Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Achtung! Gefälschte Abmahnung von Rechtsanwälten Dr. Kroner & Kollegen im Umlauf

(67)

In den letzten Wochen häufen sich die Vorfälle, in dem sogenannte „Fake-Abmahnungen" von einer Rechtsanwaltskanzlei mit dem Namen Dr. Kroner & Kollegen per E-Mail verschickt wurden. Darin werden die Angeschriebenen wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung durch Filesharing abgemahnt.

Doch bereits aus den ersten Sätzen, dieser angeblichen Abmahnung wird klar, dass es sich hier nicht um eine gängige Abmahnung handelt, wie sie beispielsweise durch die Rechtsanwälte Waldorf-Frommer oder Rasch verschickt werden. So ist der abmahnende Rechtsanwalt beispielsweise angeblich gleich von allen großen Musikfirmen beauftragt, deren Rechte zu vertreten. Allerdings findet sich keine genaue Bezeichnung weswegen abgemahnt wurde. So wird einfach nur benannt, dass der Abgemahnte als Teilnehmer eines Peer-to-Peer Netzwerkes urheberrechtlich geschützte Filmwerke, TV Serien und Musik-Dateien heruntergeladen haben soll. Aber um was für eine Datei es sich dabei genau handelt, wird offen gelassen. So werden einfach willkürlich IP-Adressen und Zeitpunkte ohne jeglichen Bezug in einer Tabelle angegeben.

Aber auch die abmahnende Kanzlei selbst ist auffällig. So existierte die Homepage der angeblichen Kanzlei nur bis Dienstag, den 20. März 2012. Danach wurde sie vom Provider abgeschaltet (Quelle: main-netz.de). Weiterhin verlangen die Rechtsanwälte einen vergleichsweise geringen Betrag als Vergleich zu akzeptieren, zu zahlen ist dieser jedoch an ein Konto, welches sich unüblicher Weise im Ausland befindet.

Neben diesen Punkten sind noch weitere, welche darauf hinweisen, dass dieses Schreiben, sollten auch Sie eines per E-Mail erhalten haben, getrost zur Seite legen und die Zahlung verweigern können.

Dennoch sei aus meiner Beratungstätigkeit darauf hingewiesen, dass auch E-Mail Abmahnungen grundsätzlich ernst zu nehmen sind.  Sollte auf eine seriöse Abmahnung nicht reagiert werden, drohen empfindliche Konsequenzen. Gern stehe ich im Rahmen einer rechtlichen Beratung zum Zwecke der Erläuterung der empfohlenen Vorgehensweise zur Verfügung.

Daniel Baumgärtner

Rechtsanwalt

Telefon: 0341/4925 00-01

E-Mail Kontakt anwalt@rechtsanwalt-baumgaertner.de


Rechtstipp vom 27.03.2012
aus der Themenwelt Abmahnung und Kündigung und den Rechtsgebieten IT-Recht, Markenrecht, Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Daniel Baumgärtner (Internetrecht - Urheberrecht - Strafrecht Kanzlei)