Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Anspruch auf Übersendung des Zeugnisses, oder muss ich das Zeugnis tatsächlich abholen….

Rechtstipp vom 02.03.2009
(14)
Rechtstipp vom 02.03.2009
(14)

Was passiert eigentlich, wenn der Chef das Zeugnis nicht zusendet? Tatsächlich ist es beim Zeugnis so, dass es sich um eine sogenannte Holschuld handelt. Sie müssen das Zeugnis also abholen.

Ein Anspruch auf Übersendung des Zeugnisses besteht also eigentlich nicht. Aus einer Holschuld kann aber auch eine Bringschuld werden. Beispiel: Der Arbeitnehmer war im Betrieb und wollte das Zeugnis abholen. Dann ist die Firma verpflichtet, das Zeugnis zu übersenden.

Notfalls muss Klage erhoben werden.

Fortsetzung: http://www.dieonlinekanzlei.de/--a60.html

Rechtsanwalt Michael Borth, Erfurt

www.DieOnlineKanzlei.de


aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Michael Borth (Kanzlei Michael Borth)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.