Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Änderung der Rechtsprechung: Personenbezogener Höchstbetrag beim häuslichen Arbeitszimmer!

(4)

Der Bundesfinanzhof (BFH) änderte mit gleich zwei Urteilen v. 15.12.2016, VI R 53/12 und VI R 86/13, seine Rechtsprechung zur Höchstbetragsgrenze beim häuslichen Arbeitszimmer zugunsten der Steuerpflichtigen:

Nutzen mehrere Steuerpflichtige ein häusliches Arbeitszimmer gemeinsam, ist die Höchstbetragsgrenze von 1.250 € personenbezogen anzuwenden, sodass jeder von ihnen seine Aufwendungen hierfür bis zu dieser Obergrenze einkünftemindernd geltend machen kann.

Der BFH ist bislang von einem objektbezogenen Abzug der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer ausgegangen. Die abziehbaren Aufwendungen waren hiernach unabhängig von der Zahl der nutzenden Personen auf (einmalig) 1.250 € begrenzt.

Nunmehr kann der Höchstbetrag von jedem Steuerpflichtigen in voller Höhe in Anspruch genommen werden, der das Arbeitszimmer nutzt, sofern in seiner Person die Voraussetzungen des § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b Satz 2 EStG erfüllt sind.

Tipp:

Die Höchstgrenze von 1.250 € gilt nach den Urteilen des BFH pro Person und nicht mehr pro Objekt! Prüfen Sie genau, ob das Finanzamt jedem der Steuerpflichtigen, der die Voraussetzungen zur Anerkennung des häuslichen Arbeitszimmers erfüllt, die Höchstbetragsgrenze zuerkannt hat.

Kommen Sie auf uns zu, wir prüfen für Sie, ob in Ihrer Person die Voraussetzungen für die Anerkennung des häuslichen Arbeitszimmers gegeben sind und setzen dies für Sie gegenüber dem Finanzamt durch.

HÜBNER Rechtsanwälte – qualifiziert im Steuerrecht

Wir beraten schon seit langem im Steuerrecht. HÜBNER Rechtsanwälte beraten bei der Steuerplanung und bei der Steuerabwehr. Wir haben eine Vielzahl von Einspruchsverfahren bei Finanzämtern geführt, Klagen an Finanzgerichten in mehreren Bundesländern vertreten und vor dem Bundesfinanzhof in München verhandelt.


Rechtstipp vom 28.06.2017
aus dem Rechtsgebiet Steuerrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Profil-Bild
            Rechtsanwalt Kay Horst Hübner (Hübner Rechtsanwälte) Rechtsanwalt Kay Horst Hübner

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Kay Horst Hübner (Hübner Rechtsanwälte)
Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.