Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Ihre Suchergebnisse für "Kaution"

  • Rechtsanwalt Alexander Bredereck
    „Eine Mietsicherheit (Kaution) wird nur geschuldet, wenn dies im Mietvertrag vereinbart wurde. Im Wohnraummietrecht darf die Kaution nicht höher sein als drei Monatskaltmieten ohne …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Dr. Claudia von Seck LL.M.
    „Es kommt immer wieder vor, dass Mieter nach Kündigung des Mietverhältnisses überlegen, die Zahlung der noch laufenden Mieten einzustellen und diese mit der gestellten Kaution zu verrechnen. Hiervon …“ Weiterlesen
  • Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „Zwischen einer Kaution bei einem Leasingvertrag und einer Kaution bei einem Wohnraummietvertrag bestehen erhebliche Unterschiede. Der Bundesgerichtshof hat dies in einer Entscheidung klargestellt …“ Weiterlesen
  • Ferdinand Mang, anwalt.de-Redaktion
    „Wenn Vermieter und Mieter nach dem Ende des Mietverhältnisses streiten, wer noch was zu bezahlen hat, kommt nicht selten der Vermieter auf die Idee, seine Forderungen mit der hinterlegten Kaution …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Apollonia Stuhldreier
    „Kauf und Miete Was passiert eigentlich mit der Kaution? Wenn Immobilien veräußert werden die vermietet sind, stellt sich häufig die Frage, was mit dem bestehenden Mietverhältnis passiert. Gerade …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Denis Ksiazek
    „… klingt sympathisch. Alles ist in Ordnung. Was ist mit der Kaution? Kaution Bei der Kaution handelt es sich um eine Mietsicherheit. Sinn und Zweck der Kaution ist, dem Vermieter …“ Weiterlesen
  • Sandra Voigt, anwalt.de-Redaktion
    „Wird die Immobilie verkauft, bevor der Mieter die Kaution gezahlt hat, kann der Erwerber die Leistung der Mietsicherung verlangen. Die Kaution ist immer wieder ein Streitthema vor deutschen Gerichten …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte
    „Vermieter behält die Kaution ein - das sind die rechtlichen Möglichkeiten - von Valentin Schulte aus Berlin Eine Kaution ist gemäß § 551 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) eine Mietsicherheit. Sie dient …“ Weiterlesen
  • Sandra Voigt, anwalt.de-Redaktion
    „Die Mietkaution dient dem Vermieter als Sicherheit für Ansprüche gegen den Mieter aus dem Mietverhältnis. Wurde dieses beendet, muss die Kaution an den Mieter zurückgegeben werden, sofern …“ Weiterlesen
  • Sandra Voigt, anwalt.de-Redaktion
    „Ein Hauskäufer muss die Kaution selbst dann an den Mieter ausbezahlen, wenn sie ihm vom Verkäufer der Immobilie nach Vertragsschluss nicht weitergeleitet worden ist. Nach § 566a BGB (Bürgerliches …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Dr. Roger Blum
    „… der Instanzgerichte umstritten. Zum einen wurde vertreten, dass der Vermieter zumindest dann mit mietfremden Ansprüchen gegen den Anspruch des Mieters auf Rückgewähr der Kaution aufrechnen könne …“ Weiterlesen
  • KGK Rechtsanwälte
    „Eine Mietkaution ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Ohne schriftliche Vereinbarung zur Zahlung einer Mietkaution ist von Mietern grundsätzlich keine Kaution zu zahlen. In der Regel wird jedoch …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Ernst Böttcher
    „… diese ja mit der Kaution aufgerechnet werden können. Daher sei es nicht erforderlich, am Ende der Mietzeit Zahlungen für Miete, Nebenkosten und ähnliches zu erbringen. Einen solchen Fall hatte das Amtsgericht …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Ferdinand von Köckritz
    „… einschränkt, die Wohnung zu wechseln, unterliegt sie einigen Regelungen. So darf einerseits nach § 551 Abs. 1 BGB die Kaution maximal drei Monatsmieten betragen, andererseits ist der Mieter …“ Weiterlesen
  • Sandra Voigt, anwalt.de-Redaktion
    „Auch wenn der Voreigentümer eines vermieteten Hauses die Kaution nicht insolvenzfest angelegt hat, muss der Hauserwerber die Kaution an den Mieter ausbezahlen. Im Rahmen einer Zwangsversteigerung …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Matthias Gerds LL.M.
    „Bei heutigen Wohnungsmietverträgen stellt die Vereinbarung über die Stellung einer Sicherheit durch den Mieter eine Normalität dar. Nach § 551 BGB darf eine solche Mietsicherheit (= Kaution …“ Weiterlesen
  • Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    „Meistens muss ein Mieter zu Beginn des Mietverhältnisses eine Kaution hinterlegen. Da eine Sicherheitsleistung für den Vermieter für eventuelle zukünftige Forderungen gegen den Mieter. Die Kaution …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Alexander Bredereck
    „Immer wieder gibt es Unklarheiten im Zusammenhang mit der Pflicht des Mieters, eine Kaution zu leisten. Nachfolgend deshalb die wichtigsten Informationen in diesem Zusammenhang im Überblick. 1 …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Markus Jansen
    „… und damit Mietern das Recht abgesprochen, zum Ende eines Vertragsverhältnisses die ausstehende Kaution quasi mit der letzten Miete zu verrechnen. Jens Schulte-Bromby , bei AJT in Neuss als Fachanwalt für …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Alexander Bredereck
    „Immer wieder gibt es Unklarheiten im Zusammenhang mit der Pflicht des Mieters eine Kaution zu leisten. Nachfolgend deshalb die wichtigsten Informationen in diesem Zusammenhang im Überblick. 1 …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Michael Krüger
    „… befunden. Der Schadensersatzanspruch entfalle ebenfalls, weil der Vermieter nicht wegen Nichtleistung der Kaution zu der fristlosen Kündigung berechtigt gewesen sei. Zwar sei der Mieter normalerweise …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwälte Rauh u. Hinkebeen, Bürogemeinschaft
    „Kommt der Mieter während des laufenden Mietverhältnisses in Verzug mit seinen Zahlungsverpflichtungen, so mag der Vermieter durchaus auf die Idee kommen, auf eine vom Mieter gezahlte Kaution …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Tsanko Kalchev
    „Verrechnung Kaution mit Miete Ein häufig anzutreffender Irrglaube von Mietern ist, dass sie nach Ausspruch der Kündigung die letzten Monatsmieten nicht bezahlen müssen und der Vermieter …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Björn Röhrenbeck
    „… aus, dass der Mieter die Kaution am liebsten sofort zurück hätte, da er diese für die neue Mietwohnung benötigt. Der Vermieter wiederum möchte zunächst einmal Klarheit darüber erlangen, welchen Umfang …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller
    „… wegen einer anderen Wohnung verwenden, entschied der Bundesgerichtshof. Ein Vermieter darf die Kaution für eine bestimmte Wohnung nur dafür verwenden und nicht mit Ansprüchen aus anderen …“ Weiterlesen