Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Ist die Deutsche Reise insolvent? "Reiseclub" wurde aufgelöst! Reisewerte sind aber nicht verloren

(28)

Über die Deutsche Reise haben wir zuletzt vor knapp einem halben Jahr einen Rechtstipp geschrieben. Seit über fünf Jahren beschäftigt sich unsere Kanzlei erfolgreich mit der Deutschen Reise.

Mittlerweile gibt es keine guten Nachrichten: Eine der Deutschen Reise Firmen, die Reiseclub D GmbH & Co. KG, wurde am 14.05.2018 aufgelöst. Diese Firma hat über viele Jahre hinweg die Reisesparverträge angeboten, weshalb die meisten Kunden der Deutschen Reise hiervon betroffen sind.

Die Deutsche Reise ist aber nicht Insolvent!

Die Reiseclub D GmbH & Co KG wurde aus dem Handelsregister gelöscht, da die einzige Kommanditistin ausgeschieden ist. Das bedeutet aber keinesfalls, dass kein Geld mehr vorhanden ist. Das komplette Vermögen ist auf die Komplementärin der Beklagten im Rahmen der gesetzlichen Gesamtrechtsnachfolge übergegangen. Der neue Vertragspartner ist nun die niederländische Treu Team Trust B.V. mit Sitz in den Niederlanden (Spoorstraat 45-52, 5911 Kj Venlo, Niederlande).

Was ändert sich für die Kunden?

Erst einmal nichts. Sie können weiterhin Reisen über die Deutsche Reise Tourisitk GmbH (das Reisebüro der Deutschen Reise) buchen. Die Probleme werden aber wohl dieselben bleiben: Vorkasse bei Reisbuchungen, keine Anrechnung in voller Höhe, Reisen für Dritte sind nicht anrechenbar etc. Hierüber haben wir auch schon mehrere Rechtstipps geschrieben. 

Da Ihr neuer Vertragspartner jedoch in den Niederlanden sitzt, wird es schwieriger, die Deutsche Reise zu verklagen und im Fall der Fälle an Ihr Reisewertguthaben zu kommen.

Falls Sie Kunde der Deutschen Reise und Probleme haben, schreiben Sie uns ganz unverbindlich, wir helfen Ihnen gerne. 

Durch den Einsatz einer persönlichen WebAkte vertritt unsere Kanzlei Mandanten in ganz Deutschland.

Alexander Hufschmid

Rechtsanwalt


Rechtstipp aus den Rechtsgebieten Allgemeines Vertragsrecht, Reiserecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Newsletter

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.