Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

Unberechtigter Lohnabzug

  • 1 Minuten Lesezeit

Mein Chef hat mir einfach meinen Lohn gekürzt, weil er der Meinung ist, ich habe schlecht gearbeitet. Ist das zulässig?

Diese oder ähnliche Fragen werden immer wieder an uns herangetragen.

Fakt ist, dass der Arbeitgeber oftmals nicht beachtet, dass es Pfändungsschutzvorschriften gibt. Diese Schutzvorschriften darf der Arbeitgeber nicht unterlaufen, auch nicht, indem er einfach etwas vom Lohn abzieht.

Achtung: Der Arbeitgeber beachtet oftmals diese Vorschrift nicht, so dass er rechtswidrig handelt.

Auch wichtig: Meistens ist der Grund für den Abzug auch gar nicht stichhaltig.

Beispiel: Da Mängel an der Baustelle waren, wird ein Tag Lohn abgezogen.

Im Arbeitsrecht herrscht aber der Grundsatz der Haftungserleichterung für den Arbeitnehmer. Dahinter steckt der Grundsatz (von der Rechtsprechung entwickelt), dass einfache Fehler gemacht werden dürfen.

Handelt es sich also um einen einfachen Fehler, so besteht überhaupt kein Anspruch des Chefs.

Anwaltstipp: Unberechtigte Lohnabzüge durch Mahnung geltend machen! 

Rechtsanwalt Borth

www.DieOnlineKanzlei.de


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwalt Michael Borth

Die Postbank Finanzberatung AG hat über Berater in der Post ihr Finanzprodukt Schiffsbeteiligungen tausendfach verkauft. Bei Schiffsbeteiligungen handelt es sich um ein hochspekulatives und ... Weiterlesen
Wenn Sie im Zivilrecht auf der Beklagtenseite stehen und trotz ordnungsgemäßer Ladung nicht zum Termin erscheinen, kann ein Versäumnisurteil ergehen. (auf Antrag) Aber wie gefährlich ist ein ... Weiterlesen
Fristlose Kündigung, was nun? Viele Betroffene wissen nicht, dass fristlose Kündigungen oftmals nur aus taktischen Gründen ausgesprochen werden. Der Arbeitnehmer bekommt Angst und der Arbeitgeber ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

05.03.2009
Der Neunte Senat des Bundesarbeitsgerichts hat der Klage einer Einzelhandelskauffrau auf Zahlung des von dem ... Weiterlesen
22.08.2016
Nach einer aktuellen Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts (Urteil vom 22.10.2015 – Az. 2 AZR 268/14) kann ein ... Weiterlesen
23.02.2015
Es kommt des Öfteren vor, dass Arbeitgeber bei kranken Arbeitnehmern den Verdacht hegen, dass die ... Weiterlesen