Erhöhung von Kindergeld und Kindesunterhalt 2010

aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Unterhaltsrecht

Zum 01.01.2010 wurde das Kindergeld um 20,00 EUR monatlich erhöht. Für das 1. und 2. Kind werden nunmehr 184,00 EUR monatlich, für das 3. Kind 190,00 EUR monatlich und ab dem 4. Kind 215,00 EUR monatlich gezahlt.

Bei der Berechnung des Kindesunterhaltes wird von den Unterhaltstabellenbeträgen jeweils das hälftige Kindergeld in Abzug gebracht. Die Erhöhung des Kindergeldes würde daher zu einer Reduzierung des zu zahlenden Unterhaltes führen. Zum 01.01.2010 wird es aber eine neue Unterhaltstabelle mit höheren Sätzen geben. Die voraussichtliche Düsseldorfer Tabelle ab Januar 2010 wird sich wie folgt darstellen:

Die voraussichtliche Düsseldorfer Tabelle ab Januar 2010 (in Klammern: die bisherigen Zahlbeträge, Stand 01.01.2009)

Kind

Gruppe der DT

[Nettoeinkommen des Barunterhaltspflichtigen]

1. Altersstufe 0-5 Jahre

Geburt bis 6. Geburtstag

2. Altersstufe 6 - 11 Jahre

6. - 12. Geburtstag

3. Altersstufe 12-17 Jahre

12.- 18. Geburtstag

Pro-

zent

1. bis 2.

1 [bis 1.500]

317 - 91  = 225 (199)

364 - 92   = 272 (240)

426 - 92  = 334 (295)

100

1. bis 2.

2 [1.501 - 1.900]

333 - 92  = 241 (214)

383 - 92   = 291 (257)

448 - 92  = 356 (314)

105

1. bis 2.

3 [1.901 - 2.300]

349 - 92  = 257 (228)

401 - 92   = 309 (273)

469 - 92  = 377 (333)

110

1. bis 2.

4 [2.301 - 2.700]

365 - 92  = 273 (242)

419 - 92   = 327 (289)

490 - 92  = 398 (352)

115

1. bis 2.

5 [2.701 - 3.100]

381 - 92  = 289 (256)

437 - 92   = 345 (305)

512 - 92  = 420 (371)

120

1. bis 2.

6 [3.101 - 3.500]

406 - 92  = 314 (278)

466 - 92   = 374 (331)

546 - 92  = 454 (401)

128

1. bis 2.

7 [3.501 - 3.900]

432 - 92  = 340 (301)

496 - 92   = 404 (356)

580 - 92  = 488 (431)

136

1. bis 2.

8 [3.901 - 4.300]

457 - 92  = 365 (323)

525 - 92   = 433 (382)

614 - 92  = 522 (461)

144

1. bis 2.

9 [4.301 - 4.700]

482 - 92  = 390 (346)

554 - 92   = 462 (408)

648 - 92  = 556 (492)

152

1. bis 2.

10 [4.701 - 5.100]

508 - 92  = 416 (368)

583 - 92   = 491 (343)

682 - 92  = 580 (522)

160


Es wurden jeweils 92,00 EUR hälftiges Kindergeld in Abzug gebracht. Für das 3. Kind müssten 95,00 EUR, ab dem 4. Kind 107,50 EUR abgezogen werden.

Trotz Erhöhung des Kindergeldes wird sich daher der Kindesunterhalt dennoch etwas erhöhen, sollte es bei dieser prognostizierten Düsseldorfer Tabelle bleiben. Über Änderungen informieren wir Sie im nächsten Newsletter.

RA Thomas Börger

Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Familienrecht

Tel. (0351) 80 71 8-10, boerger@dresdner-fachanwaelte.de

Weitere Informationen, aktuelle Urteile und Termine sowie eine Anwaltsübersicht und unsere Serviceleistungen finden Sie im Internet unter www.dresdner-fachanwaelte.de.

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Profil-Bild
            Kucklick Wilhelm Börger Wolf & Söllner - dresdner-fachanwaelte.de Kucklick Wilhelm Börger Wolf & Söllner - dresdner-fachanwaelte.de

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Kucklick Wilhelm Börger Wolf & Söllner - dresdner-fachanwaelte.de

Rechtsprodukte zum Thema