Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Ihre Fragen zum Friendly Nations Visum

  • 12 Minuten Lesezeit

Aufgrund der aktuellen gesetzlichen Änderungen in der Einwanderungskategorie des Friendly Nations Visums haben wir viele Fragen erhalten. Aus diesem Grund haben wir für Sie die am häufigsten gestellten Fragen und deren Antworten zusammengefasst.

Wann treten die neuen Bedingungen für das Friendly Nations Visum in Kraft und wie viel Zeit habe ich noch, um einen Antrag nach den "alten" Regeln zu stellen?

Das neue Dekret tritt 90 Tage nach seiner Verkündung in Kraft. Wenn Sie Ihren Daueraufenthalt in Panama noch unter dem "alten" Friendly Nations Visum beantragen wollen, können Sie dies noch im Juni und Juli tun.

Ich möchte noch im Juni das Friendly Nations Visum nach der “alten” Regelung beantragen. Muss ich nach Panama reisen? Wie lange muss ich für die Beantragung in Panama bleiben?

Der Antrag auf Aufenthaltserlaubnis kann nur eingereicht werden, wenn der Akt zu 100% fertig ist und alle Antragsteller in Panama anwesend sind. Während Ihres Aufenthalts in Panama wird ein Termin in unserem Büro in Boquete vereinbart, um die notwendigen Dokumente zu unterschreiben, die Originaldokumente, die wir bereits per E-Mail erhalten haben, abzuliefern, Kopien anzufertigen, das Bankkonto zu eröffnen, mit einem Mitglied unseres Teams zur Einwanderungsbehörde zu gehen, Ihren Reisepass dort registrieren zu lassen, Ihr Migrationsausweisfoto machen zu lassen und Ihr Multiply Visum zu erhalten, um ungehindert ausreisen zu können. Der Mindestaufenthalt für diese Reise nach Panama beträgt vier (4) Wochen.

Ich möchte den Prozess beginnen, um meine Aufenthaltserlaubnis in Panama unter dem "alten" Friendly Nations Visum zu erhalten, was muss ich tun? Was ist der nächste Schritt?

Wir organisieren derzeit unseren Kalender für Juni und Juli. Klienten, deren Akt bereits fertiggestellt ist (d. h. die Gesellschaft ist bereits gegründet und das Bankkonto ist bereits eröffnet oder von der Bank vorab genehmigt), wird ein Einreichungstermin für die Präsentation ihres Antrags im Juni oder Juli zugewiesen. Aufgrund der derzeitigen Arbeitsbelastung beträgt der Mindestaufenthalt in Panama für Anträge, die in den Monaten Juni oder Juli eingereicht werden, vier (4) Wochen. Wenn wir noch nicht mit der Vorbereitung Ihres Akts begonnen haben, kontaktieren Sie uns bitte, um Ihren Fall zu bewerten und zu beurteilen, ob es zeitlich möglich ist Ihren Antrag innerhalb der "alten" Friendly Nations Visa-Bestimmungen einzureichen.

Ich habe im Internet gelesen, dass ich online ein Bankkonto in Panama eröffnen kann, ohne persönlich nach Panama zu kommen. Stimmt das?

In der Praxis ist das persönliche Gespräch mit dem Kunden eine der Grundvoraussetzungen, um ein Bankkonto in Panama zu eröffnen. Es gibt sogar Banken in Panama, die darauf bestehen, dass Sie zuerst das persönliche Gespräch in Panama erfüllen müssen, um anschließend Ihren Akt an die entsprechende Abteilung der Bank weiter zu leiten und die Eröffnung Ihres Bankkontos zu beurteilen.

Können Sie meinen Antrag einreichen, ohne dass ich dafür nach Panama kommen muss?

Nein. Nachdem wir Ihren Akt formell bei der Einwanderungsbehörde eingereicht haben, wird ein Foto von Ihnen gemacht, um Ihren (vorläufigen) Migrationsausweis auszustellen. Aus diesem Grund müssen alle Antragsteller persönlich in Panama anwesend sein.

Ich möchte ein Friendly Nations Visum nach den "alten" Anforderungen beantragen. Welche Unterlagen benötige ich? Was muss ich tun und was macht Ihre Kanzlei oder bereiten Sie für mich vor? 

Als ersten Schritt mailen Sie uns bitte einen Scan (in Farbe) des apostillierten polizeilichen Führungszeugnisses, Ihren Reisepass (nur die Fotoseite mit Ihren persönlichen Daten) und ein zweites Ausweisdokument wie Personalausweis oder Führerschein, sowie das Referenzschreiben Ihrer Bank und einen Einkommensnachweis (Gehaltszettel der letzten drei Monate zusammen mit einer Kopie Ihres Arbeitsvertrages). Wir bereiten die anwaltiche Vollmacht, Formulare und andere notwendige Dokumente vor. Die Übersetzung der Dokumente (falls notwendig) muss in Panama erfolgen. Wir schicken die Dokumente im Voraus an den Übersetzer.

Sobald Sie Ihre Ankunft in Panama mit uns geplant haben, werden wir einen Termin in unserem Büro koordinieren, bei dem Sie alle Originaldokumente abgeben, Vollmachten und andere Dokumente unterschreiben. Zusätzlich werden wir einen Termin bei der Bank vereinbaren, um Ihr Bankkonto zu eröffnen und die erste Einzahlung (in bar) zu tätigen, sowie das für Ihren Antrag notwendige Bankreferenzschreiben anzufordern. Bei allen Terminen bei der Einwanderungsbehörde wird Sie ein Mitarbeiter von uns begleiten und Ihnen die notwendigen Anweisungen geben, die Sie befolgen müssen. Bei der Einreichung Ihres Antrages wird die Einwanderungsbehörde Ihnen keine Fragen stellen oder ein Interview durchführen, unsere Kanzlei ist für die Übergabe und Einreichung Ihres Antrags und die Beantwortung aller Fragen der Sachbearbeiter zuständig.

Müssen die Dokumente mit einer Apostille versehen werden?

Das ist korrekt. Das polizeiliche Führungszeugnis muss apostilliert werden. Auch die Heiratsurkunde (wenn Sie einen Antrag als Ehepaar stellen) und/oder Geburtsurkunde (wenn Sie minderjährige Kinder haben, die Sie in Ihren Antrag aufnehmen wollen), müssen ordnungsgemäß mit einer Apostille begalubigt werden.

Welche Gültigkeit haben die Dokumente? Gibt es Dokumente die neu beantragt werden müssen? 

Das polizeiliche Führungszeugnis, sowie die Heiratsurkunde und die Geburtsurkunden Ihrer minderjährigen Kinder (falls zutreffend) sind sechs (6) Monate ab dem Ausstellungsdatum (nicht dem Datum der Apostille) gültig. Wenn Ihre Heiratsurkunde vor 2021 ausgestellt wurde, ist sie für die Beantragung Ihrer Aufenthaltserlaubnis im Juni nicht mehr gültig. Sie müssen eine neue Urkunde bei der zuständigen Behörde beantragen. Das Dokument muss mit einer Apostille beglaubigt werden. Die gleiche Regel gilt für Geburtsurkunden von (minderjährigen) Kindern.

Wenn Sie schon ein polizeiliches Führungszeugnis haben und nach Panama reisen, OHNE einen Antrag zu stellen, verliert das Führungszeugnis bei Ihrer Ausreise automatischseine Gültigkeit und Sie müssen vor Ihrer nächsten Reise nach Panama ein neues Führungszeugnis (mit Apostille) beantragen.

Mein polizeiliches Führungszeugnis ist abgelaufen und ich habe keine Zeit, ein neues zu beantragen. Können wir meinen Antrag trotzdem einreichen und Sie sagen der Einwanderungsbehörde, dass ich das Dokument später nachreichen werde?

Nein. Die Einwanderungsbehörde akzeptiert keine unvollständigen Anträge. Der Akt muss zu 100% vollständig sein, um eingereicht werden zu können. Bei der Einreichung Ihres Antrags wird ein Sachbearbeiter der Einwanderungsbehörde Ihren Akt überprüfen, um festzustellen ob alle Dokumente vollständig vorhanden sind, ausserdem wird auf das Gültigkeitsdatum der jeweiligen Dokumente geachtet. Es ist nicht möglich, die Einwanderungsbehörde darum zu bitten, Ihren Akt trotz Fehler anzunehmen und ein fehlendes Dokument zu einem späteren Zeitpunkt nachzureichen. Wenn der Antrag unvollständig ist, wird er nicht angenommen.  

Brauche ich eine Geburtsurkunde? 

Nein. Nur wenn es minderjährige Kinder gibt, die Sie in Ihren Antrag auf Aufenthaltsgenehmigung aufnehmen möchten. Die Geburtsurkunde muss apostilliert sein und darf nicht älter als sechs Monate sein (Datum der Ausstellung des Dokuments, nicht der Apostille).

Mein Partner und ich sind NICHT verheiratet, können wir trotzdem gemeinsam einen Antrag stellen?

Nein. Um ein Visum in Panama als Ehepaar (selber Akt) zu beantragen, müssen Sie verheiratet sein. Andernfalls müssen Sie und Ihr Partner jeweils einen eigenen Antrag stellen.

Kümmern Sie sich um die Übersetzungen der Dokumente? 

Das ist korrekt. Das Gesetz schreibt vor, dass ein zugelassener Übersetzer aus Panama die Übersetzungen machen muss. Aus diesem Grund müssen Sie uns alle Dokumente im Voraus (vor Ihrer Reise nach Panama) per E-Mail schicken, damit wir alles vorab an den Übersetzer weiterleiten können.

Wie erhalte ich das Gesundheitszeugnis?

Wir geben Ihnen die Adresse eines Labors in Boquete, um das Gesundheitszeugnis zu erhalten. Die Kosten für das Zertifikat liegen zwischen 5 und 10 US-Dollar.  

Wo befindet sich Ihr Büro? Muss ich für die Antragstellung extra nach Panama Stadt reisen?

Unser Büro befindet sich in Boquete. Alle Termine zur Vorbereitung des Akts, Bankkontoeröffnung und Einreichung bei der Einwanderungsbehörde werden entweder in Boquete und/oder David durchgeführt. Sobald Ihre Aufenthaltsgenehmigung erteilt wurde und um Ihre dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten, können wir einen Termin bei der Einwanderungsbehörde in David oder Panama City vereinbaren, je nach Ihren Präferenzen.

Ich habe meinen Flug nach Panama gebucht um meine Antrag auf Aufenthaltsgenehmigung einzureichen, können Sie mir einen kurzen Zeitplan schicken? 

Es ist am besten, ein Hotel in David oder Boquete zu buchen. Boquete ist (aus touristischer Sicht) natürlich sehenswerter. Wir können Ihnen bei Bedarf eine Liste von Hotels in Panama schicken. 

Gleich nach Ihrer Ankunft in Panama benötigen wir einen Termin im Büro und einen weiteren bei der Bank für die Kontoeröffnung. Wenn Sie zum Banktermin bereits die notwendige Summe in bar mitbringen (5.000US$ bzw. 7.000US$, wenn Sie ein Ehepaar sind), kann auch gleich das Referenzschreiben der Bank beantragt warden (für die Antragstellung). Ansonsten müssen Sie auf die internationale Überweisung warten. 

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Online-Banking aktivieren, während Sie noch in Panama sind. Notieren Sie sich auch unbedingt die Kontaktdaten Ihres Bankbetreuers.

Nach dem Termin in unserem Büro müssen die Dokumente, die Sie bei dem Termin unterschrieben haben (und die Kopien, die wir machen), noch zum Notariat. Dann müssen wir Kopien des gesamten Akts machen (es gibt ein Original und dann zwei vollständige Kopien des Akts). Danach können wir den Antrag bei der Einwanderungsbehörde einreichen (dazu brauchen wir Ihren Original-Reisepass). Im besten Fall bekommen wir noch am selben Tag der Einreichung einen Termin bei der Einwanderungsbehörde, um Ihr Foto für den Migrationsausweis machen zu lassen. In den meisten Fällen dauert es jedoch bis zu drei (3) Tage, um einen Termin zu bekommen. Die Einwanderungsbehörde wird dann Ihren Pass noch für weitere 48 Stunden einbehalten, um das Multiply Visum (zur Ein- und Ausreise) auszustellen.

Meine Aufenthaltsgenehmigung für Panama wurde genehmigt, was ist der nächste Schritt? Wann muss ich nach Panama kommen?

Vor der COVID-19-Pandemie mussten Klienten innerhalb von sechs (6) Monaten (gerechnet ab dem Datum der Einreichung des Visumantrags) nach Panama reisen, um ihre Aufenthaltsgenehmigung entgegen zu nehmen, um Geldstrafen zu vermeiden. Jetzt (aufgrund der neuen Gesundheitsmaßnahmen) ist es möglich, dass wir Ihren Bescheid entgegen nehmen, ohne dass Sie nach Panama kommen. Wir bezahlen dann auch gleich den neuen Migrations-Ausweis und schicken Ihren Beschluss mit DHL nach Europa oder in die USA/Kanada. Das bedeutet, dass zwischen Ihrer ersten Reise nach Panama für den Visumsantrag und der zweiten Reise nach Panama, um Ihre Aufenthaltsgenehmigung entgegen zu nehmen mehr als sechs (6) Monate vergehen können.

Bei Ihrer zweiten Reise nach Panama müssen Sie Ihren Bescheid bei der Hand haben, um Probleme bei der Passkontrolle am Flughafen Tocumen zu vermeiden. Dann werden wir einen Termin bei der Einwanderungsbehörde in David oder Panama City koordinieren, um das Foto für Ihren neuen Migrationsausweis zu machen. Der Mindestaufenthalt für diese Reise nach Panama beträgt sieben (7) Tage, wenn alles in Panama-Stadt erledigt wird. Vorzugsweise wird der Termin auf einen Montagmorgen (7:30 Uhr) gelegt und Sie können am Samstag oder Sonntag der gleichen Woche wieder ausreisen. 

Ich möchte eine Firma für meinen "alten" Friendly Nations Visumsantrag gründen, was brauche ich, wie ist der Ablauf?

Wir haben ein Online-Formular, das Sie ausfüllen können. Denken Sie daran, dass für die Gründung einer Gesellschaft in Panama mindestens drei (3) Personen erforderlich sind. In Panama ist es nicht möglich, eine Ein-Personen-Firma zu gründen. Die zwei anderen Personen können Freunde, Familienmitglieder oder Verwandte sein. Es ist nicht notwendig, dass diese Personan nach Panama kommen oder einen Wohnsitz in Panama haben. Es ist auch nicht notwendig, dass sie Panamaer sind.

Ich habe eine Firma in den USA, kann ich diese Firma für den Visumantrag in Panama nutzen?

Nein. Für einen Antrag unter dem "alten" Friendly-Nations-Visum muss eine panamaische Firma eingereicht werden.

Ich möchte als Einzelperson eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen, kann ich ein Einzelunternehmen gründen? 

Nein. Ein-Personen-Gesellschaften gibt es in Panama nicht. Um eine Firma in Panama zu gründen, sind mindestens drei (3) Personen erforderlich. Abgesehen von Ihnen selbst, können die anderen beiden Personen Freunde, Familienangehörige oder Verwandte sein. Es ist nicht notwendig, dass diese Personen nach Panama reisen oder einen Wohnsitz in Panama haben. Es ist auch nicht notwendig, dass sie Panamaer sind.

Kann ich die Firma meines Freundes für meine Aufenthaltsgenehmigung nutzen? Meine Freunde und ich möchten die gleiche Firma für unseren Antrag auf Aufenthaltsgenehmigung nutzen, ist das möglich?

In der Vergangenheit entdeckte Panamas Einwanderungsbehörde, dass Anwälte Firmen für Anträge "recycelten". Dies ist nicht mehr erlaubt. Sie müssen Ihre eigene Firma haben, um sich für das "alte" Friendly Nations Visum zu qualifizieren.

Brauche ich einen Businessplan? Muss ich das Stammkapital nachweisen oder hinterlegen, um mein Unternehmen zu gründen? 

Nein. Das Stammkapital einer panamaischen Gesellschaft beträgt in der Regel 10.000US$, aber es ist nicht notwendig, dieses Kapital bei der zuständigen Behörde zu hinterlegen.

Wie hoch sind die jährlichen Ausgaben für die Firma in Panama?

Die jährlichen Instandhaltungskosten einer Gesellschaft in Panama betragen US$ 567,50 (inklusive Steuern) plus Ausgaben für den Buchhalter (falls zutreffend).

Ich habe bereits meine Aufenthaltserlaubnis für Panama bekommen Kann ich die Firma schließen, die ich für den "alten" Friendly-Nations-Visumantrag eingereicht habe?

Ja, wenn Sie das Unternehmen nicht nutzen, können Sie es schließen.

Wie viel wird in Panama an Unternehmenssteuern gezahlt? 

In Panama beträgt die Steuer für juristische Personen 25 %. Das Finanzamt erhebt außerdem eine "Gewerbeerlaubnis"-Steuer, die 2 % des Nettovermögens beträgt, das nicht weniger als 100US$  und nicht mehr als 60.000,00US$  betragen darf. Unternehmen, die ein zu versteuerndes Einkommen von 1.500.000,00US$  überschreiten, müssen möglicherweise den Steuersatz von 4,67% zahlen.

Einkommen, das außerhalb von Panama erzielt wird, wird wirklich nicht besteuert? 

Panama wird nach dem territorialen System besteuert, d.h. alles, was innerhalb der Grenze Panamas generiert wird, wird in Panama besteuert. Einkommen, das außerhalb von Panama (offshore) generiert wird, wird in Panama nicht besteuert.

Was ist, wenn ich in Immobilien investiere? Gibt es einen Nutzen für mich? 

Ja, wenn Sie sich einen Antrag unter dem NEUEN Friendly Nations Visum stellen möchten, müssen Sie KEIN Bankkonto in Panama eröffnen und auch KEINE Firma gründen. Mit einer Immobilieninvestition von mindestens 200.000US$ in Panama qualifizieren Sie sich für dieses neue Visum.

Haben Sie Kontakte zu Immobilienmaklern, die Sie empfehlen können?

Ja, wir können Ihnen gerne Kontakte von Immobilienmaklern in Panama zusenden. Sie können auch Miet- und Verkaufspreise auf Panamas beliebtestem Kleinanzeigenportal namens encuentra24.com recherchieren.

Ich habe Haustiere, was muss ich tun, wenn ich sie nach Panama mitbringe?

Es gibt Agenturen in Panama City, die sich auf "Pet Relocation" Dienstleistungen spezialisiert haben. Wir senden Ihnen gerne Kontaktinformationen zu, damit Sie direkt mit ihnen kommunizieren und die notwendigen Dokumente und den Ablauf für die Einfuhr Ihrer Haustiere nach Panama überprüfen können.

Brauche ich irgendwelche Impfungen, um nach Panama zu reisen? 

Nein. Als meine Frau das erste Mal von Österreich nach Panama reiste, empfahl ihr das Tropeninstitut in Wien alle möglichen Impfungen, darunter Gelbfieber, Hepatitis, Typhus, Cholera und sogar Tollwut. Aber in der Praxis, als Erwachsener, haben die panamaischen Behörden sie zu keinem Zeitpunkt je nach einem Nachweis einer Impfung gefragt.

Nachtrag 23. Juni 2021: Aufgrund der grossen Nachfrage für das “alte” Friendly Nations Visums nehmen wir derzeit keine weiteren Aufträge für Juli bzw. August entgegen. Ab September begleiten wir Sie gerne bei der Abwicklung und Antragstellung im Rahmen des “neuen” Friendly Nations Visums. 

Foto(s): www.pixabay.com // Mahesh Patel


Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Abogado Abel Gomez Tomiczek

Rentner und Pensionäre, die eine monatliche Rente oder Pension von einer staatlichen oder privaten Einrichtung oder Institution erhalten, können im Rahmen des Jubilado Pensionado Visa eine ... Weiterlesen
Im Mai 2021 wurden die Anforderungen für eine Antragstellung im Rahmen des Friendly Nations Visum durch die Einwanderungsbehörde geändert, nach einer Übergangsfrist von drei Monaten wurden die ... Weiterlesen
Seit vielen Jahren erlaubt Panama Ausländern verschiedener Nationalitäten, darunter Deutschen, US Amerikanern, Kanadiern, Österreichern, Schweizern, Italienern u.a., sich für sechs (6) Monate als ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

21.07.2021
Heute hat Panamas Nationale Einwanderungsbehörde die Anforderungen für das NEUE Friendly Nations Visum im Detail ... Weiterlesen
27.09.2021
Im Mai 2021 wurden die Anforderungen für eine Antragstellung im Rahmen des Friendly Nations Visum durch die ... Weiterlesen
21.05.2021
Wenn Sie erwägen, eine Aufenthaltserlaubnis in Panama durch das Friendly Nations Visum zu erhalten, beachten Sie, ... Weiterlesen