Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Warnung vor der Regio Marketing GmbH Frankfurt / Luzern und Firmenklick.net

(71)

Die Regio Marketing GmbH aus Luzern bzw. Frankfurt versucht derzeit, mit Trickformularen und teilweise auch mit Trickanrufen, Gewerbetreibende und Freiberufler zum Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrages zu bestimmen.

Über die Regio Marketing GmbH Frankfurt/Luzern

Die Regio Marketing GmbH ist im Handelsregister der Schweiz eingetragen. Es handelt sich um eine GmbH nach Schweizer Recht. Ihren Sitz hat die Regio Marketing GmbH in der Hertensteinstraße 51, 6004 Luzern. Auch wenn auf den Trickformularen und den Rechnungen teilweise die Adresse Eschersheimer Landstraße 42, 60332 Frankfurt am Main angegeben wird, sollte dies nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich hier um eine Schweizer GmbH und nicht etwa um eine deutsche handelt.

Mit Sicherheit wird sich unter der angegebenen Frankfurter Adresse kein Büro mit Mitarbeitern der Regio Marketing GmbH finden lassen. Dort ist aber ein Unternehmen ansässig, dessen Geschäftszweck in der Verarbeitung und Annahme von Postsendungen besteht. Genau das richtige also für einen Abofallenbetreiber, um seine wahre Identität zu verschleiern.

Trickformular der Regio Marketing GmbH

Die Regio Marketing GmbH arbeitet, wie viele andere Abofallenbetreiber, ebenfalls mit einem Trickformular. Auch dieses Formular erweckt den Anschein eines Korrekturabzugs, in welchen zahlreiche Daten des Adressaten ausgefüllt sind. Dem Adressaten wird dann suggeriert, er müsse diese Daten lediglich mit einer Unterschrift bestätigen. Wenn das Trickformular unterschrieben zurückgesandt wird, schnappt die Abofalle zu. Im kleingedruckten Text ist nämlich aufgeführt, dass nunmehr ein Betrag von 79,00 EUR netto pro Monat zu entrichten sei, was bei einer Gesamtvertragslaufzeit von zwei Jahren einen Betrag von 1.896,00 EUR netto ergibt.

Portal Firmenklick.net

Wie viele Abofallenbetreiber unterhält auch die Regio Marketing GmbH ein Online-Portal, welches sie Firmenklick.net nennt. Leistet man also eine Unterschrift unter das Trickformular, besteht die Gegenleistung in einem Eintrag in diesem Portal. Das Portal Firmenklick.net ist im Vergleich zu großen und seriösen Portalen völlig unmaßgeblich.

Trickanrufe der Regio Marketing GmbH

Die Regio Marketing GmbH bedient sich zeitweise auch Trickanrufen, mit welchen sie vorgibt, dass bereits ein Anzeigenauftragsverhältnis bestehe, welches nun zur Verlängerung anstehe. Diese Verlängerung müsse aber bestätigt werden. Kurz darauf wird ein entsprechendes Fax übersandt, welches zu unterschreiben ist.

Rechnung der Regio Marketing GmbH

Sobald der Adressat das unterschriebenen Trickformular an die Regio Marketing GmbH zurücksendet, erfolgt eine entsprechende Rechnungstellung. Mit dieser Rechnung wird zumeist der erste Jahresbetrag in Höhe von 948,00 EUR netto geltend gemacht. Der Rechnungsbetrag soll auf ein Konto einer Schweizer Bank geleistet werden.

Abwehr der Forderungen der Regio Marketing GmbH

Beim Erhalt solcher Rechnungen sollte stets überprüft werden, ob die zugrunde liegenden Forderungen berechtigt sind. Auch wenn dies auf den ersten Blick so scheint, gibt es zahlreiche Anknüpfungspunkte, um einer Zahlungspflicht zu entgehen. Unsere Kanzlei hat in den letzten Jahren eine breite Expertise in dem Bereich der Abwehr von Forderungen von Abofallenbetreibern erworben. Gerne beraten wir Sie hierzu bundesweit.

UPDATE (24.01.18): Regio Marketing GmbH versendet weitere Trickformulare

Uns liegen weitere Trickfomulare der Regio Marketing GmbH vor, welche in großer Stückzahl im Januar 2018 versandt worden sind. Überschrieben sind diese nunmehr mit „Branchenbuch“ und dann dem jeweiligen Bundesland, in welchem der Adressat seinen Sitz hat. Auch der QR-Code ist im Vergleich zu den früheren Formularen verschwunden, dafür ist nun ein Barcode eingefügt worden.

Die zuvor im Kleingedruckten unter dem Formular versteckte Angabe des Preises ist nun in das Kleingedruckte neben dem Formular gerückt. Allen Betroffenen kann nur empfohlen werden, das Trickformular der Regio Marketing GmbH nicht zu unterzeichnen und zurückzusenden.

UPDATE (12.02.18): Die Rechnungen kommen, was ist zu tun?

Die erste Akquisephase scheint beendet zu sein, jetzt versendet die Regio Marketing GmbH massenhaft Rechnungen. Diese sind jedoch angreifbar. Gerne beraten wir Sie hierzu!

Weitere Informationen halten wir auch auf unserer Website für Sie parat:

http://www.ll-ip.com/aktuelles/regio-marketing-gmbh


Rechtstipp vom 06.10.2017
Aktualisiert am 15.02.2018
aus der Themenwelt Schleichwerbung und den Rechtsgebieten Allgemeines Vertragsrecht, Zivilrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von LoschelderLeisenberg PartG mbB

Ihre Spezialisten

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.