Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Waldorf-Frommer-Abmahnung: „Captain Fantastic – Einmal Wildnis und Zurück“

(7)

Täglich werden hunderte Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen mittels Tauschbörsensoftware verschickt. Auch wir behandeln eine Vielzahl von Fällen im Bereich des Filesharings. Im vorliegenden Fall hat die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte erneut eine Abmahnung im Auftrag ihres Mandanten Universum Film GmbH verschickt. 

Vorgeworfen wird die unerlaubte, unentgeltliche Übertragung von dem Film „Captain Fantastic – Einmal Wildnis und Zurück“. Auch hier soll das Filesharing-Programm „BitTorrent“ verwendet worden sein. 

Von unserem Mandanten wird eine Geldforderung mit einem Gesamtbetrag von 915,00 EUR verlangt. Dieser Betrag setzt sich zum einen aus der berechneten Schadensersatzhöhe von 700,00 EUR und den Rechtsverfolgungskosten von 215,00 EUR zusammen. 

Dem Rechtsinhaber steht nach § 97a Abs. 3 S.1 UrhG der Anspruch auf Zahlung der Rechtsverfolgungskosten zu, die durch die Einschaltung des gegnerischen Anwalts entstanden sind. Die Höhe der Rechtsverfolgungskosten basiert auf dem Gegenstandswert des Unterlassungs- und Schadensersatzanspruchs und berechnet sich anhand des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes. 

Sollten Sie daher ebenfalls eine Filesharing-Abmahnung für den Film „Captain Fantastic – Einmal Wildnis und Zurück“ erhalten haben, so kontaktieren Sie uns. Gerne überprüfen wir die Richtigkeit der gegen sie geltend gemachten Geldforderung. Auch übernehmen wir gerne für Sie die Führung des Rechtsstreits und erkämpfen für Sie die bestmögliche Lösung. Als Ihr Rechtsanwalt für Urheber- und Medienrecht stehe ich Ihnen mit meinem Praxiswissen bundesweit zur Seite. 

Gern können Sie zunächst eine unverbindliche und kostenfreie Erstanfrage an uns stellen. Dies ist jederzeit sowohl per E-Mail als auch per Telefon möglich. Bitte teilen Sie uns bei der Gelegenheit gleich Folgendes mit: 

  • Welche Kanzlei hat abgemahnt?
  • Welches Werk wurde abgemahnt und wie hoch ist die Forderung der Gegenseite?
  • Wann läuft die Frist zur Abgabe der strafbewehrten Unterlassungserklärung ab?

Anschließend nehmen wir umgehend mit Ihnen Kontakt auf und teilen Ihnen mit, welche Kosten entstehen, wenn Sie uns mit Ihrer Vertretung beauftragen und wie die Verteidigungsstrategie lauten sollte. 


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Newsletter

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.