Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Abmahnung von Snaabt GmbH durch die Lexea Rechtanwälte | Grundpreis-Angabe

(1)

Der Abmahner

Das Heinsberger Unternehmen Snaabt GmbH, welches auf Amazon Tier Futter und Tiernahrungsergänzungsmittel vertreibt, lässt derzeit wettbewerbsrechtlich über Lexea Rechtsanwälte abmahnen.

Der Vorwurf

Gerügt wird der Verstoß gegen Verpflichtungen, die sich aus der Preisangabenverordnung ergeben. Konkret sei durch fehlende Grundpreisangaben gegen Marktverhaltensregeln und somit gegen das Wettbewerbsrecht verstoßen worden.

Die Forderung

Neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung wird die Übernahme der Rechtsanwaltskosten in Höhe von 1.242,84 € (Streitwert 25.000 €) gefordert.

Unsere Einschätzung

Sinn und Zweck der Grundpreisangabe bei Produkten ist es, dem Verbraucher die Informationen zu geben, die er für den Vergleich von Produkten benötigt, um eine informierte geschäftliche Handlung zu tätigen. Diese besonders fehleranfällige Verpflichtung betrifft jeden Anbieter von Produkten am Markt, die nach Gewicht Größe oder Volumen verkauft werden.

Unser Rat

Kontrollieren Sie Ihre Angebote im Internet. Insbesondere bei Verkaufsplattformen wie Amazon ist es wichtig, dass der Grundpreis in jeglicher Form der Websitedarstellung erkennbar ist.

Die Unterlassungserklärung sollten Sie aber auf keinen Fall ohne Prüfung durch einen Rechtsanwalt unterschreiben, sondern eine modifizierte Form zu Ihren Gunsten anwaltlich erstellen lassen. So verringern Sie die Gefahr einer Vertragsstrafe.

Sprechen Sie uns unbedingt an, bevor Sie den Betrag überweisen! Wir helfen gerne weiter.

Ihr Rechtsanwalt Philipp Muffert

Unser Service: kostenfreie & unverbindliche Ersteinschätzung.

In dringenden Fällen erreichen Sie uns natürlich auch telefonisch.


Rechtstipp aus den Rechtsgebieten IT-Recht, Wettbewerbsrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.