Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

LAG-Urteil zur fristlosen Kündigung eines EDV-Administrators

Rechtstipp vom 29.11.2010
(17)

Das Landesarbeitsgericht Köln hat in einem jetzt diskutierten Urteil aus April 2010 entschieden, dass einem EDV-Administrator fristlos gekündigt werden kann, wenn er trotz zuvor erteilter Abmahnung den e-mail Eingang der Vorstandsmitglieder öffnet. Im entschiedenen Fall half dem gekündigten Arbeitnehmer auch nicht, dass er der Datenschutzbeauftragte und Innenrevisor des Betriebs war.

Nach ganz herrschender Rechtsprechung rechtfertigt der Missbrauch von Zugangsrechten durch Systemadministratoren die fristlose Kündigung des Arbeitsverhältnisses nach § 626 BGB.

Ich stehe Ihnen für Ihre Beratung oder Vertretung im Arbeitsrecht gern zur Verfügung. Sie erhalten unter Telefon 030 694 04 44 oder reno@rechtsanwalt-sandkuehler.de einen kurzfristigen Termin.


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Moritz Sandkühler (Kanzlei Moritz Sandkühler)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.