Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Verjährung droht am 31.12.2013!

(19)

Wenn an Silvester 2013 die Korken knallen und die Böller krachen dann könnte vielleicht Ihr Schuldner lachen:

Mit Ablauf des Kalenderjahres 2013 (31.12.2013, 24:00h) verjähren:

  • Ansprüche aufgrund von Lieferungen und Leistungen
  • Ansprüche aus Miete und Pacht, einschließlich Nebenkosten
  • Ansprüche aus Kaufpreiszahlung
  • Ansprüche aus rückständigen Zinsen
  • Ansprüche des täglichen Lebens, die nicht anderweitig geregelt sind

aus dem Jahre 2010 (gemäß § 195 BGB).

Lassen Sie zum Zweck der Verjährungsunterbrechung sofort einen Antrag auf Erlass eines Mahnbescheids ausbringen.

Kanzlei Rechtsanwalt Lehnert in der Metropolregion Nürnbger - Fürth - Erlangen

Tel: 0911 50 00 91

Terminvereinbarung via info-at-ra-lehnert.de


Rechtstipp vom 20.12.2013

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt H.- Wolfram Lehnert (Kanzlei H.-Wolfram Lehnert)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.