Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

Nachweis von Erbansprüchen - 15 Personen melden sich als leibliche Kinder des Rappers DMX

  • 1 Minuten Lesezeit

Am 9. April 2021 ist der US-amerikanische Rapper DMX (bürgerlich Earl Simmons) überraschend gestorben. Nach Medienberichten hat er kein Testament hinterlassen.
Sechs Monate nach seinem Tod haben 15 Personen Anspruch auf sein Erbe angemeldet. Sie geben überwiegend an leibliche Kinder des Rappers zu sein.

Eine unübersichtliche Situation, die viele Fragen aufwirft.
Wie kann das Erbe des Rappers DMX aufgeteilt werden? Wer hat überhaupt Ansprüche auf das Erbe und wie können etwaige Ansprüche nachgewiesen werden? In welchen Fällen darf ein bereits beerdigter Erblasser für einen DNA-Test exhumiert werden? 

Burkhardt Jordan ist seit 20 Jahren Fachanwalt für Erbrecht und Steuerrecht in der Kanzlei Jordan Fuhr Meyer und widmet sich in diesem Video dieser interessanten Situation. Spannende Überlegungen mit praxisnahen Einblicken in die Welt des internationalen Erbrechts.

Die Kanzlei Jordan Fuhr Meyer ist eine mittelständische Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei mit fünf Standorten in NRW in den Städten Bochum, Dortmund, Essen, Duisburg, Düsseldorf und Köln. Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeiten liegen im Erbrecht und speziell im internationalen Erbrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Sozialrecht, Versicherungsrecht und Arbeitsrecht. Darüber hinaus stehen wir Ihnen auch in allen weiteren rechtlichen Fragen zur Seite. Wir beraten Sie z. B. in allen Angelegenheiten der Unternehmensübertragung, bei Streitigkeiten rund um Ihre Versicherungen, in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten, Sorgerecht und Scheidung oder im Strafrecht. Unser kompetentes Team ist montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr für Sie da.

Um dieses Video anzuzeigen, lassen Sie bitte die Verwendung von Cookies zu.


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Erbrecht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwalt Burkhardt Jordan

Mit wem man erbt, kann man sich nicht aussuchen. Zuallererst muss man sich bewusst machen, dass eine Erbengemeinschaft immer eine Zufallsgemeinschaft ist. Wenn dann unter den Erben nicht nur die ... Weiterlesen
Tu dies oder lass das, sonst wirst du enterbt! Diese scherzhafte Drohung haben im Leben bestimmt viele schon mal gehört, ohne tatsächlich enterbt worden zu sein. Allerdings kommen Enterbungen ... Weiterlesen
„Warum sollte man eigentlich ein Testament verfassen?“ dieser Frage widmet sich Fachanwalt Burkhardt Jordan in diesem Video. Benötige ich ein Testament, um mein Vermögen weiterzugeben? Geht’s ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

24.06.2016
Der Erbe kann sein Erbrecht auch durch Vorlage eines eröffneten eigenhändigen Testaments belegen, wenn dieses die ... Weiterlesen
13.12.2021
Nachweis der Erbenstellung durch eigenhändiges Testament? Vorlage reicht nicht aus für Eintragung ins Grundbuch. ... Weiterlesen
06.10.2016
Sofern Sie keine ehelichen, nichtehelichen oder adoptierten Kinder haben, ebenfalls keine Enkel, oder wenn Ihre ... Weiterlesen