Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Rechtsanwalt Unfall Rechtsanwälte | anwalt.de

Ein Unfall im juristischen Sinne liegt vor, wenn

  • durch ein plötzlich

  • von außen auf ein Lebewesen oder Gegenstand wirkendes

  • Ereignis

  • unfreiwillig

  • ein Schaden an Leben, Leib oder Gegenstand entsteht.

Plötzlich bedeutet, dass das Ereignis innerhalb eines relativ kurzen Zeitraumes eingetreten ist und unvorhersehbar war.

Von außen auf ein Lebewesen oder Gegenstand wirkend umfasst z.B. mechanische, chemische, thermische oder elektrische Einwirkungen, aber auch Eigenbewegungen wie z.B. ein unbeabsichtigter Sturz.

Das Unfallereignis kann aus menschlichem Handeln (Fall, Stoß, Schlag), aber auch aus einem Naturereignis (Feuer, Glätte, Sturm) entstehen.

Das Merkmal der Unfreiwilligkeit bezieht sich nicht auf das Ereignis, sondern auf den Schaden der an Leben, Leib oder der Gegenstand entsteht und umfasst jede Handlung, die nicht gewollt ist.

Eine sinnvolle Einteilung ergibt sich aus

  • dem Umfeld, in dem der Unfall eintritt, z. B.:

    • Haushaltsunfall z. B. Sturz von der Leiter,

    • Verkehrsunfall z. B. Autounfall

    • Bergunfall (Alpinismus)

    • Grubenunglück (Bergbau)

    • Arbeitsunfall und

    • Sportunfall.

  • aus der Art des Ereignisses selbst, z. B.

    • Sturz

    • Zusammenstoß und

    • Verbrennung usw. sowie

  • aus der Art des Verschuldens

    • Eigenverschulden

    • Fremdverschulden und

    • höhere Gewalt.

Ein Unfall kann zu einer Haftung (Schadensersatzpflicht) führen, vor allem im:

      • Sozialversicherungsrecht als Arbeitsunfall (Gesetzliche Unfallversicherung)

      • Privatversicherungsrecht (z. B. Haftpflichtversicherung)

      • Deliktsrecht

(WEI)

 

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Unfall umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Unfall besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Unfall

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Unabhängig von der Corona-19-Epidemie, aber in dieser erst recht sollte jede/ jeder Volljährige jetzt prüfen, ob bereits getroffene Vorsorgemaßnahmen ... Weiterlesen
Versicherungsgesellschaften geben oftmals persönlichen Daten betreffend Versicherungsnehmer sowie Anspruchsteller an externe Prüfdienstleister weiter. Außerdem werden die Daten im „Hinweis- und ... Weiterlesen
Wer bereits einmal in einen Unfall verwickelt war, weiß: bis klar ist, wer haftet und wessen Haftpflichtversicherung zahlt, kann es dauern. Während dieser Phase muss der Geschädigte je nach ... Weiterlesen
So langsam ist es so weit – der Sommer steht vor der Tür. Vielerorts steigen die Temperaturen bereits auf beinahe 30 Grad Celsius. Dies bringt zum einen Freibadbesuche, Grillabende und ... Weiterlesen
Der Geschädigte eines Verkehrsunfalls hat für die erforderliche Dauer der Reparatur bzw. Wiederbeschaffung (im Totalschadensfall) gegen die unfallgegnerische Kfz-Haftpflichtversicherung einen ... Weiterlesen
Hinter einer als Notausgang gekennzeichneten Außentür dürfen sich grundsätzlich keine erheblichen Niveauunterschiede befinden. Die Verkehrssicherungspflicht in diesem Bereich ist allumfassend in ... Weiterlesen
Das Absehen von Strafe nach § 60 StGB Der § 60 StGB (Strafgesetzbuch) stellt eine besondere Vorschrift dar, nach der das Gericht trotz Strafbarkeit von Strafe absehen kann. So heißt es in § 60 ... Weiterlesen
Das Ober­lan­des­ge­richt Celle (OLG Celle, Urt. v. 19.05.2021; AZ: 14 U 129/20) hat einem elf­jäh­ri­gen Mäd­chen, das beim Über­que­ren einer Stra­ße von einem Auto er­fasst wurde, vol­len ... Weiterlesen
Laute Musik im Auto, ein kurzer Moment der Unachtsamkeit, ein kleiner Parkrempler und schon hängt man mittendrin: die Polizei ermittelt gegen Sie wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Doch ... Weiterlesen

Thema Unfall

ist Bestandteil des Rechtsgebiets Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht