4,9
Sehr gut
130 Bewertungen
5
(117)
4
(13)
3
(0)
2
(0)
1
(0)
Rechtsanwalt bewerten

Bewertungen

HH

von H. H. am 19.02.2024 um 09:41 Uhr

Nachlass
Erbrecht
Ich benötigte Hilfe in einer Nachlassangelegenheit. Die Ratschläge von Herrn Zimmermann waren hilfreich, der Kontakt war sehr angenehm.
Herzlichen Dank für die gute Bewertung! - Hier ging es um Handlungen aufgrund postmortaler Vollmacht (Vollmacht über den Tod hinaus). Insbesondere wurde ein Bausparvertrag mittels dieser Vollmacht aufgelöst und ein Nachlassverwalter forderte, das entsprechend der Vollmacht auf das eigene Konto des Bevollmächtigten erbetene Geld an den Nachlass auszuzahlen. - Leider zu Recht, denn allein eine Vollmacht berechtigt noch nicht automatisch zum Behalt solchen Geldes. Die Erblasserin hatte vor ihrem Tod ihm gegenüber geäußert, dieses Geld könne sich der Bevollmächtigte überweisen lassen. - Dies wäre als Schenkungsversprechen beurkundungspflichtig gewesen. Ein formunwirksames Schenkungsversprechen wird wirksam, wenn es vollzogen wird. Hierzu berechtigte sogar eine weitere Vollmacht, in der die Schutzvorschrift des § 181 BGB aufgehoben war. Allerdings war der Bausparvertrag "nur" gekündigt worden; fraglich war, ob diese Erklärung zugleich als Schenkung an sich selbst ausgelegt werden konnte.
SW

von S. W. am 17.02.2024 um 12:37 Uhr

Super Anwalt
Arbeitsrecht
Herr Zimmermann ist ein sehr engagierter Anwalt und nimmt sich Zeit für jegliche Anliegen. Er berät professionell und hat meine Fälle immer zielführend abgeschlossen. Ich würde ihn immer wieder weiter empfehlen.
Herzlichen Dank für diese Bewertung und Empfehlung! - Hier ging es um eine Kündigung in einem Kleinunternehmen und Vergütungs- und Urlaubsansprüche im weiteren Sinne. Mitarbeiter hatten zB. Warengutscheine erhalten; aus Gleichbehandlungsgrundsatz standen diese auch der gekündigten Arbeitnehmerin noch zu. Unter Berücksichtigung weiterer Ansprüche konnte eine Abfindung ausgehandelt werden, obwohl diese nicht hoch ausfiel, weil kein strenger Kündigungsschutz bestanden hatte.
EM

von E. M. am 17.02.2024 um 08:21 Uhr

Erbauseinandersetzung mit hoch streitigem Pflichtteil
Erbrecht
Sehr schnelles und gutes Arbeiten, telefonisch immer erreichbar, kurzfristige Termine
Herzlichen Dank für die sehr gute Bewertung, über die sich auch ein Anwalt freut! - Insgesamt eine langwierige Auseinandersetzung, bei welcher eine Tochter aus erster Ehe ihren Pflichtteil verlangte. Die erste Anwältin war ihr offenbar nicht erfolgreich genug, weshalb sie den Anwalt wechselte. Die nächste Anwältin verlangte ein notarielles Nachlassverzeichnis, welches mit großem Aufwand und weiteren Kosten - zu Lasten des Nachlasses - erstellt wurde. Ein höherer Pflichtteil kam dadurch nicht zustanden, vielmehr wurde er durch Anwalts- und vor allem Notarkosten weiter geschmälert...
SR

von S. R. am 17.02.2024 um 08:17 Uhr

Sehr gute Beratung
Erbrecht
Professionelle Expertise, effektive Kommunikation, engagierte Unterstützung
Herzlichen Dank für die sehr gute Bewertung, über die ich mich auch als Anwalt freue! - Insgesamt eine extrem zähe Auseinandersetzung, bei welcher eine Tochter aus erster Ehe gegenüber meiner Mandantschaft ihren Pflichtteil verlangte. Trotz Anwaltswechsel auf der Gegenseite und Forderung eines notariellen Nachlassverzeichnisses konnte ein höherer Pflichtteil nicht erzielt werden, vielmehr wurde er durch Anwalts- und vor allem Notarkosten weiter geschmälert...
LB

von L. B. am 08.02.2024 um 11:17 Uhr

Rechtsberatung
Allgemeine Rechtsberatung
Ich bedanke mich für die freundliche und kompetente Beratung in einem Fall in den wir aus Unkenntnis hineingeschliddert sind und der uns als alte Menschen Ängste beschert hat. Dank der Beratung die uns eigentlich Nichtstun vorschlug konnten die Betrüger zum Aufgeben gebracht werden
Herzlichen Dank für die sehr gute Bewertung! - Hier ging es in der Tat um einen "aufgedrängten Vertrag", der aber gar nicht wirklich abgeschlossen worden war. In solchen Fällen kann Schweigen das Gebot der Stunde sein - alles andere könnte Betrügern oder solchen, die am grauen Rand des Strafrechts fischen, weitere Daten in die Hände spielen, Informationen über Schwächen ihrer Opfer geben oder sogar im ungünstigsten Fall dazu führen, dass man doch in eine Falle tappt bzw. sogar eine unberechtigte Forderung einfach deshalb zahlt, um Ruhe zu haben...
IG

von I. G. am 21.12.2023 um 13:10 Uhr

Kündigung
Arbeitsrecht
sehr kompetenter Anwalt, sehr schnelle und reibungslose Abwicklung des Falls, ein großes Dankeschön
Herzlichen Dank für diese gute Bewertung! - Es ging um zwei Kündigungen wegen Krankheit. Eine Besonderheit lag hier darin, dass die erste Kündigung von einer angeblichen Geschäftsführerin unterschrieben war, die jedoch gar keine GF mehr war. Diese Kündigung wurde daher mangels Vollmachtsnachweises zurückgewiesen und war daher unwirksam. Es wurde daraufhin eine weitere Kündigung ausgesprochen. Letztlich einigte man sich auf eine angemessene Abfindung und ein gutes Arbeitszeugnis.
YD

von Y. D. am 31.07.2023 um 12:23 Uhr

Erwerbsminderungsrente
Sozialrecht
Herr Zimmermann hat sich sehr für mich eingesetzt und nach dem langen Kampf vor Gericht, haben Wir gewonnen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank für diese freundliche und gute Bewertung! - Hier ging es um eine Erwerbsminderungsrente (EMR), welche das Sozialgericht in 1. Instanz - gutachterlich beraten - noch abgelehnt hatte. Vor dem LSG dann konnte die Rente nach ergänzender gutachterlicher Stellungnahme aufgrund fehlender Wegefähigkeit durchgesetzt werden.
RZ

von R. Z. am 24.07.2023 um 16:35 Uhr

Nachbarstreitigkeiten
Allgemeine Rechtsberatung
Gute schneller Beratung und Lösungen sehr zufrieden
Herzlichen Dank für die gute Bewertung! - Hier ging es um Nachbarstreitigkeiten, die - wie meist - sehr komplexer Natur waren. Manchmal kann schon der Blick von außen und die Erarbeitung eines strategischen Verhaltens zur Lösung beitragen... dies ist gerade in Nachbarstreitigkeiten regelmäßig geboten, auch um notfalls eine streitige Auseinandersetzung vorzubereiten.
KG

von K. G. am 24.07.2023 um 09:27 Uhr

Klaus Golz
Familienrecht
Gutes Beratungsgespräch
Herzlichen Dank für die gute Bewertung! - Hier ging es um eine zu Unrecht beantragte Wohnungszuweisung, deren Voraussetzungen jedoch nicht erfüllt waren.
KK

von K. K. am 19.07.2023 um 11:25 Uhr

P-Konto
Allgemeine Rechtsberatung
Ich bin über die schnelle und fachkundige Beratung dankbar. Ebenso fand ich die schnelle Bearbeitung des Sachverhaltes und die Erstellung der erforderlichen Dokumente als angenehm.
Herzlichen Dank für diese freundliche Rückmeldung und die gute Bewertung!