Finden Sie jetzt Ihren Anwalt zum Thema Finanzamt!

Rechtstipps zu "Finanzamt" | Seite 98

  • 16.12.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „… den Handwerker bei der Steuererklärung 2008 geltend machen. Das Finanzamt berücksichtigt Beträge bis zu 600,- Euro pro Jahr für Handwerkerleistungen und haushaltsnahe Dienstleistungen. Achtung: Um …“ Weiterlesen
  • 27.11.2008 Rechtsanwalt Markus Zorn
    „… und Konzernen. Maßgebend für den Zeitpunkt der Gründung des Unternehmens ist die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit, die nach § 138 der Abgabenordnung der Gemeinde oder dem Finanzamt mitzuteilen …“ Weiterlesen
  • 21.11.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „… das Bundesverfassungsgericht kürzlich bei Rechtsfragen rund um das Thema Kindergeld für verfassungswidrig erklärt. Somit können Bedürftige bei Problemen mit dem Finanzamt wegen dem Kindergeld Beratungshilfe …“ Weiterlesen
  • 12.11.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „… ). Darin werden die Finanzämter aufgefordert, Anträge für die Entfernungspauschale ab dem ersten Kilometer, bei denen die gesetzlichen Rahmenbedingungen gegeben sind, wieder zu genehmigen. Damit gab …“ Weiterlesen
  • 29.10.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „Wer einen Geschäftswagen für Privatfahrten nutzt, wird vom Finanzamt zur Kasse gebeten. Schließlich handelt es sich hierbei um einen geldwerten Vorteil. Da es im Bereich Firmenwagennutzung einige …“ Weiterlesen
  • 24.10.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „… Finanzamt schon eine Vertragsverletzung darstellen, wenn die Kommunen vertraglich eine absolute Schweigepflicht übernommen haben. Rechtswidrige Scheingeschäfte Nachdem die IRS als höchste amerikanische …“ Weiterlesen
  • 15.10.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „… der Stiftungssatzung beantragt hat. Um in den Genuss der Steuerbefreiung zu gelangen, muss beim Finanzamt ein Freistellungsbescheid beantragt werden. Damit kann er dann gegenüber seinen Spendern …“ Weiterlesen
  • 29.09.2008 Löber Steinmetz & García
    „… Adjudicación de Herencia ) vor einem spanischen Notar sowie der Bezahlung der entsprechenden Erbschaftsteuer. Bankvermögen ist gleichfalls dem Finanzamt anzuzeigen und zu versteuern, um als Erbe …“ Weiterlesen
  • 23.09.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „… von anwalt.de gibt einen Überblick, wann und unter welchen Voraussetzungen eine tatsächliche Verständigung mit dem Finanzamt in Betracht kommt. Steuerrechtlich relevanter Sachverhalt Bei der Steuerfestsetzung …“ Weiterlesen
  • 15.09.2008 Rechtsanwalt Gereon Temme
    „… Steuerhinterziehung kann dem Erben strafrechtlich nicht vor-geworfen werden. Erben, die jedoch das Schwarzgeld dem Finanzamt nicht anzeigen können den Straftatbestand einer der Steuerhinterziehung …“ Weiterlesen
  • 22.08.2008 Rechtsanwalt Christoph Blaumer
    „… Unternehmer im umsatzsteuerrechtlichen Sinn. Er kann bei entsprechender Umsatzsteuererklärung die bei der Errichtung bezahlte Mehrwertsteuer (Vorsteuer) vom Finanzamt erstattet verlangen. Nicht erforderlich …“ Weiterlesen
  • 19.08.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „… , die aus einem geschäftlichen Anlass anfallen, können auch von Arbeitnehmern als Werbungskosten beim Finanzamt geltend gemacht werden, selbst dann wenn der Arbeitgeber als Gastgeber der Feier auftritt. Das hat …“ Weiterlesen
  • 07.08.2008 Rechtsanwalt Gereon Temme
    „… die Jahre 1987 bis 1995 erhöhte das Finanzamt daraufhin die Einkommensteuer; für die weiteren Streitjahre wurde die Einkommensteuer erstmalig festgesetzt. Diese Bescheide wurden dem Sohn als Miterben …“ Weiterlesen
  • 14.07.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „Vier Entscheidungen zu verschiedenen Rechtsthemen aus dem anwalt.de-Notizbuch: Gebühr für verbindliche Auskunft Gemäß § 89 Abgabenordnung sind seit Anfang 2007 verbindliche Auskünfte vom Finanzamt …“ Weiterlesen
  • 16.06.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „… die Steuererklärung mittels einer Diskette beim Fiskus vorgelegt, so sind die formalen Vorgaben der Abgabenordnung (AO) nicht erfüllt. Dem Finanzamt sind Sicherheitsrisiken nicht zumutbar, die beim Öffnen der Diskette bestehen. (FG Saarland, Az.: 2 K 2219/06) (WEL)“ Weiterlesen
  • 27.05.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „Glückliche Kunden, zufriedene Mitarbeiter - dafür gewährt der Fiskus Unternehmern Steuervorteile. Denn Geschenke und Incentives für Arbeitnehmer, Geschäftspartner und Kunden können beim Finanzamt …“ Weiterlesen
  • 20.05.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „… beschränkt ist. Diese Variante empfiehlt sich, wenn beruflich eher weniger über den Privatanschluss oder per privates Handy kommuniziert wird. Dem Finanzamt muss lediglich eine Bescheinigung …“ Weiterlesen
  • 07.05.2008 Rechtsanwalt Hermann Kulzer M.B.A.
    „… in erforderlichem Maß um die Geschäfte kümmern. Schließlich wird durch das Finanzamt ein Insolvenzantrag gestellt und das Insolvenzverfahren über das Vermögen der GmbH eröffnet. Der Insolvenzverwalter nimmt M und F …“ Weiterlesen
  • 06.05.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „… lediglich 1/3 des an das Serviceunternehmen gezahlten Entgelts ein. Das Finanzamt veranschlagte für den Differenzbetrag zwischen dem einbehaltenen Lohnanteil und dem tatsächlich …“ Weiterlesen
  • 30.04.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „… , dass der Steuerpflichtige dem Finanzamt zumindest einen Bankbeleg für die Überweisung auf das Konto vorlegt. Nur Teilabfindung für Teilzeitkraft Eine Flugbegleiterin, die zunächst Vollzeit beschäftigt war …“ Weiterlesen
  • 07.04.2008 Rechtsanwalt Hermann Kulzer M.B.A.
    „… dem Finanzamt das Problem beseitigen kann. Es geht um die Pflicht zur Aufstellung der Bilanz gemäß § 264HGB. Die gesetzlichen Vertreter einer Kapitalgesellschaft haben gemäß § 264 Abs.1 HGB …“ Weiterlesen
  • 27.03.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „… die Lohnsteuer nicht ordnungsgemäß einbehalten und abgeführt hat und er dies nicht unverzüglich dem Finanzamt meldet. Dementsprechend muss auch das Finanzamt bei der Steuerfestsetzung für den redlichen …“ Weiterlesen
  • 28.02.2008 Rechtsanwalt Bernfried Rose LL. M.
    „… - und Schenkungsteuerfreibeträge auf die Kinder übertragen. Jedes Elternteil kann auf die Kinder alle 10 Jahre Vermögen in Höhe der persönlichen Freibeträge übertragen, ohne dass das Finanzamt die Hände aufhält. Gehört …“ Weiterlesen
  • 20.02.2008 Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „Nach den Turbulenzen an der Börse bietet sich Aktionären über die sogenannte Teilwertabschreibung eine Möglichkeit, die Verluste teilweise beim Finanzamt geltend zu machen. Die anwalt.de Redaktion …“ Weiterlesen