Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Sie sind Anwalt und erscheinen noch nicht in den Suchergebnissen? Registrieren Sie sich jetzt in weniger als einer Minute und sparen dabei bis zu 25 %.

Rechtsanwalt Haushaltsunfall: Ihr Anwalt für kompetente Rechtsberatung

Ein Haushaltsunfall ist schnell passiert. Fühlt man sich in den eigenen vier Wänden doch so sicher, dass man einfachste Sicherheitsvorkehrungen außer Acht lässt. Kein Wunder also, dass mittlerweile etwa ein Verkehrsunfall seltener passiert als ein Haushaltsunfall. Dabei können die Folgen verheerend sein: In wenigen Sekunden kann man sein Wohnungseigentum oder gar sein Leben verlieren. Auch eine Körperverletzung, z. B. eine Schnittwunde, eine Prellung oder ein Knochenbruch, kommt gar nicht so selten vor.

Hat man sich bei einem Haushaltsunfall verletzt, wird die gesetzliche Unfallversicherung dennoch keine Leistung erbringen. Ein Anspruch bestünde nur, wenn ein Arbeitsunfall vorliegen würde. Das wäre z. B. bei einer Haushälterin der Fall, die in einem Privathaushalt tätig ist. Glück im Unglück hat aber derjenige, der eine private Unfallversicherung abgeschlossen hat.

Ansonsten muss man sich nach einem Unfall im Haushalt grundsätzlich an seine Krankenversicherung wenden. Die übernimmt unter anderem die Behandlungskosten sowie Kosten für Arzneimittel und unter Umständen auch die Aufwendungen für eine Reha.

Arbeitnehmer haben darüber hinaus im Fall der Arbeitsunfähigkeit einen Anspruch auf Entgeltfortzahlung. Doch Vorsicht: Der Arbeitgeber muss für dieselbe Erkrankung nur sechs Wochen weiter Lohn zahlen. Danach kann man aber Krankengeld verlangen. Darüber hinaus leistet eine private Berufsunfähigkeitsversicherung bei Berufsunfähigkeit oder Invalidität. Ist die Erwerbsfähigkeit dauerhaft eingeschränkt oder entfallen, kann man unter Umständen eine Erwerbsminderungsrente von der Rentenversicherung erhalten.

Bei einem Haushaltsunfall ist aber nicht nur mit einem Personenschaden, sondern auch mit einem Vermögensschaden bzw. einem Sachschaden - etwa am Hausrat - zu rechnen. Kann man die Kosten für die Schadensregulierung nicht übernehmen, steht man schnell vor dem finanziellen Ruin. Es könnte sich daher lohnen, eine Versicherung oder gar mehrere abzuschließen, wie etwa eine Haftpflicht, eine Gebäudeversicherung oder eine Brandschutzversicherung. Bevor man den Vertrag unterschreibt, sollte man sich die Versicherungsbedingungen aber sehr genau durchlesen, damit man weiß, wann ein Schadensfall vorliegt, der zur Einstandspflicht der Versicherung führt. Im Übrigen kann die Versicherung bei Fahrlässigkeit ihre Leistung kürzen oder vollständig verweigern.

(VOI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Haushaltsunfall umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Haushaltsunfall besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Haushaltsunfall

Auch wenn Fragen des Homeoffice mit Corona deutliche Präsenz gewonnen haben, gab es schon vor der Pandemie derartige Konstellationen zu klären. Ein für alle, die im Homeoffice arbeiten, relevanter ... Weiterlesen

Rechtstipps zum Thema Haushaltsunfall vom anwalt.de Redaktionsteam

Der Haushalt ist eine nicht zu unterschätzende Gefahrenquelle. Deshalb ist auch bei dem nun anstehenden Frühjahrsputz Vorsicht geboten. Ansonsten kann die Reinigungsaktion unerwünschte Folgen ... Weiterlesen

Die aktuellen Rechtstipps vom anwalt.de Redaktionsteam

Schuldnerfreundliche Änderungen beim Pfändungsschutzkonto Für das Pfändungsschutzkonto gelten ab Dezember neue und übersichtlichere Regeln. Auf dem auch als P-Konto bezeichneten besonderen ... Weiterlesen
Haben Sie schon das anwalt.de-Profil im neuen Design gesehen? Seit wenigen Tagen ist es online. Darin werden die Alleinstellungsmerkmale der Rechtsanwälte und Kanzleien sowie die ... Weiterlesen
„Ein offener, transparenter Austausch ist das A und O – ob es um die Kommunikation mit den Rechtsanwälten und Ratsuchenden oder intern im Team geht“: So beschreibt Michael Hubl seine Philosophie, ... Weiterlesen
Das Internet ist für Rechtsanwältin Alexandra Braun seit Jahren vertrautes Terrain, um neue Mandanten zu gewinnen. Neben anwalt.de nutzt sie dafür ihre eigene Website und Social Media – und hat ... Weiterlesen
Die COVID-19-Inzidenzwerte steigen rasant und es greifen erneut strengere Pandemiebestimmungen. Dennoch hat sich die Stimmung innerhalb der Anwaltschaft seit Oktober nur minimal verändert – und ... Weiterlesen

Thema Haushaltsunfall

ist Bestandteil des Rechtsgebiets Versicherungsrecht