Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Sie sind Anwalt und erscheinen noch nicht in den Suchergebnissen? Registrieren Sie sich jetzt in weniger als einer Minute und sparen dabei bis zu 25 %.

Rechtsanwalt Personenschaden: Ihr Anwalt für kompetente Rechtsberatung

Unterschieden wird zwischen immateriellen und materiellen Personenschäden. Diese können z.B. durch einen Unfall entstehen. Unter einem immateriellen Schaden versteht man den eigentlichen Personenschaden, also die Verletzung oder Tötung der Person selbst. Zu den materiellen Personenschäden gehören im wesentlichen:

  • Schmerzensgeld

  • Arzt- und Behandlungskosten

  • Erwerbsausfallschaden

  • Entgeltfortzahlung

  • Haushaltsführungsansprüche

  • Unterhaltsschaden

  • Einkommensnachteile

  • entgangene sonstige Vorteile

Der Schädiger hat diese Schäden dem Verletzten bzw. den Erben oder Unterhaltsberechtigten eines durch den Unfall Getöteten zu ersetzen.

Gerade im Bereich der Personenschäden müssen die Probleme eines eventuellen Forderungsübergangs an andere Leistungsträger z.B. Krankenkassen, Rentenversicherungsträger beachtet werden.

Außerdem gibt es neben den Ansprüchen auf Ersatz der Personenschäden auch Schmerzensgeldansprüche. Das Schmerzensgeld wird als Ausgleich und als Genugtuung gezahlt und nicht für einen erlittenen materiellen Schaden.

(WEI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Personenschaden umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Personenschaden besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Personenschaden

Die Tourismusbranche in Österreich verzeichnete vor COVID-19 rund 70 Millionen Nächtigungen pro Wintersaison, Tendenz steigend. Ein Gros dieser Nächtigungen fällt auf Touristen, die die ... Weiterlesen
Verkehrsunfälle gehören auf deutschen Straßen bedauerlicherweise zum täglichen Leben. Für Beteiligte an einem Verkehrsunfall ergeben sich dann zum Teil erhebliche Konsequenzen und Folgen. Die ... Weiterlesen
Kommt es im Rahmen der Tätigkeit des Arbeitnehmers zu Pflichtverletzungen aus denen Schäden resultieren, schließt sich die Frage der Haftung an. Bei Arbeiten, die durch den Betrieb veranlasst ... Weiterlesen
Liegt ein Personenschaden durch Unfall vor, sollte ein Rechtsanwalt eingeschaltet werden. Bei einem geringen Personenschaden kann man von jedem Anwalt erwarten, dass er das sachlich richtig, ohne ... Weiterlesen
Unfälle können überall passieren – im Straßenverkehr, am Arbeitsplatz, im Haushalt oder bei der Freizeitgestaltung. Die gesundheitlichen Folgen eines Unfalls sind oft gravierend und können das ... Weiterlesen
Verliert man bei Fahrerflucht den Führerschein? Im folgenden Rechtstipp erfahren Sie: Wann man sich der Fahrerflucht schuldig macht Welche Strafen bei Fahrerflucht drohen Was man tun sollte, wenn ... Weiterlesen
Die Kosten einer Erstberatung sind gering, so dass wir in der Regel darauf verzichten. Bei Körperverletzungen bzw. Personenschäden nach einem Unfall haben Sie diverse Ansprüche. Im Vordergrund ... Weiterlesen
Die Ferienzeit geht so langsam vorüber und viele Urlauber kehren nun nach Hause zurück. Viele haben sich dieses Jahr dazu entschieden, ihren Sommerurlaub in Österreich zu verbringen und waren dort ... Weiterlesen
Momentan ist Ferien- und damit auch Urlaubszeit. Viele verbringen ihren Sommerurlaub in den Niederlanden und sind dort mit dem eigenen Auto unterwegs. Doch was, wenn man dann in einen ... Weiterlesen

Thema Personenschaden

ist Bestandteil des Rechtsgebiets Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht