dessen nicht nur eine Reihe von Informationspflichten gegenüber seinen Kunden beachten. Vor allem die Verbraucher unter ihnen haben im Vergleich zum Ladenkauf besondere Rechte. Beispielhaft dafür steht das Widerrufsrecht beim Internetkauf. Für das E-Commerce ist das Fernabsatzrecht eher nachteilig. Wo es möglich ist, müssen die Regeln angepasst werden. Aufgrund der Vielzahl an Verkäufen gelingt das nur über Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB). Sie zu gestalten und an wiederkehrende Gesetzesänderungen anzupassen ist ein weiteres Aufgabengebiet des IT-Rechts. Dabei muss der Internetauftritt neben den Informationspflichten, rechtlich einwandfreien AGB und Preisangaben auch ein rechtssicher gestaltetes Impressum aufweisen. Sonst drohen einem Webshop kostenpflichtige Abmahnungen von Mitbewerbern. Hier liegt die Schnittstelle des IT-Rechts zum Wettbewerbsrecht.

Domainrecht

Um im Internet individuell und gut wahrnehmbar auftreten zu können, bedarf es nicht nur einer ansprechend gestalteten Website, sondern vor allem auch einer Internetadresse. Eine solche Domain wird nach verschiedenen Regeln vergeben. Ein eigenes Gesetz existiert nicht, dafür entstammt vieles im Domainrecht der Rechtsprechung. Wegen der notwendigen Unterscheidbarkeit der Domain betreffen domainrechtliche Fragen häufig das Namensrecht. Ist der Name zugleich als Marke geschützt, berührt das IT-Recht das Markenrecht. Bei wettbewerbswidriger Nutzung kommt auch hier das Wettbewerbsrecht hinzu.

Strafrecht und Urheberrechtsverletzungen

Das Netz ist kein gefahrloser Ort. Das zeigen vor allem Dialer, Abofallen, Phishing, Skimming, Serverattacken und viele weitere kriminelle Aktivitäten. Täglich führen sie zu wachsenden Schäden. Aber auch ohne Verbindung zum Internet sind Computerbetrug, Computersabotage, Datenmissbrauch und Datenveränderung strafbar. Zu Schäden führen auch Urheberrechtsverletzungen durch illegale Downloads. Das unerlaubte Herunterladen geschützter Werke, vor allem mittels Filesharing in Tauschbörsen, kann kostenpflichtig abgemahnt werden. Der Rechteinhaber darf zudem eine strafbewehrte Unterlassungserklärung verlangen. Eine Urheberrechtsverletzung stellt aber nicht nur der Download von Musik und Videos dar. Die gleichen genannten Folgen treffen auch den, der ein fremdes Foto, einen kopierten Text oder andere urheberrechtlich geschützte Werke unerlaubt auf seiner Homepage verwendet. Nicht zuletzt gilt das auch für das Nachbilden anderer Websites. Wegen des Bezugs zum Internet zählen daher auch diese Vorfälle noch zum IT-Recht.

Ein Rechtsanwalt auf dem Gebiet des IT-Rechts muss neben rechtlichen auch über umfassende technologische Kenntnisse verfügen. Auf Spezialkenntnisse weist dabei der Titel „Fachanwalt für IT-Recht“ hin, der seit 2006 existiert. Diesen erlangt nur, wer in einem entsprechenden Lehrgang theoretische Kenntnisse nachweisbar erworben hat und einschlägige Erfahrung in der Praxis nachweisen kann.

(GUE)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum IT-Recht umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die im Rechtsgebiet IT-Recht besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.