Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Neue Düsseldorfer Tabelle ab 1.1.2008 beim Kindesunterhalt

(25)
Zur Bestimmung der Höhe des Kindesunterhalts gilt ab 1.1.2008 mit Inkrafttreten einer Unterhaltsrechtsreform eine neue Tabelle (siehe unten, alle Beträge in Euro). Nachdem künftig bei Betreuung des Kindes durch einen Elternteil und Kindergeldbezug durch diesen der Barbedarf zur Hälfte der Höhe des Kindergelds gedeckt sein soll, ist von den Tabellenwerten in allen Stufen die Kindergeldhälfte (77 Euro bis 3. Kind, ab 4. Kind 89,50 Euro) abzuziehen. Unterhaltspflichtige müssen ab Januar 2008 die Zahlungen entsprechend anpassen. Die Anmerkungen zur Tabelle werden voraussichtlich Mitte Dezember auf der Homepage des Oberlandesgerichts Düsseldorf veröffentlicht.

Nettoeinkommen des Barunterhaltspflichtigen

Alter des Kindes in Jahren

 

Prozentsatz

Bedarfskontrollbetrag

 

0-5

6-11

12-17

ab 18

 

 

 1.  bis 1500

279

322

365

408

100

  900

 2.  1501 - 1900

293

339

384

429

105

1000

 3.  1901 - 2300

307

355

402

449

110

1100

 4.  2301 - 2700

321

371

420

470

115

1200

 5.  2701 - 3100

335

387

438

490

120

1300

 6.  3101 - 3500

358

413

468

523

128

1400

 7.  3501 - 3900

380

438

497

555

136

1500

 8.  3901 - 4300

402

464

526

588

144

1600

 9.  4301 - 4700

425

490

555

621

152

1700

10. 4701 - 5100

447

516

584

653

160

1800


* Tabelle auf der Seite des Oberlandesgerichts Düsseldorf veröffentlicht

Rechtstipp vom 17.12.2007
aus der Themenwelt Kindesunterhalt und Düsseldorfer Tabelle und dem Rechtsgebiet Familienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Christoph Blaumer