Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Gehaltsverzicht – ein steuerlicher Bumerang? Der Fall Calhanoglu

  • 1 Minute Lesezeit
  • (9)

Gehaltsverzichte sind in Krisensituationen nicht ungewöhnlich. Handelt es sich jedoch um sechs- oder gar siebenstellige Gehaltsverzichte, wie z.B. bei Profisportlern oder Großverdienern in Vorstandsetagen, tauchen u.U. ungeahnte steuerliche Probleme und Risiken auf, die es zu beachten gilt.

Wie gravierend die Folgen sein können und wie diese vermieden werden können zeigt Rechtsanwalt u. Steuerberater Dr. Joerg Andres aus Düsseldorf im Video kurz und prägnant auf.


Rechtstipp aus den Rechtsgebieten Arbeitsrecht, Erbrecht, Steuerrecht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Rechtstipps-Newsletter abonnieren

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.

Newsletter jederzeit wieder abbestellbar.