Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Autokredit bei der Volkswagen Bank abgeschlossen? Jetzt Widerruf prüfen!

(8)

Sie haben Ihr Auto bei der Volkswagen Bank finanziert? Dann sollten Sie jetzt unverbindlich und kostenfrei im Rahmen unserer anwaltlichen Ersteinschätzung prüfen lassen, inwieweit Sie Ihren Autokreditvertrag auch noch nach Ablauf der eigentlichen Widerrufsfrist widerrufen können und so bares Geld sparen können.

Widerruf vom Autokredit – der kleine Bruder vom Immo-Darlehen-Widerruf

Die Möglichkeit, Darlehensverträge zu widerrufen, ist grundsätzlich nicht neu und wurde vielfältig genutzt, um beispielsweise Immobiliendarlehensverträge mit hohen Kreditzinsen auf eine für den Verbraucher günstige Art und Weise rückabzuwickeln.

Das Geheimnis liegt hierbei in der – von Rechtsabteilungen der Kreditinstitute offenbar häufig unterschätzten – Widerrufsbelehrung. Denn: Hat die Bank Sie nicht ordnungsgemäß über Ihr Widerrufsrecht belehrt, so beginnt die zweiwöchige Widerrufsfrist gar nicht erst zu laufen, sondern Ihr Widerrufsrecht wandelt sich quasi in einen Widerrufsjoker um. Dies gilt nicht nur in den Fällen, in denen die Autokredit-Bank Sie gar nicht belehrt hat, sondern auch in jenen Situationen, in denen eine Widerrufsbelehrung in Ihrer Autofinanzierung fehlerhaft ist.

Was passiert nach einem Widerruf?

Grundsätzlich ist es so, dass bei einem Widerruf das ursprüngliche Geschäft rückabwickelt werden muss. Dadurch, dass bei einer Autofinanzierung der Autokauf und die Autofinanzierung ein sogenanntes verbundenes Geschäft darstellen, ist dies für Sie ganz besonders vorteilhaft.

Konkret bedeutet das:

Sie geben ein jahrelang gefahrenes finanziertes Auto an die Autobank bzw. den Autohersteller zurück.

Im Gegenzug erhalten Sie sämtliche geleistete Tilgungsraten sowie eine etwaig geleistete Anzahlung von der Autobank zurück. Lediglich die meist niedrigen Finanzierungszinsen (regelmäßig 1 – 2 % jährlich) darf die Bank behalten.

Muss ich eine Nutzungsentschädigung für die gefahrenen Kilometer bezahlen?

Ob Sie eine Nutzungsentschädigung zahlen müssen, hängt davon ab, wann Sie den Autokreditvertrag abgeschlossen haben.

Haben Sie einen Vertrag mit fehlerhafter Widerrufsbelehrung ab dem 13.06.2014 geschlossen, so steht Ihnen der § 357 Absatz 7 BGB zur Seite: Dieser sieht nämlich keine Nutzungsentschädigung in den Fällen vor, in denen Sie nicht ordnungsgemäß über Ihr Widerrufsrecht belehrt worden sind.

Das bedeutet im Klartext für Sie: In solch einem Fall haben Sie die Möglichkeit, Ihr jahrelang gefahrenes gebrauchtes Auto ohne die Zahlung einer Nutzungsentschädigung an die Autobank zurückzugeben. Die Bank behält nur die Finanzierungszinsen.

Aber auch, wenn Sie Ihren Vertrag vor dem 13.06.2014 geschlossen haben sollten, ist ein Widerruf in vielen Fällen lukrativ: Häufig ist die in diesen Fällen an die Autobank zu zahlende Nutzungsentschädigung nämlich viel geringer als der zwischenzeitlich bei Ihrem Auto eingetretene Wertverlust. Lassen Sie uns gerne im Rahmen einer kostenfreien und unverbindlichen anwaltlichen Ersteinschätzung überprüfen, inwieweit ein Widerruf des Autokredites finanzielle Vorteile für Sie hat.

Rechtsschutzversichert?

Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen haben, dann prüfen wir gern für Sie im Zuge der anwaltlichen Ersteinschätzung, inwieweit diese eine Deckungszusage für die Rückabwicklung Ihres Autokaufes erteilen würde.

Übrigens: Nach einer Entscheidung vom Bundesgerichtshof tritt in Widerrufsfällen der Rechtsschutzfall erst mit der Ablehnung des Widerrufs durch das Kreditinstitut ein, sodass nicht bereits zum Zeitpunkt der Autofinanzierung eine Rechtsschutzversicherung vorhanden sein musste.

Tolle Möglichkeit auch für Kunden, die vom „Dieselgate“ (VW-Abgasskandal) betroffen sind

Sie fahren derzeit ein Auto, welches vom VW-Abgasskandal betroffen ist? Dann haben Sie durch einen Widerruf Ihres Autokredit-Vertrages eine zusätzliche Chance, sich vom Kauf zu lösen – häufig ist dies über den Widerrufsweg einfacher und zeit- sowie nervensparender als im Rahmen eines gerichtlichen Verfahrens nachzuweisen, dass die Voraussetzungen für einen Rücktritt vom Kaufvertrag vorliegen.

Sie möchten wissen, ob Sie Ihren Autokredit widerrufen können?

Dann lassen Sie uns Ihren individuellen Fall gern unter https://autokredit-widerrufen.com/vw-bank im Rahmen einer kostenfreien anwaltlichen Ersteinschätzung analysieren.

Selbige Prüfungsmöglichkeit bieten wir Ihnen übrigens auch, wenn Sie eine andere Automarke fahren. Die entsprechende Maske zur Anfrage finden Sie unter: https://autokredit-widerrufen.com/pruefen


Rechtstipp vom 07.07.2017

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors