Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Neue Abmahnung der BMW AG durch Klaka Rechtsanwälte wegen M-Farben

(4)

1. Abmahnung von BMW?

Die Kanzlei Klaka Rechtsanwälte ist für die Bayerische Motorenwerke AG (BMW AG) ständig in Angelegenheiten des Gewerblichen Rechtsschutzes tätig. Hierzu gehört auch das Markenrecht. In dem uns vorliegenden Fall wurde ein Onlinehändler anlässlich eines Angebots von sog. Kühlergrill-Clips in den Farben hellblau, dunkelblau und rot abgemahnt. Beanstandet wird u. a. die unberechtigte Nutzung einer deutschen abstrakten Farbmarke und des „M Logos“.

2. Was fordert die Kanzlei Klaka Rechtsanwälte von Ihnen?

Die Kanzlei Klaka Rechtsanwälte verlangt vom Adressaten zuvorderst die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, welche in dem uns vorliegenden Fall eine für jeden Fall der Zuwiderhandlung fällige Vertragsstrafe von 20.0000,00 EUR (!) beinhalten soll.

Weiterhin wird vom Abgemahnten gefordert, der Bayerischen Motoren Werke AG sämtliche Schäden zu erstatten, die durch die unerlaubte Markenverwendung entstanden sind oder noch entstehen werden.

Die Kanzlei Klaka Rechtsanwälte fordert darüber hinaus die Erstattung von ganz erheblichen Abmahngebühren. Wir können Ihnen günstige Bearbeitung anbieten.

3. Was tun?

Wenn Sie unseren Rechtstipp lesen, haben Sie möglicherweise wegen eines eigenen Angebots eine Abmahnung der Kanzlei Klaka Rechtsanwälte erhalten. Es sollte Ihnen nicht einmal verlockend erscheinen, die von der Kanzlei bereits vorbereitete Unterlassungserklärung einfach zu unterschreiben, „um die Angelegenheit schnell vom Tisch zu bekommen“. Die dort aufgeführte Vertragsstrafe droht Ihnen 30 Jahre lang und kann ggf. auch mehrfach anfallen. Es ist aber auch nicht ratsam, überhaupt nichts zu tun. In keinem Fall sollten Sie hier am falschen Ende sparen. Wissen Sie z. B. dass, wenn Sie auf einer Internethandelsplattform, wie Amazon oder eBay, handeln, Sie für ein Verhalten des Plattformbetreibers auf Zahlung einer Vertragsstrafe haften können, selbst, wenn Sie das Verhalten des Betreibers vorher überhaupt nicht beauftragt haben? Schützen Sie sich vor weiteren Schäden und rufen Sie uns an, noch bevor Sie durch falsche Selbsthilfe Ihre Abmahnungsangelegenheit derart verfahren haben, dass ein Rechtsanwalt für Sie nichts mehr tun kann.

4. Was nicht tun?

a. Rufen Sie uns sofort an und lassen Sie sich durch einen Spezialisten beraten.

b. Kontaktieren Sie weder BMW noch Klaka!

c. Unterschreiben Sie keine Erklärung und rechtfertigen Sie nicht Ihr Verhalten.

d. Geben Sie ohne vorherige anwaltliche Beratung keine Auskunft!

e. Zahlen Sie erstmal keine Abmahnkosten oder Schadensersatz!

5. Warum zu uns?

Ein Fachanwalt ist auch nicht teurer als der Allgemeinanwalt in Ihrer Stadt. Er hat in der Regel allerdings aufgrund seiner Spezialisierung eine deutlich höhere Erfahrung im Umgang mit Rechtsfällen aus seinem Bereich. Ein Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz hat z. B. eine ganz erhebliche Erfahrung im Markenrecht. Und dies ist entscheidend für Abmahnungen der Kanzlei Klaka. In unserer Kanzlei werden Fälle zum Bereich Gewerblicher Rechtsschutz / IT-Recht bearbeitet. Wir konzentrieren uns für Sie auf einen ganz speziellen Rechtsbereich und bilden uns in diesem jedes Jahr fort. Würden Sie nicht lieber einen Spezialisten als einen Allgemeinanwalt aufsuchen?

Übrigens: Gerne helfen wir Ihnen auch bei der Absicherung Ihres Verkaufsauftritts, egal ob im eigenen Onlineshop oder auf Internethandelsplattformen, wie eBay oder Amazon. Auf unserer Kanzleiseite finden Sie über 7.000 Urteile und Beiträge zum Bereich Gewerblicher Rechtschutz / IT-Recht, die beinahe werktäglich um neue Einträge ergänzt werden.

Rechtsanwalt

Dr. jur. Ole Damm

Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz

Fachanwalt für IT-Recht


Rechtstipp vom 26.02.2018
aus der Themenwelt Marke und den Rechtsgebieten Gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Dr. Ole Damm (Dr. Damm & Partner Rechtsanwälte)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.